Mein FILMSTARTS
"Saw"-Schöpfer Leigh Whannell inszeniert "Insidious: Chapter 3"
Von Alice Radlmaier — 08.05.2014 um 09:30
facebook Tweet

Der Autor, Produzent und Schauspieler Leigh Whannell schrieb bereits die Drehbücher zu "Insidious" und "Insidious: Chapter 2" – für den dritten Teil der erfolgreichen Horror-Reihe wird er nun auch die Regie übernehmen.

Wild Bunch Distribution
Die unheimliche Geistergeschichte geht weiter: Nach "Insidious" (2011) und "Insidious: Chapter 2" (2013) kommt der dritte Teil der Horror-Franchise. James Wan, der die beiden Vorgängerfilme inszenierte, gibt den Regieposten für "Insidious: Chapter 3" nun an den Drehbuchautoren der Grusel-Schocker-Reihe, Leigh Whannell, ab, da er selbst mit den Dreharbeiten zu "Fast & Furious 7" beschäftigt ist.
Er und Leigh Whannel entwickelten gemeinsam bereits die erfolgreiche, sieben Filme umfassende "Saw"-Reihe, in deren erstem Teil Whannell auch eine der Hauptrollen übernahm. Für den Drehbuchautor, Produzenten und Schauspieler wird "Insidious: Chapter 3" die erste Regiearbeit darstellen. James Wan wird ihm dabei als Produzent zur Seite stehen.

Im Mittelpunkt der ersten beiden Teile der Horrorfilm-Reihe stand die Familie Lambert, die von bösen Geistern heimgesucht wird. Nachdem erst ihr Sohn Dalton (Ty Simpkins), später der Vater Josh (Patrick Wilson) von gefährlichen Dämonen ergriffen wurde, wird im dritten Teil vermutlich eine neue Familie eingeführt werden. Leigh Whannell wird aber wie schon in den Vorgängerfilmen als Ermittler für paranormale Vorkommnisse zu sehen sein.

"Insidious" und "Insidious: Chapter 2" erwiesen sich als großer Erfolg an den Kinokassen. Bei einem Budget von fünf Millionen US-Dollar spielte der zweite Teil allein an seinem Startwochenende im September 2013 mehr als 40 Millionen Dollar ein, was ihn zu einem der am besten gestarteten Horrorfilme machte. Man darf also gespannt sein, inwiefern die Erfolgsgeschichte unter neuer Regie weitergehen wird. Am 7. Juli 2014 sollen die Dreharbeiten beginnen, geplanter Kinostart in den USA ist der 3. April 2015. Wann die Fortsetzung der Geistergeschichte bei uns ins Kino kommt, ist bisher noch nicht bekannt.

Hier könnt ihr euch noch einmal den Trailer zu "Insidious: Chapter 2" ansehen:





facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Jimmy V.
    "Insidious" war nicht perfekt, aber innovativ; Teil 2 war hingegen handwerklich schlecht, platt und sonderbar. Da konnte man gar nicht glauben, dass Wan zuvor "The Conjuring" inszeniert hat. Insofern ist seine Beteiligung weder eine Sache, die für einen dritten Teil spricht noch dagegen. Ich bin skeptisch, denn eins muss man Teil 2 lassen: Der war eine wirkliche (!) Fortsetzung und hat die Geschichte rundum abgeschlossen. Sicherlich könnte man noch mehr aus der Geisterwelt machen, aber da sollte man sich dann eher von den Protagonisten lösen.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Glass Trailer (4) DF
Once Upon a Deadpool Trailer (2) OV
After Passion Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer (4) OV
Aquaman Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Mark Hamill verrät: Darum ist der Dreh von "Star Wars 9" so schwer für ihn
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Mark Hamill verrät: Darum ist der Dreh von "Star Wars 9" so schwer für ihn
Mit Spider-Man und neuen Verantwortlichen? Autor spricht über die Pläne für "Venom 2"
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Mit Spider-Man und neuen Verantwortlichen? Autor spricht über die Pläne für "Venom 2"
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top