Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Game Of Thrones" trifft "Panem": Kendare Blakes Fantasy-Roman "Three Dark Crowns" kommt ins Kino
    Von Manuel Berger — 24.02.2017 um 10:09
    facebook Tweet

    Drei gleichberechtigte Thronfolgerinnen mit magischen Fähigkeiten sind die Hauptfiguren in Kendare Blakes „Three Dark Crowns“. Bald sollen sie auch im Kino zaubern. „Arrival“-Produzent Shawn Levy betreut das Projekt für 20th Century Fox.

    HarperTeen
    Das ging schnell: Der erste Band von Kendare Blakes als Quadrologie angelegten Buchreihe erschien im September 2016 – jetzt sicherte sich 20th Century Fox die Filmrechte an „Three Dark Crowns“. Shawn Levy produziert gemeinsam mit „Arrival“-Kollege Dan Levine sowie Natalie Lehmann, die Beauftragte seiner Gesellschaft 21 Laps. Deadline berichtete als erstes.

    Im Zentrum der Geschichte stehen königliche Drillingsschwestern, die alle denselben Anspruch auf den Thron haben. Die Tradition ihrer Heimatinsel Fennbirn besagt, dass sie ab ihrem sechzehnten Geburtstag darum kämpfen müssen – auf Leben und Tod. Jede der drei verfügt über magische Fähigkeiten: Mirabella kann Feuer und Stürme beschwören, Katharine ist eine begabte Giftmischerin, selbst aber immun, und Arsinoe besitzt Macht über Flora und Fauna. Klingt, als würde „Die Tribute von Panem“ auf „Game Of Thrones“ treffen – Intrigen und Fantasy-Kämpfe stehen in „Three Dark Crowns“ vermutlich an der Tagesordnung.

    Den zweiten Teil ihrer Reihe hat Kendare Blake bereits fertiggestellt. Er wird „One Dark Throne“ heißen und im September 2017 erscheinen. Gut möglich, dass es bis dahin schon konkretere Infos von Fox gibt, was das Filmuniversum angeht. Erst kürzlich sicherten sich Fox und Shawn Levy die Rechte an einem anderen Roman: „A People’s History Of The Vampire’s Uprising“ – eine Art „World War Z“ mit Vampiren. Am 23. Februar 2017 startet eine weitere Produktion Levys in den deutschen Kinos: „Fist Fight“.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top