Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Wild Rose
     Wild Rose
    12. Dezember 2019 / 1 Std. 40 Min. / Musik, Drama, Komödie
    Von Tom Harper (III)
    Mit Jessie Buckley, Julie Walters, Sophie Okonedo
    Produktionsland Großbritannien
    Zum Trailer Vorführungen
    Pressekritiken
    4,4 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 16 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    Rose-Lynn Harlan (Jessie Buckley) steckt voller Talent und Ausstrahlung. Frisch aus dem Gefängnis entlassen will sie mit ihren zwei Kindern nur noch aus Glasgow rauskommen und endlich den Durchbruch als Country-Sängerin schaffen. Ihre Mutter Marion (Julie Walters) hat von Rose-Lynns Träumen die Nase langsam voll. Trotzdem zieht die junge Mutter nach Nashville und kann dort in der bekannten Country-Bar „Grand Ole Opry“ wieder in ihrem alten Job als Sängerin anfangen. Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer: Die Besitzer Jackie (Janey Godley) und Alan (Craig Parkinson) erfahren von Rose-Lynns Vorgeschichte und schmeißen sie wieder raus. Nun steht sie vor den Scherben ihrer Existenz und kann nur dank dem guten Namen ihrer Mutter einen Job als Putzfrau bekommen. Doch sie landet bei der reichen Susannah (Sophie Okonedo), die Rose-Lynns Talent entdeckt...
    Verleiher Entertainment One Germany (eOne)
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Wild Rose

    A (Country-)Star Is Born

    Von Oliver Kube
    Country-Musik ist längst kein rein nordamerikanisches Phänomen mehr. In Australien und in diversen europäischen Ländern gibt es beispielsweise erstaunlich vitale Country-Szenen. So richtig geschafft hat man es aber natürlich trotzdem erst dann, wenn man auch im Mutterland des Genres Erfolge feiert. Deshalb kommen jedes Jahr tausende hoffnungsfrohe Künstler aus aller Welt nach Nashville. Die Stadt im US-Bundesstaat Tennessee gilt als das Mekka des Cowboy-Sounds. Alle wichtigen Labels sind dort ansässig beziehungsweise haben Dependancen und Mitarbeiter, die auf der Suche nach dem oder der nächsten Johnny Cash, Garth Brooks, Dolly Parton oder Carrie Underwood sind. Als Country-Sänger/in ist die Chance, in einer der vielen dortigen Kneipen und Clubs entdeckt zu werden, weit größer als in London, Berlin, Sydney oder Glasgow. Ein kleiner Prozent- oder eher Promillesatz schafft es tatsächlich....
    Die ganze Kritik lesen
    Wild Rose Trailer DF 1:59
    Wild Rose Trailer DF
    3195 Wiedergaben
    Wild Rose Trailer (2) OV 1:59
    177 Wiedergaben
    Wild Rose Trailer (3) OV 1:56
    24 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jessie Buckley
    Rolle: Rose-Lynn Harlan
    Julie Walters
    Rolle: Marion
    Sophie Okonedo
    Rolle: Susannah
    James Harkness (II)
    Rolle: Elliot
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    beco
    beco

    User folgen 9 Follower Lies die 142 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 19. Dezember 2019
    "A Star Is Born“ auf schottisch, sehenswerter, sympathischer Film über den Lebenstraum einer schottischen Country-Sängerin. Eine überzeugende Hauptdarstellerin entschädigt für einige Schwächen des Drehbuchs und lässt einen zufrieden aus dem Kino gehen.
    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 142 Follower Lies die 440 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. Januar 2020
    Tom Harper ist der Regisseur der Tragikomödie „Wild Rose“. Das Drehbuch schrieb Nicole Taylor. Die junge Rose-Lynn (Jessie Buckley) wird nach einem Jahr Freiheitsentzug aus dem Gefängnis entlassen. Die talentierte Country-Sängerin aus Glasgow möchte nach Nashville. Als junge Mutter zweier Kinder erhält sie von ihrer wohlhabenden Arbeitgeberin Susannah (Sophie Okonedo) die Chance, deren Verbindungen für die Realisierung ihres Plans zu ...
    Mehr erfahren
    Cinemoenti
    Cinemoenti

    User folgen Lies die 16 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 11. Dezember 2019
    Dieser Film ist für Country-Liebhaber ein Muss - er hat ein großes Herz, aber keinen falschen Kitsch. Er verbindet funkelnde Lebendigkeit mit Tiefe. Ein Glücksfall fürs Kino wie ein Geschenk zum Jahresende.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    26 Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    Deutscher Trailer zu "Wild Rose": Country-Drama mit toller Musik und starker Hauptdarstellerin
    NEWS - Videos
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    Die alleinerziehende Mutter und Ex-Gefängnisinsassin Rose-Lynn hat einen großen Traum: unter dem Namen Wild Rose gefeierte...

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top