Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Plötzlich Prinzessin!
     Plötzlich Prinzessin!
    20. Dezember 2001 / 1 Std. 51 Min. / Komödie, Familie, Romanze
    Von Garry Marshall
    Mit Julie Andrews, Anne Hathaway, Hector Elizondo
    Produktionsland USA
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,3 79 Wertungen - 46 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 0 freigegeben
    Mia ist ein hässliches Entlein (Anne Hathaway) und zählt nicht gerade zu den beliebtesten Mädchen der Schule. Keiner schenkt ihr besondere Aufmerksamkeit, bis eines Tages etwas Unglaubliches passiert: Sie erhält die Nachricht, dass sie eine echte Prinzessin ist. Ihre Großmutter, Königin Clarissee Renaldi (Julie Andrews), kommt eigens angereist, um ihr dies mitzuteilen. Doch zunächst denkt Mia gar nicht daran, Ihr normales Leben gegen das einer Prinzessin des Zwergenstaats Genovia einzutauschen. Schließlich ändert sie ihre Meinung. Doch auf dem langen Weg, eine echte Edeldame zu werden, hat sie noch einige Erfahrungen zu machen und ein paar schwierige Entscheidungen zu treffen. Schon bald nimmt sie ersten Unterricht in königlicher Etikette, ihre Beliebtheit in der Schule steigt gewaltig und die Medien machen Jagd auf die Monarchin in spe...
    Originaltitel

    The Princess Diaries

    Verleiher Buena Vista International Film Production
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 37 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Plötzlich Prinzessin!
    Von Carsten Baumgardt
    Gary Marshalls zuckersüßes, modernes Märchen „Plötzlich Prinzessin“ vereint alle altmodischen Klischees Hollywoods. Allein die gut aufgelegte, charmante Besetzung macht den filmgewordenen Konfektbonbon erträglich. Die 15-jährige Mia (Anne Hathaway) ist ungelenk, tollpatschig und versteckt sich mit ihrer unmöglichen Struwelpeter-Frisur hinter einer dicken Hornbrille. Am liebsten wäre die wandelnde Katastrophe unsichtbar. An ihrer Schule ist sie Ziel allerlei Gehässigkeiten. Außenseiter-Genossin Lilly (Heather Matarazzo aus dem Sundance- Hit „Welcome To The Dollhouse“) und ihr schüchterner Bruder Michael (Robert Schwartzman) sind Mias einzige Freunde. Als ihre Großmutter (Julie Andrews) aus Europa anreist, ändert sich alles. Sie entpuppt sich als Königin des Zwergstaates Genovia („zwischen Frankreich und Spanien“) – und Prinzessin Amelia soll ihre Thronfolgerin werden. Überrascht von...
    Die ganze Kritik lesen
    Plötzlich Prinzessin! Trailer DF 1:32
    Plötzlich Prinzessin! Trailer DF
    6605 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Julie Andrews
    Rolle: Queen Clarisse Renaldi
    Anne Hathaway
    Rolle: Mia Thermopolis
    Hector Elizondo
    Rolle: Joe
    Heather Matarazzo
    Rolle: Lilly Moscovitz
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    niman7
    niman7

    User folgen 296 Follower Lies die 616 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 16. November 2011
    Plötzlich Prinzessin ist ein ganz guter Film. Nicht überragend und auch sicher kein "Must-See" aber schon sehenswert. Ganz nette Geschichte über ein kleines Mädchen das ein ganz normales Leben führt und dann plötzlich erfährt das sie eine Prinzessin ist. Für das weibliche Publikum sicher ganz toll, für das männliche eher mhh nee weg damit. Ich fands ganz witzig und schön.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 2996 Follower Lies die 4 371 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. Januar 2018
    Wenn Gary Marschall einen Film macht kann das Resultat eigentlich nur eines sein: federleicht und zuckersüß, schließlich ist er der Mann dem die Welt „Pretty Woman“ und „Die Braut die sich nicht traut“ verdankt – und auch „Plötzlich Prinzessin“ reiht sich brav in die Reihe dieser Filme ein (und das nicht nur weil Hector Elizondo mitspielt).Wenn mans genau betrachtet entpuppt sich „Plötzlich Prinzessin“ lediglich als eine ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    alsooo ich muss hier mal deutlich betonen das ich diesen FIlm hammer Klasse finde den zweiten find ich ja nicht so prickelnd aber der erste Film ist ehrlich Traum ich schau ihn mir wieder gerne an. Der Film hat einfach etwas was die anderen Filme nich haben der ist einfach Superklasseee
    46 User-Kritiken

    Bilder

    Wissenswertes

    Aktuelles

    "Robocock", "Sex Machina" oder "Der Name der Rosette": 75 absurde Porno-Parodien
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 17. Januar 2017
    Hollywood produziert zu viele Remakes? Pustekuchen - die Porno-Industrie treibt es noch um einiges bunter als die Traumfabrik!...
    Von der Brillenschlange zur Sexbombe: So missbraucht Hollywood die Brille als ewiges Symbol der Hässlichkeit
    NEWS - Fotos
    Dienstag, 15. November 2016
    Die Formel: Mit Brille sind Frauen unattraktiv, tollpatschig und einsam - doch sobald sie abgenommen wird, transformiert...
    6 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top