Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Produzent Michael Bay bestätigt Titel-Änderung: Die Alien-"Ninja Turtles" bleiben aber Teenager
    Von Mathias Will — 27.03.2012 um 16:50
    facebook Tweet

    Michael Bay hat wieder etwas zu "Turtle-Gate" zu sagen. Doch keine Angst: Dieses Mal verärgert er die Fans weder mit neuen Story-Ideen, noch mit Aufforderungen zu "chillen". Stattdessen stellt er klar, dass die Schildkröten im Reboot noch immer wie Teenager agieren und bestätigte auch gleich die Titel-Änderung in "Ninja Turtles".

    Viel wurde über das "Teenage Mutant Ninja Turtles"-Live-Action-Reboot gesagt: Nachdem Produzent Michael Bay die Schildkröten zu Aliens (anstelle von Mutanten) machte, ging nicht nur ein Aufschrei darüber, sondern kurz danach auch über den geänderten Titel "Ninja Turtles" durch die Reihen der Fans. Sie befüchteten, die Titel-Verkürzung würde Leonardo, Michelangelo, Donatello und Raphael aus dem Teenager-Alter herauskatapultieren und zu Erwachsenen machen. Dem ist aber nicht so, versichert Bay nun höchstpersönlich über seine offizielle Webseite Shoot For The Edit und bestätigt zeitgleich die Titel-Änderung:

    "Die Marketing-Abteilung von Paramount hat den Namen geändert. Sie haben ihn vereinfacht. Die Figuren an die ihr euch alle erinnert sind genau dieselben und ja, sie benehmen sich noch wie Teenager. Alles, woran ihr euch erinnert, warum ihr die Figuren liebt, ist in dem Film. Das Drehbuch wird von zwei sehr schlauen Autoren entwickelt, zusammen mit einem der ursprünglichen Schöpfer der Ninja Turtles. Es liegt ihnen SEHR am Herzen, diesen Film für die Fans zu machen. Jedem in diesem Team sind die Fans wichtig. Gebt ihnen einfach eine Chance. Jonathan [Liebesman], der Regisseur ist ein riesiger Fan der ganzen Marke. ER WIRD EUCH NICHT ENTTÄUSCHEN."

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top