Mein FILMSTARTS
21 Gramm
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
Musik
Trivia
Einspielergebnis
Ähnliche Filme
Nachrichten
21 Gramm
Starttermin 26. Februar 2004 (2 Std. 04 Min.)
Mit Sean Penn, Benicio Del Toro, Naomi Watts mehr
Genre Drama
Produktionsland USA
Zum Trailer
User-Wertung
4,2499 Wertungen - 32 Kritiken
Filmstarts
5,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Ein tragischer Autounfall verknüpft die schicksalhaften Lebenswege von drei unterschiedlichen Personen. Es sind: Der Mathematikprofessor Paul Rivers (Sean Penn), der schwer erkrankt auf ein Spenderherz wartet und sich scheinbar bereits mit seinem baldigen Tod abgefunden hat. Der frühere Gefängnisinsasse Jack Jordan (Benicio Del Toro), der glaubt, sein Seelenheil im christlichen Glauben gefunden zu haben. Und die ehemals drogensüchtige Cristina Peck (Naomi Watts), eine fürsorgliche Mutter und Ehefrau. Ihre Vergangenheit, mit der sie meinten abgeschlossen zu haben, holt sie wieder ein. Ihre Leben in der Gegenwart, mit denen sie sich arrangiert hatten und ihre Zukunft, der sie meinten entgegentreten zu können, sollen durch den Unfall aus ihren Bahnen geworfen werden...
Originaltitel

21 Grams

Verleiher Constantin Film Verleih
Weitere Details
Produktionsjahr 2003
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 20 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
21 Gramm
21 Gramm (DVD)
Neu ab 5.15 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

5,0
Meisterwerk
21 Gramm
Von Ulf Lepelmeier
Mit „21 Gramm“ schuf Alejandro Gonzalez Inarritu, der nach dem oscarnominierten „Amores Perros“ seinen ersten englischsprachigen Film präsentiert, ein anspruchsvolles, raffiniert verwobenes Drama, welches die Wertigkeit von Gefühlen, die Machtlosigkeit des Menschen bezüglich seines Schicksals und den Umgang mit dem unumgänglichen Tod zum Inhalt hat. Aufwühlend, ergreifend und unheimlich intensiv ist „21 Gramm“, der trotz oder vielleicht auch gerade wegen seiner komplizierten und verwirrenden Präsentation fasziniert, was aber auch den herausragenden Leistungen der Schauspieler zu verdanken ist. Drei schicksalhafte Lebenswege kreuzen sich aufgrund eines tragischen Unfalls. Der krebskranke Mathematikprofessor Paul Rivers (Sean Penn), der auf ein Spenderherz warten muss und der sich schon mit seinem baldigen Tode abgefunden zu haben scheint; der frühere Gefängnisinsasse Jack Jordan (Ben...
Die ganze Kritik lesen
21 Gramm Trailer DF 1:45
21 Gramm Trailer DF
7 124 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Sean Penn
Sean Penn
Rolle : Paul Rivers
Benicio Del Toro
Benicio Del Toro
Rolle : Jack Jordan
Naomi Watts
Naomi Watts
Rolle : Christina Peck
Charlotte Gainsbourg
Charlotte Gainsbourg
Rolle : Mary Rivers
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

User-Kritiken

Cursha
Hilfreichste positive Kritik

von Cursha, am 10/09/2016

4,5hervorragend

Ich denke der Film wird erst zum richtig guten Film durch die ungewöhliche Erzählstruktur a la Memento. Genau das macht den... Weiterlesen

Lamya
Hilfreichste negative Kritik

von Lamya, am 12/01/2010

2,5durchschnittlich

Also mein Fall war das irgendwie nicht. Ich habe schon die verschiedensten Dramen gesehen, aber der hier hat mir nicht gefallen.... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
50% (16 Kritiken)
25% (8 Kritiken)
9% (3 Kritiken)
9% (3 Kritiken)
0% (0 Kritik)
6% (2 Kritiken)
32 User-Kritiken

Bilder

Aktuelles

Die 50 besten Filme des Jahres 2003
NEWS - Bestenlisten
Donnerstag, 16. März 2017

Die 50 besten Filme des Jahres 2003

Die FILMSTARTS-TV-Tipps (2. bis 8. September)
NEWS - TV-Tipps
Freitag, 2. September 2011

Die FILMSTARTS-TV-Tipps (2. bis 8. September)

Die Woche mit einer legendären Junggesellentruppe, einer jungen Frau verloren in Tokio und einer Boxerin, die hart einstecken...

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top