Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutsche Charts: "Skyfall" weiter vorn, "Cloud Atlas" auf zwei und "Twilight 4.2" kündigt sich an
    Von Leif Höfler — 20.11.2012 um 12:43
    facebook Tweet

    "James Bond 007 – Skyfall" ist weiterhin unangefochten auf Platz eins, aber eine Woche vor dem Start des finalen "Twilight 4.2" stehen die deutschen Charts schon ganz im Zeichen der Vampir-Saga, denn die ersten vier Filme der Reihe tummeln sich noch einmal in den Top Zehn. Die epische Verfilmung von David Mitchells "Cloud Atlas" startet laut Media Control auf dem zweiten Platz.

    Lonely at the top: Auch in Woche drei ist Sam Mendes' "James Bond 007 - Skyfall" mit Daniel Craig in der Rolle des britischen Topagenten auf dem Spitzenplatz der deutschen Charts. Stattliche 903.332 neue Besucher verzeichnet der Actionthriller. Zusammenaddiert ergeben die Zahlen mittlerweile stolze 5.217.382 verkaufte Kinotickets. Auf Platz zwei platziert sich Neueinsteiger "Cloud Atlas" mit 255.761 Besuchern am Startwochenende und 278.064 seit Kinostart. Das ambitionierte, ganze Zeitalter umfassende Werk von Tom Tykwer und den Wachowski-Geschwistern Lana und Andy enttäuschte an den US-Kassen und wird es bei starker Konkurrenz auch hierzulande nicht einfach haben.

    Mit der Gemütlichkeit im Kino-Olymp könnte es selbst für James Bond bald vorbei sein: Bereits eine Woche vor Austrahlungsbeginn des großen Finales der "Twilight"-Saga - dem fünften Teil - drängen sich die vier ersten Filme in die Charts. Auf Platz drei liegt "Twilight 4: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 1)"; 250.722 Menschen strömten in die Kinos, um sich mit dem vorletzten Teil des Vampir-Franchises schon einmal auf das große Finale einzustimmen. Damit erhöht sich die Besucherzahl für diesen Teil auf über 3,74 Millionen Zuschauer. Und das ist nicht alles, auch weiter unten in den Charts glitzern die Vampire; die Plätze acht bis zehn fallen alle an Filme der "Twilight"-Reihe, und zwar mit jeweils 46.883 Besuchern: Auf Platz acht steht "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" (3,78 Millionen Besucher insgesamt), auf Rang neun "Twilight - Biss zum Morgengrauen" (3,05) und der zehnte Platz geht diese Woche an "Eclipse - Biss zum Abendrot" (3.91).

    Den vierten Rang in den Charts sichert sich "Das Schwergewicht" Kevin James als kämpfendes Biologielehrer-Ungetüm. 173.912 Kinogänger schauten sich die Martial-Arts-Komödie an. Damit kommt der Film nun auf 471.051 Besucher unterm Strich. Auf dem fünften Platz befindet sich mit 132.816 Besuchern am Wochenende und 160.773 seit Donnerstag der neu gestartete animierte Walt Disney-Familienfilm "Das Geheimnis der Feenflügel". Auch die Plätze sechs und sieben gehören dem Animationskino: "Hotel Transsilvanien" landet mit 103.944 neuen und 966.127 Besuchern insgesamt vor "Madagascar 3: Flucht durch Europa", das mit den 67.505 dieser Woche nun alles in allem auf über 3,77 Millionen verkaufte Kinokarten kommt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top