Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Schnee am Kilimandscharo
    Schnee am Kilimandscharo
    13. März 1953 / 1 Std. 57 Min. / Drama, Abenteuer
    Von Henry King
    Mit Gregory Peck, Susan Hayward, Ava Gardner
    Produktionsland USA
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    Um das Rätsel um das Vermächtnis seines Onkels Bill (Leo G. Caroll) zu lösen, macht sich Schriftsteller Harry Street (Gregory Peck) auf nach Afrika. Bei einem Unfall wird er jedoch schwerverletzt und von nun an in einem provisorischen Lager am Fuße des Kilimandscharo von schlimmen Fieberträumen geplagt. Gebrochen und resigniert denkt er zurück an sein vorheriges Leben, die vielen Abenteuer in Paris, seine Zeit als Kriegskorrespondent im Nahen Osten und an seinen Kampf im spanischen Bürgerkrieg. Vor allem aber erinnert er sich an seine große Liebe Cynthia Green (Ava Gardner). Obwohl Cynthia in seinen Armen starb, lässt ihn der Gedanke an sie nicht los. Die attraktive und betuchte Witwe Helen (Susan Haywad), die Harry aufrichtig liebt und ihn pflegt bis die rettende Hilfe kommt, versucht derweil seinem Leben wieder einen Sinn zu geben. Tapfer erträgt sie sein Gerede und ist fest entschlossen, Harry für sich zu gewinnen.
    Originaltitel

    The Snows of Kilimanjaro

    Verleiher -
    Weitere Details
    Produktionsjahr 1952
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Mono
    Seitenverhältnis 1.33 : 1
    Visa-Nummer -
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gregory Peck
    Rolle: Harry Street
    Susan Hayward
    Rolle: Helen
    Ava Gardner
    Rolle: Cynthia Green
    Hildegard Knef
    Rolle: Countess Liz
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    0 User-Kritik

    Bilder

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top