Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Circus HalliGalli"-Moderator Joko Winterscheidt als Bösewicht in "Ich - Einfach unverbesserlich 3"
    Von Helgard Haß — 27.04.2017 um 17:05
    facebook Tweet

    Der Sprechercast um Oliver Rohrbeck in „Ich - Einfach unverbesserlich 3“ bekommt prominente Unterstützung von „Circus HalliGalli“-Moderator Joko Winterscheidt. In dem Animations-Abenteuer soll er als Bösewicht Balthazar Bratt für Chaos sorgen.

    2015 Warner Bros Ent. / Copyright Universal Pictures
    In „Ich - Einfach unverbesserlich 3“ hat der einstige Schurke Gru die Seiten gewechselt und nimmt es nun selbst mit Bösewichten auf. Als sein bisher härtester Gegner entpuppt sich bald Balthazar Bratt, ein ehemaliger Kinderstar der 80er Jahre Show „Evil Bratt“, der vorhat, die weltzerstörenden Ereignisse der nicht ausgestrahlten, letzten Episode seiner Show, Wirklichkeit werden zu lassen. Laut Pressemitteilung wird dem in der Originalfassung von „South Park“-Schöpfer und Sprecher Trey Parker verkörperten Fiesling in der deutschen Synchronfassung Joko Winterscheidt seine Stimme leihen.

    Fans des Late-Night-Moderators können sich damit kurz nach dem Ende der Pro7-Show „Circus HalliGalli“, deren letzte Folge für Juni 2017 angekündigt wurde, über ein baldiges Kinoerlebnis mit Joko freuen. Die Fortsetzung der beliebten Animationsreihe startet am 6. Juli 2017 in den deutschen Kinos. In der deutschsprachigen Fassung kehren zudem Oliver Rohrbeck, der neben Gru diesmal auch dessen Zwillingsbruder Dru spricht, und Comedy-Star Martina Hill als Agentin und Grus Ehefrau Lucy Wilde zurück.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top