Mein FILMSTARTS
    Alicia Vikander verrät: "Tomb Raider"-Reboot wird komplett "neu" und "frisch"
    Von Dominik Haag — 20.07.2016 um 17:30
    facebook Tweet

    Wenn Alicia Vikander 2018 als Archäologin Lara Croft auf den Leinwänden der Welt neue Abenteuer bestehen muss, dann sind diese Abenteuer wirklich neu. Die Schauspielerin hat nun das erste Mal über die zukünftige Heldinnen-Rolle gesprochen.

    BORDE-MOREAU / BESTIMAGE
    Alicia Vikander („The Danish Girl“) wird 2018 in einer weiteren Adaption der beliebten „Tomb Raider“-Videospiele die Nachfolge von Angelina Jolie antreten. In einem Interview mit HitFix hat die schwedische Oscar-Preisträgerin nun noch einmal bestätigt, dass die Neuverfilmung eine Geschichte über „eine junge und unerfahrene Lara Croft ist, die kämpft, um ihr erstes Abenteuer zu überleben.“ Angelehnt ist die Geschichte des Films an das Reboot der zu Grunde liegenden Spielvorlage von 2013, in dem es um den Ursprung der Entwicklung von Lara Croft persönlich geht, was auch Vikander als neuen Ansatz versteht: „Sie haben mir gesagt, dass sie den Film an das Spiel von 2013 anlehnen wollen. Das ist mehr eine Ursprungsgeschichte. Wenn man Lara kennenlernt, lernt man sie auf eine emotionale Basis kennen, hoffentlich auf eine sehr tiefe Art. Ich hoffe, dass die Verfilmung des Spiels etwas Neues und Frisches mit sich bringt, das auf seinen eigenen zwei Beinen stehen kann.“

    Vikander wird nicht nur die neue Lara Croft auf der Leinwand verkörpern, als Teenager hat sie natürlich auch die Spiele gespielt, wenn auch mit kleinen Unterbrechungen: „Wie der Rest der Welt, war ich total aufgeregt, eine weibliche Protagonistin in einem Videospiel zu sehen. Aber ich hatte etwas Angst, es zu spielen, als ich 12, 13 Jahre alt war. Ich musste immer wieder kleine Pausen vom Spiel nehmen.“ Da bleibt den Fans nur zu hoffen, dass sie nicht zu aufgeregt ist, um in die Rolle der Archäologin zu schlüpfen und der für 2018 geplante Kinostart von „Tomb Raider“ eingehalten werden kann. Schon ab dem 11. August 2016 ist Vikander als Verfolgerin von Matt Damon und Julia Stiles in „Jason Bourne“ als nächstes in den Kinos zu sehen.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • aliman91
      Ich konnte mich mit dem Tomb Raider reboot nie anfreunden. Nettes Gameplay (2013) aber mehr nicht. Mit Tomb Raider hatte das nicht mehr viel zu tun!
    • Modell-101
      Mal sehen, Viakander kommt mir für die Rolle nicht taff genug rüber. Sie ist mehr so ein Mauerblümchen.
    • Fain5
      Ich rede generell vom optischen. Klar für die Lara aus dem Spiel ist sie alt. Ja bin mal gespannt ob sie soweit denken.
    • Silvio B.
      Naja, die ist schon bisschen alt oder? (Allerdings hab ich keine Ahnung wie alt sie eigentlich ist)Wäre aber cool, wenn sie im deutschen die Stimme wieder nehmen.
    • Fain5
      Ich finde immernoch dass Nora Tschirner da perfekt passen würde. Vielleicht auch, da sie die Synchronstimme war.
    • Fain5
      Ich frag mich ob sie in dem Film auch die ganze Zeit stolpert und bei jedem Hindernis mindestens einmal abstürzt nur um sich im letzten Moment doch noch festzuhalten. Das hat am Spiel so genervt.Achso und wer bei einer Filmpromo Worte wie "Frisch" und "neu" propagiert, hat schon mal sämtliche Glaubwürdigkeit verloren.
    • Slicer77
      NajaDie Story von Tomb Raider (2013) war ziemlich mau.Gameplay wurde zuviel von Uncharted abgeschaut.War nett zum Spielen, aber nichts Ausergewöhnliches!Kann nicht mit den 90 Tomb Raiders (1-4) mithalten.Damit meine ich: Musik,Atmosphäre,Rätsel,Settings,Enviromental Storytelling.....Tomb RaIder 1-4 fühlte sich für mich wie ein Spinn Off zur klassischen Indiana Jones Trilogie an (für mich gibt es nur 3 Indi Filme).Zum Film:Ich vermute wird eine ziemlich austauschbare Story werden, mit langweiliger Regie und zuviel Greenscreen und CGI!!
    • Silvio B.
      Das passte auch wie die Faust aufs Auge. Aber auch Vikander sieht optisch der jungen Lara ziemlich ähnlich.
    • WhiteNightFalcon
      Ich konnte mit dem ersten Teil wenig anfangen, aber fand den zweiten Film super.
    • WhiteNightFalcon
      Da ich kein Gamer bin, bezieht sich meine Meinung auch auf das optische Bild der PC-Figur im Bezug auf Jolie, wenn ich ehrlich bin.
    • TheWarrens
      Ich freu mich sehr drauf
    • Silvio B.
      Das stimmt. Allerdings nur für die alten Spiele. Die Neuen haben mit denen kaum noch etwas gemeinsam.
    • Jimmy V.
      Finde ich gar nicht. Angelina Jolie hat das bisschen Fragilität der Figur, die sie schon in den alten Spielen hatte, irgendwie komplett eingeebnet. Da gab es nichts mehr. Sie war dann wirklich nur die geile Kampfamazone.(Ich gestehe aber: Ist ewig her, dass ich die beiden Filme sah. Was auch daran lag, dass ich sie nicht mochte.)
    • Jimmy V.
      Guter Weg. Das Spiel war wunderbar.
    • WhiteNightFalcon
      Schwer wird sie es in jedem Fall haben, denn Angelina Jolie war für die Rolle wirklich geboren.
    • FAm Dusk Till Dawn
      "Tomb Raider"-Reboot wird komplett "neu" und "frisch"Sonst wärs ja auch ein Oldboot.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    3 Engel für Charlie Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Seventh Son": So steht es um die lang geplante Fortsetzung
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 12. Oktober 2019
    "Suicide Squad 2": Absolut absurder Superheld soll dabei sein
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 11. Oktober 2019
    Das Ende des "Breaking Bad"-Films von Netflix erklärt: Der Brief in "El Camino"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 11. Oktober 2019
    Das Ende des "Breaking Bad"-Films von Netflix erklärt: Der Brief in "El Camino"
    Nach "Ein ganzes halbes Jahr": Diese Stars spielen die Hauptrollen in "Eine Handvoll Worte“
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 11. Oktober 2019
    Nach "Ein ganzes halbes Jahr": Diese Stars spielen die Hauptrollen in "Eine Handvoll Worte“
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top