Mein FILMSTARTS
Neueste Kritiken der Filmstarts-Redaktion
  •  Schweinskopf al dente

    Schweinskopf al dente

    11. August 2016 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Krimi
    Von Ed Herzog
    Mit Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff
    Provinzpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) hat Liebeskummer, denn seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) ist nach Italien abgehauen – nachdem Franz die letzte Gelegenheit, seine Beziehung zu retten, mit einer besonders unglücklichen Äußerung vergeigte. Während Franz‘ Vater (Eisi Gulp) und die rüstige Oma (Enzi Fuchs) einen Familien-Trip in den Süden planen, um die Schwiegertochter zurückzuholen, hat Franz noch weitere Sorgen: Nachdem sein Chef Moratschek (Sigi Zimmerschied) einen abgetrennten Schweinskopf in seinem Bett gefunden hat, ist er ein Ausbund an Panik, kommandiert Franz zu seiner persönlichen Leibwache ab und zieht bei ihm ein. Wenn der Überrumpelte sein Leben also wieder auf die Reihe bekommen will, muss er nicht nur Susi schnell zurückgewinnen, sondern auch rasch den Fall um den Schweinskopf lösen. Einen Hauptverdächtigen gibt es schon: den Küstner (Gregor Bloéb), den Moratschek einst hinter Gittern brachte…
  •  Jason Bourne

    Jason Bourne

    11. August 2016 / 2 Std. 04 Min. / Action, Thriller
    Von Paul Greengrass
    Mit Matt Damon, Tommy Lee Jones, Alicia Vikander
    Die Welt hat sich verändert, seit wir den Agenten mit Amnesie, Jason Bourne (Matt Damon), in „Das Bourne Ultimatum“ (2007) gesehen haben: Die durch Edward Snowden aufgedeckten Geheimdienstüberwachungen unbescholtener Bürger haben das Vertrauen in Regierungen gemindert und die Nachrichtendienste für Leaks sensibilisiert. Als die CIA um brisante Daten erleichtert und die Lage mit der Warnstufe „könnte schlimmer sein als bei Snowden“ beschrieben wird, gerät Bournes alte Verbündete Nicky Parsons (Julia Stiles) ins Visier des Geheimdienstes – der erfahrene CIA-Chef Robert Dewey (Tommy Lee Jones) treibt seine Leute an, Nicky unbedingt zu finden. Von der Cyber-Spezialistin Heather Lee (Alicia Vikander) vom Monitor aus beobachtet, tut sich Nicky wieder mit dem ebenfalls untergetauchten Bourne zusammen. Sie warnt ihn vor einem neuen Agenten-Programm, das viel gefährlicher ist als das, in dem Bourne ausgebildet wurde. Was beide nicht wissen: Längst werden sie nicht nur überwacht, sondern auch von einem Auftragskiller (Vincent Cassel) verfolgt…
  •  Bad Moms

    Bad Moms

    22. September 2016 / 1 Std. 41 Min. / Komödie
    Von Jon Lucas, Scott Moore
    Mit Mila Kunis, Kristen Bell, Kathryn Hahn
    Die junge Mutter Amy Mitchell (Mila Kunis) versucht, Karriere und Familie zu balancieren. Das ist schwer und wird noch schwerer, als sie herausfindet, dass ihr Mann Mike (David Walton), ohnehin keine große Hilfe beim Hüten der frechen Kinder, sie auch noch betrügt. Amy platzt der Kragen, aus der braven Ehefrau wird eine „Bad Mom“. Sie schmeißt ihren Mann raus und bekommt zusammen mit zwei anderen Müttern, der frivolen Carla (Kathryn Hahn) und der braven Kiki (Kristen Bell), einen Geschmack davon, was Freiheit wirklich bedeutet: Das Trio hört auf, nett und perfekt zu sein, setzt fortan lieber auf Genuss – und das ziemlich unverschämt. Muster-Mama Gwendolyn James (Christina Applegate) findet den freizügigen Spaßtrip völlig daneben und versucht, mit Intrigen zu intervenieren. Amy aber sieht das nur als weiteren Kick…
  •  Barbershop: The Next Cut

