Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Immortal
     Immortal
    26. Mai 2005 / 1 Std. 42 Min. / Animation, Sci-Fi
    Von Enki Bilal
    Mit Linda Hardy, Thomas Kretschmann, Charlotte Rampling
    Produktionsland Frankreich
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    1,5 1 Kritik
    User-Wertung
    2,3 75 Wertungen - 76 Kritiken
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 12 freigegeben
    2095 hat Horus - der ägyptische Gott des Lichts, der in einer schwebenden Pyramide über New York wohnt - nur noch sieben Tage zu Leben. Damit sein Tod nicht das Ende seiner Existenz bedeutet, möchte er einen Nachkommen zeugen. Doch für dieses Vorhaben ist nur eine einzige Frau geeignet: Jill (Linda Hardy). Diese lässt sich bei der Professorin Turner (Charlotte Rampling) verschiedene Experimente unterziehen und nimmt vom gesichtslosen Alien John Anweisungen und Drogen entgegen. Das Besondere an Jill ist die blaue, sich häutende Kopfhaut. Um sich mit dieser ziemlich durchgeknallten Frau vereinigen zu können, benötigt Horus einen Wirt. Nikopol (Thomas Kretschmann) ist ein passender Kandidat...
    Originaltitel

    Immortel (ad vitam)

    Verleiher Tiberius Film
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 22,1 000 000 €
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Immortal
    Von Stefan Ludwig
    Das ist eine kleine Sensation: Der schlechteste Film, den der Rezensent je gesehen hat, erhält nicht die Minimalwertung. Die Comic-Vorlage „Immortal“ aus Frankreich, England und Italien zählt entweder zu den nicht verfilmbaren Stoffen oder ist einfach nur abgrundtief schlecht. Das Interesse dies nachzuprüfen, dürfte nach der fast zweistündigen Qual kaum ein Zuschauer verspüren. Enki Bilal ist nicht nur Autor der Comics, sondern übernahm bei der Verfilmung auch gleich noch die Regie. Heraus gekommen ist ein Mischmasch aus Animations- und Realfilm, dessen uninteressante Story nur noch von den lächerlichen Dialogen übertroffen wird. Horus, der ägyptische Gott des Lichts, hat es nicht leicht. Im Erdenjahr 2095 hat er nur noch sieben Tage zu Leben. Seine Behausung ist eine schwebende Pyramide über den Dächern von New York. Damit sein Tod nicht das Ende seiner Existenz bedeutet, möchte er...
    Die ganze Kritik lesen
    Immortal Trailer OV 1:49
    Immortal Trailer OV
    1537 Wiedergaben
    Immortal Trailer DF 1:57
    91 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Linda Hardy
    Rolle: Jill Bioskop
    Thomas Kretschmann
    Rolle: Alcide Nikopol
    Charlotte Rampling
    Rolle: Elma Turner
    Yann Collette
    Rolle: Froebe
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Felix H
    Felix H

    User folgen 5 Follower Lies die 61 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 25. August 2011
    Was ich da gesehen habe war einer der schlechtesten Filme aller Zeiten. Natürlich ist diese etwas andere Grafik, glaube Motion Capture genannt, ne gute Abwechslung, aber sie passt nicht in jeden Film, bei Polarexpress war sie passend, aber nicht hier. Das sieht einfach nur schlecht aus, dazu eine kaum durchschaubare Story, habs immer noch nicht genau verstanden wovon der Film handelt. Noch dazu solch einfallslose Dialoge, wie ich sie selten ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 3619 Follower Lies die 4 415 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 27. August 2017
    Das war wohl nichts, zumindest für mich: die Hardcore Mischung aus düsterer Science Fiction Story mit vielseitigen Fantasyelementen enthielt für mich irgendwie keinen richtigen Zugang deswegen bin ich weder mit der Story noch den Figuren warm geworden und habe mitgefiebert - schade. Was aber eben ins Auge sticht ist der seltsame Inszenierungsstil der zwei Dinge in einem kombiniert: zum einen reale Schauspieler (der deutsche Thomas ...
    Mehr erfahren
    Lord Borzi
    Lord Borzi

    User folgen 1 Follower Lies die 551 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2020
    Insgesamt hat mich dieser Film stark an „Das Fünfte Element“ erinnert. Dies betrifft sowohl die Story (Jill wirkte wie Leeloo) als auch die Gestaltung der Zukunft (fliegende Autos, aufwändig gestaltete Kostüme, skurrile Außerirdische usw.). Leider schwankte das Niveau der digitalen Effekte erheblich. Die Gebäude und fliegenden Fahrzeuge sahen klasse aus und verliehen dem New York der Zukunft eine unglaubliche Größe. Die vielen ...
    Mehr erfahren
    Zippy
    Zippy

    User folgen Lies die 3 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Dieser Film ist mit Abstand der größte Müll den ich je gesehen habe. Ich mag zwar Comicverfilmungen, aber dieser Film geht gar nicht.
    76 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top