Mein FILMSTARTS
Operation: Kingdom
Operation: Kingdom
Starttermin 11. Oktober 2007 (1 Std. 50 Min.)
Mit Jamie Foxx, Jennifer Garner, Chris Cooper mehr
Genres Drama, Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
3,0 3 Kritiken
User-Wertung
3,6235 Wertungen - 35 Kritiken
Filmstarts
4,0
Bewerte :
0.5
1
1.5
2
2.5
3
3.5
4
4.5
5
Möchte ich sehen

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 16 freigegeben
Ein harmloses Baseballspiel wird Schauplatz einer schockierenden Tragödie: Mehr als 100 Todesopfer fordert ein Anschlag von arabischen Terroristen auf eine abgeschirmte amerikanische Wohnsiedlung im saudi-arabischen Riad, 200 Menschen werden verletzt. Offiziell dürfen die USA im Wüstenkönigreich nicht intervenieren, das FBI will jedoch zwecks eigenen Ermittlungen ein vierköpfiges Team nach Riad entsenden. Doch schon das Einschleusen ins Land gelingt nur über Umwege. Und als der leitende Agent Ronald Fleury (Jamie Foxx), Sprengstoffexperte Sykes (Chris), Forensik-Spezialistin Mayes (Jennifer Garner) und Analytiker Leavitt (Jason Bateman) vor Ort auf eine Mauer des Schweigens stoßen, scheint nichts voran zu gehen. Der saudische Polizeioffizier Al-Ghazi (Ashraf Barhom) überwacht alles, was die Amerikaner tun - sie dürfen nur beobachten und selbst das lediglich unter stärkster Aufsicht der Saudis. Nach anfänglicher Skepsis aber ist Al-Ghazi bald mehr und mehr selbst daran interessiert, die Hintergründe des Anschlags aufzuklären, was die Gruppe in akute Lebensgefahr bringt...
Originaltitel

The Kingdom

Verleiher Universal Pictures Germany
Weitere Details
Produktionsjahr 2007
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget 80 000 000 $
Sprachen Englisch, Arabisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

4,0
stark
Operation: Kingdom
Von Carsten Baumgardt
„We're fighting a war, with the purpose of hunting down the evildoers and bringing them to justice. And I’m patient and I’m focused, and I will not yield. We must win.” Soweit US-Präsident George Walker Bush zur terroristischen Bedrohung der Vereinigten Staaten durch radikale Islamisten in Form von Al-Kaida und Gefolge. Diese Aussage findet nun ein adäquates Pendant auf der großen Leinwand. Schauspieler Peter Berg (Smokin´ Aces, Collateral, Cop Land) legt in seiner vierten Kino-Regiearbeit mit dem Polit-Actiondrama „Operation: Kingdom“ einen elektrisierenden Beitrag zum Klima der neuen Post-9/11-Weltordnung vor. Die versierte Optik ist über jeden Zweifel erhaben, doch inhaltlich vollbringt Berg ein wahres Zirkuskunststückchen, indem er seine Starker-Tobak-Botschaft eiskalt in die Schlussszene packt und dort seinen ganzen Film komplett auf den Kopf stellt. Wie sehr der Zuschauer sich mit...
Die ganze Kritik lesen

Trailer

Operation: Kingdom Trailer DF 2:18
Operation: Kingdom Trailer DF
2 911 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Jamie Foxx
Rolle: Ronald Fleury
Jennifer Garner
Rolle: Janet Mayes
Chris Cooper
Rolle: Grant Sykes
Jason Bateman
Rolle: Adam Leavitt
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Reelviews.net
  • Empire UK
  • Filmcritic.com
3 Pressekritiken

User-Kritiken

BrodiesFilmkritiken
Hilfreichste positive Kritik

von BrodiesFilmkritiken, am 09/09/2017

4,0stark

Durchladen und in Deckung: die Amis kommen. Jamie Foxx hat seinen Kumpel Colin Farrell nicht dabei und heißt hier auch nicht... Weiterlesen

Lamya
Hilfreichste negative Kritik

von Lamya, am 05/01/2010

3,0solide

An sich ein ziemlich netter Actionfilm. Hält auf jedenfall, was der Trailer verspricht. Meine Erwartungen waren jetzt nicht... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
3% (1 Kritik)
37% (13 Kritiken)
29% (10 Kritiken)
14% (5 Kritiken)
17% (6 Kritiken)
0% (0 Kritik)
Deine Meinung zu Operation: Kingdom ?
35 User-Kritiken

Bilder

35 Bilder

Aktuelles

Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 2007? Diese 50 Filme werden zehn Jahre alt!
NEWS - Bestenlisten
Donnerstag, 26. Januar 2017
„No Country for Old Men“, „Grindhouse“, „There Will Be Blood“, „Superbad“... Was meint ihr: Wird 2017 da mithalten können?
Aus "Taken" wird "96 Hours": 50 Filme mit einem englischen deutschen Titel
NEWS - Reportagen
Mittwoch, 1. Juli 2015
Wenn der Verein Deutsche Sprache Anglizismen wie „Handy“ verbannen will, schießt er sicherlich über das Ziel hinaus. Aber...
4 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

Kommentare anzeigen
Back to Top