    Barbershop: The Next Cut

    11. August 2016 / 1 Std. 52 Min. / Komödie
    Von Malcolm D. Lee
    Mit Ice Cube, Cedric The Entertainer, Regina Hall
    12 Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers hat der gutherzige Calvin Palmer (Ice Cube) sein Friseurgeschäft mit dem Schönheitssalon von Geschäftspartnerin Angie (Regina Hall) zusammengelegt. Die Maßnahme zur Kostenreduzierung verändert den Charakter von Palmers Herrensalon deutlich – was vorher ein Ort war, an dem Typen unter sich sein konnten, ist nun ein Schlachtfeld im Geschlechterkampf. Aber der Zwist zwischen Männern und Frauen ist bekanntlich widersprüchlich, weil sich viele der ach so gegensätzlichen Pole eben doch anziehen: Rashad (Common), mit Terri (Eve) liiert, wird von Kollegin Draya (Nicki Minaj) angebaggert, während Jerrod (Lamorne Morris) zarte Bande zu Bree (Margot Bingham) knüpft. Draußen kündigt sich unterdessen ein neues geschäftsbedrohendes Ereignis an, das Calvin, ohnehin in Sorge um seinen rebellischen Sohn Jalen (Michael Rainey Jr.), weiter beunruhigt…
  •  Antonio, ihm schmeckt's nicht!

    Antonio, ihm schmeckt's nicht!

    18. August 2016 / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Von Sven Unterwaldt
    Mit Christian Ulmen, Mina Tander, Alessandro Bressanello
    Die heikle Kombination aus einem deutschen Schwiegersohn und einem italienischen Schwiegervater sorgte bereits für allerlei Turbulenzen in ihrer Beziehung. Aber jetzt scheinen alle Hindernisse aus dem Weg geräumt zu sein und deshalb geht es für die schwangere Sara (Mina Tander) und ihren Liebling Jan (Christian Ulmen) in die wohlverdienten Flitterwochen nach New York. Endlich ein wenig Zeit allein, oder? Nur leider wird daraus nichts. Denn bereits am Flughafen wird ihnen gehörig die Tour vermiest, als plötzlich Saras Vater Antonio (Alessandro Bressanello) unangekündigt aufkreuzt und zu ihrer Überraschung sie nicht etwa verabschieden will – nein. Der komische Kauz will doch allen Ernstes mitkommen, inklusive höchst unpassender Witze, die bei der Sicherheitskontrolle einschlagen wie eine „Bombe“. Mit ihm als ungebetenen Anhang im Schlepptau wird aus dem Traumurlaub eine regelrechte Zerreißprobe für die noch junge Ehe von Sara und Jan. Fortsetzung von "Maria, ihm schmeckt's nicht" nach dem Roman „Antonio im Wunderland“ von Jan Weiler.
  •  ABC's Of Death 2.5

    ABC's Of Death 2.5

    Kein Kinostart / Horror, Komödie
    Von Travis Betz, Steve Daniels, Todd E. Freeman
    Mit Mace Coronel, Gabriela Marcinkova, Natalie Victoria
    Lose Fortsetzung zu den Horror-Kompilationen "22 Ways To Die" und "23 Ways To Die" mit 26 neuen Episoden über skurrile und gruselige Wege, wie man zu Tode kommen kann. Diesmal haben sich die Regisseure allesamt mit dem Buchstaben M befasst.
  •  Dark Touch

    Dark Touch

    19. August 2016 / 1 Std. 28 Min. / Horror
    Von Marina De Van
    Mit Missy Keating, Marcella Plunkett, Padraic Delaney
    Nach einem mysteriösen und blutrünstigen Massaker an einer kleinen Familie in einem irischen Landhaus bleibt lediglich die elfjährige Neve (Missy Keating) unverletzt zurück. Die Polizei ist unfähig den Verantwortlichen für das Blutbaden finden, schenkt aber auch der bizarren Geschichte des Mädchens keinen Glauben: Es berichtet von einer bösen, geisterartigen Präsenz, die den Tod ihrer Familie verursacht hat. Die Elfjährige wird schließlich von Freunden ihrer Eltern aufgenommen, doch sie ist weiterhin verstört und lässt niemanden an sich heran. Um ihr über das Trauma hinwegzuhelfen, geht sie regelmäßig zu einem Psychiater. Doch die Kleine findet keine Ruhe, denn das Böse ist ihr in ihr neues Heim gefolgt. Die finstere Macht scheint untrennbar mit dem unschuldigen Mädchen verbunden und wo immer es sich aufhält, sind die Menschen in Lebensgefahr...
  •  Suicide Squad

    Suicide Squad

    18. August 2016 / 2 Std. 03 Min. / Action, Fantasy
    Von David Ayer
    Mit Margot Robbie, Will Smith, Jared Leto
    Gift gegen Gift, Feuer gegen Feuer? Das zumindest scheint der Gedanke der amerikanischen Geheimagentin Amanda Waller (Viola Davis) zu sein, als sie einen heiklen Entschluss fasst: Um einer geheimnisvollen und unbesiegbar erscheinenden Bedrohung endgültig das Handwerk zu legen, gebraucht es mehr als nur hochgerüstete Soldaten auf einem Himmelfahrtskommando. Man braucht ganz einfach die gemeingefährlichsten Fieslinge, die derzeit im Gefängnis vor sich hin schmoren, denn die haben offenbar nichts mehr zu verlieren. Doch die illustre Truppe, zu der Knalltüten wie die exzentrische Harley Quinn (Margot Robbie), Deadshot (Will Smith), Rick Flag (Joel Kinnaman) und Captain Boomerang (Jai Courtney) gehören, merkt schnell, dass sie im Zweifelsfall einfach nur entbehrliches Kanonenfutter und Sündenbock sein soll. Da stellt sich ihnen unweigerlich die Frage, ob sie überhaupt noch den Auftrag ausführen sollen, was ihren sicheren Tod bedeuten würde, oder ob sie sich lieber selbst retten…
  •  Dragonball Z: Resurrection F

    Dragonball Z: Resurrection F

    8. September 2016 / 1 Std. 34 Min. / Animation, Action, Abenteuer
    Von Tadayoshi Yamamuro
    Mit Tommy Morgenstern, Robin Kahnmeyer, Oliver Siebeck
    Nachdem Freezer (Stimme im Original: Ryûsei Nakao / deutsche Stimme: Thomas Schmuckert) einst von Trunks aus der Zukunft komplett vernichtet wurde, reist sein Untergebener Sorbet mit seiner Gefolgschaft auf die Erde, um mit Hilfe der Dragonballs die zerfetzten Überreste seines Anführers wieder zum Leben zu erwecken. Anschließend wird Freezer über mehrere Monate hinweg zusammengeflickt. Nach seiner vollständigen Genesung schwört er Rache an seinem Peiniger Son-Goku (Masako Nozawa / Tommy Morgenstern) – aber als Freezer hört, dass dieser stärker als jemals zuvor sein soll, beschließt er, zum ersten Mal in seinem Leben zu trainieren. Als dann der Tag der Invasion gekommen ist, überfällt Freezer mit tausenden Soldaten die Erde. Son-Gokus Freunde Piccolo (Toshio Furukawa / David Nathan), Tenshinhan (Hikaru Midorikawa / Julien Haggége), Krillin (Wanja Gerick), Son-Gohan (Masako Nozawa / Robin Kahnmeyer) und Muten Roshi (Thomas Kästner) können seine Handlanger abwehren, aber gegen Freezer selbst sind sie machtlos. Bevor es zu spät ist, greifen Son-Goku und Vegeta (Ryô Horikawa / Oliver Siebeck) ein und mit dabei haben sie eine neue Super-Saiyajin-Entwicklungsstufe: den God-Super-Saiyajin. Die große Schlacht um die Erde beginnt…
  •  Sharknado 4: The 4th Awakens

    Sharknado 4: The 4th Awakens

    8. November 2013 / 1 Std. 25 Min. / Komödie
    Von Anthony C. Ferrante
    Mit David Hasselhoff, Ian Ziering, Tara Reid
    Seit den Ereignissen in „Sharknado 3“ sind fünf Jahre ins Land gegangen und die Menschheit konnte in Ruhe und Frieden leben – Hai-Tornados scheinen nur noch eine Erinnerung aus der Vergangenheit zu sein. Kein Wunder, schließlich arbeitet Aston Reynolds (Tommy Davidson), zusammen mit seiner Firma Astro-X an einem neuen System, dass die Atmosphäre energetisch stabilisieren soll. So sollen eventuelle Sharnados in Schach gehalten und verhindert werden. Von einem auf den anderen Tag ändert sich allerdings die Lage. Haie bevölkern plötzlich Orte, an denen sie absolut nichts zu suchen haben – damit hat niemand gerechnet. Fin (Ian Ziering) und seine Frau April (Tara Reid) müssen sich den Bestien stellen. Ebenfalls mit von der Partie: Aprils Vater Wilford (Gary Busey) und Fins Vater Gil (David Hasselhoff).
  •  Rage - Tage der Vergeltung

    Rage - Tage der Vergeltung

    7. Oktober 2016 / 1 Std. 30 Min. / Action, Thriller, Krimi
    Von Chuck Russell
    Mit John Travolta, Christopher Meloni, Amanda Schull
    Der Ingenieur Stanley Hill (John Travolta) muss mit eigenen Augen ansehen, wie seine Frau Vivian (Rebecca De Mornay) von einem Junkie (Luis Da Silva Jr.) erstochen wird. Als der Täter aufgrund vermeintlicher Verfahrensfehler, die auf das Konto korrupter Gesetzeshüter (Sam Trammell und Asante Jones) gehen, wieder laufen gelassen will, hat Stanley genug. Er beschließt, das Gesetz selbst in die Hand zu nehmen und nicht nur Vergeltung am Mörder zu üben, sondern auch Gerechtigkeit über die zu bringen, die ihre Position und Macht schamlos ausnutzen. Zusammen mit seinem alten Freund Dennis (Christopher Meloni) begibt sich Stanley auf einen blutigen und gnadenlosen Rachefeldzug. Während die beiden der Sache mit allen ihren zur Verfügung stehenden Mitteln auf den Grund gehen, führen sie die Spuren vom Mord an Vivian bald bis in höchste politische Kreise.
  •  Auf Augenhöhe

    Auf Augenhöhe

    15. September 2016 / 1 Std. 39 Min. / Familie, Drama
    Von Evi Goldbrunner, Joachim Dollhopf
    Mit Jordan Prentice, Anica Dobra, Sebastian Fräsdorf
    Seit dem Tod seiner alleinerziehenden Mutter lebt der erst zehnjährige Michi (Luis Vorbach) in einem Kinderheim und wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder bei einer richtigen Familie zu sein. Doch als er eines Tages in den Hinterlassenschaften seiner Mutter herumkramt, stößt er auf einen ihm bis dahin unbekannten Brief. Schnell wird ihm beim Lesen klar, dass es sich bei dem Absender um seinen leiblichen Vater handeln muss. Voller Vorfreude und Aufregung macht er sich auf, ihn zu besuchen und stellt ihn sich dabei als großen, starken Mann vor, der ihn zu sich nimmt und fortan beschützt. Doch als er ihn endlich ausfindig machen kann, stellt er schockiert fest, dass sein Vater Tom (Jordan Prentice) kleinwüchsig ist. Als dann auch noch die anderen Heimkinder davon erfahren, ist das Chaos perfekt: Die Anderen machen sich über sie lustig, Michi verliert seine Freunde und macht Tom dafür verantwortlich. In seiner Wut wird er ziemlich unfair, was seinen Vater wiederum sehr verletzt. Ob sie nochmal zueinander finden werden?
  •  Ostfriesisch für Anfänger

    Ostfriesisch für Anfänger

    27. Oktober 2016 / 1 Std. 31 Min. / Komödie
    Von Gregory Kirchhoff
    Mit Dieter Hallervorden, Holger Stockhaus, Victoria Trauttmansdorff
    Der kleinen ostfriesischen Gemeinde Niederhörn stehen große Veränderungen bevor. Denn um massig Fördergelder einzustreichen, sorgt Bürgermeister Holthagen (Holger Stockhaus) dafür, dass schon bald die ersten ausländischen Fachkräfte für einen zweimonatigen Integrationskurs vorbeischauen. Das stößt aber nicht nur auf Zustimmung und besonders der verwitwete und verschuldete Uwe Hinrichs (Dieter Hallervorden) hat etwas dagegen – denn ausgerechnet in seinem alten und mittlerweile zwangsverpfändeten Haus sollen die „Utländer“ unterrichtet werden. Nach einem wenig erfreulichen Zwischenfall kommt es, wie es kommen muss: Ausgerechnet Uwe wird dazu verdonnert, den Neuankömmlingen etwas beizubringen. Und als stolzer Ostfriese bringt er ihnen nicht Hoch- sondern Plattdeutsch bei, ohne dass es jemand bemerkt. Dabei bleibt es allerdings nicht und schon bald muss Uwe über sich hinauswachsen, um die Zukunft der Migranten und seine eigene zu retten…
  •  Lights Out

    Lights Out

    4. August 2016 / 1 Std. 21 Min. / Horror
    Von David F. Sandberg
    Mit Teresa Palmer, Maria Bello, Billy Burke
    Als kleines Kind litt Rebecca (Teresa Palmer) unter schlimmen Ängsten, vor allem, wenn abends das Licht ausgeschaltet wurde. Besonders traumatisch war für sie, nicht unterscheiden zu können, ob die Schreckgestalten in ihrem Zimmer real oder nur eingebildet waren. Als erwachsene Frau ist Rebecca diese Angstzustände nun endlich los, reagiert jedoch alarmiert, als ihr kleiner Halbbruder Martin (Gabriel Bateman) in seinem dunklen Kinderzimmer von ähnlichen Erscheinungen heimgesucht wird. Hängen diese Ereignisse etwa mit ihrem Elternhaus oder gar mit Martins und ihrer gemeinsamen Mutter Sophie (Maria Bello) zusammen? Mit ihrem Freund Bret (Alexander DiPersia) begibt sich Rebecca auf Spurensuche und entdeckt, dass ihre gesamte Familie in höchster Gefahr schwebt – und zwar immer dann, wenn das Licht ausgeht…Basierend auf den gleichnamigen Kurzfilm des Regisseurs.
  •  Die Welt der Wunderlichs

    Die Welt der Wunderlichs

    13. Oktober 2016 / 1 Std. 43 Min. / Komödie
    Von Dani Levy
    Mit Katharina Schüttler, Ewi Rodriguez, Peter Simonischek
    Der kleine Felix (Ernst Wilhelm Rodriguez) hat eine Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) und sorgt damit bei der Mama, Musikerin Mimi Wunderlich (Katharina Schüttler), für ein konstantes Stresslevel, aber die hat noch ganz andere Probleme: Ihre hypochondrische, egozentrische Mutter Liliane (Hannelore Elsner) war mal ein Schlagerstar und ist es längst nicht mehr, Mimis zwanghafter, völlig unzurechnungsfähiger Vater Walter (Peter Simonischek) ist ein Spieler und ihre Schwester Manuela (Christiane Paul) hat kein Herz. In Sachen Beziehung sieht es leider nicht viel besser aus: Mimis Nochehemann, Felix‘ Vater Johnny (Martin Feifel), ist ein kaputter Sänger mit Drogenproblem. Und sie alle fahren mit Mimi zur Schweizer Castingshow „Second Chance“ – zu der Felix seine Mama angemeldet hat, ohne ihr das vorher zu sagen…
Back to Top