Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Überraschungsbesuch von Wonder Woman und Diebstahl in der weltgrößten "Star Wars"-Sammlung: Die INs & OUTs der Woche
    Von FILMSTARTS-Redaktion — 09.06.2017 um 16:15
    facebook Tweet

    Hier findet ihr jede Woche – garantiert subjektiv – unsere Gewinner und Verlierer aus der Film- und Fernsehwelt und unserem Redaktionsalltag. Diese Woche dabei: Gal Gadot und Chris Pine überraschen Zuschauer und ein Riesenklau im „Star Wars“-Museum…

    Warner Bros. / 20th Century Fox
    Diese Woche IN :

    Terry Gilliam hat „The Man Who Killed Don Quixote” abgedreht: Der selbsternannte Ritter aus der berühmten Geschichte von Miguel de Cervantes Saavedra denkt gar nicht daran, sich von der Realität unterkriegen zu lassen – und Terry Gilliam („12 Monkeys“) auch nicht. Im Jahr 2000 probierte er das erste Mal, seinen „Don Quixote“ in den Kasten zu bekommen. 17 Jahre später wurden die Dreharbeiten nun tatsächlich planmäßig beendet, ohne dass vorher abgebrochen werden musste, weil z. B. das Geld ausgegangen wäre oder der Hauptdarsteller wegen eines Bandscheibenvorfalls nicht mehr aufs Pferd hätte steigen können.

    Wonder Woman Gal Gadot und Dream Boy Chris Pine gehen zusammen ins Kino… und überraschen dabei Fans bei einer Vorstellung des neuen DC-Films. Wir finden das ganz wonderbar.


    Wettervorhersage mit Brad Pitt als Wettermann: Es wird heiß!



    Diese Woche OUT
    :

    Diebstahl in der weltgrößten „Star Wars“-Sammlung: Wertvolle Figuren von C-3PO, Han Solo und einem Jawa sind unter den Dingen, die Sammler Steve Sansweet vermisst. Wie der Chef des „Star Wars“-Museums Rancho Obi-Wan öffentlich machte, wurden Artikel im Wert von über 200.000 Dollar gestohlen. Hauptverdächtiger sei Carl Edward Cunningham, selbst ein Sammler und Bauer von R2-D2-Modellen. Alle Star-Wars-Fans in der Redaktion haben bereits ihre Suchdrohnen ausgeschickt, um Steve beim Aufspüren seiner Stücke zu helfen.

    Reaktionäre Spinner, die in den USA wegen Wonder Woman am Rad drehen: Nachdem ein Mann juristisch gegen eine „Wonder Woman“-Vorführung in den USA vorgegangen war, gab es vergangene Woche eine weitere Attacke auf die DC-Amazone zu verzeichnen: In einer Talk-Runde auf dem konservativen Sender Fox wurde bemängelt, dass Patty Jenkins‘ 4,5-Sterne-Film nicht patriotisch genug sei. Es zeigt sich wieder: Heldinnen wie Wonder Woman, die trotz allem an das Gute im Menschen glauben, sind heute besonders nötig.

    Abdellatif Kechiche versteigert seine Goldene Palme: Einem Bericht des Hollywood Reporters nach greift der Regisseur zu einem drastischen Schritt, um seinen neuen Film „Mektoub, My Love“ weiterproduzieren zu können – er verkauft u. a. den Preis, den er für sein Liebesdrama „Blau ist eine warme Farbe“ in Cannes gewann. Kein Regisseur sollte in diese Lage kommen!

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • BobRoss
      Liebes Filmstarts Team. Meint ihr mit dem Wonder Woman Hasser den Verrückten Jason Posobiec, der gegen die Alamo Drafthouse Kette mit einem peinlichen Hassbrief gewettert hat? Oder meint ihr den schwulen Juraprofessor Stephen Clark (Albany Law School) der beim Höchstgericht in Indiana abeitet und sich dort seit Jahrzenten gegen Diskriminierung aller Art einsetzt? Denn genau der hat die Alamo Drafthouse Kette verklagt, da sie gegen Regelungen aus dem "Equal Employment and Fair Housing Office" verstoßen. Ein kleiner Tipp für die nächste Recherche. Ladies' Nights sind mittlerweile schon in fünf Bundesstaaten der USA verboten (unter anderem im progressiven und wirtschaflich wichtigen Kalifornien), weil sie Frauen rein aufgrund ihres Geschlechtes bevorzugen. Des weiteren möchtet ihr vielleicht mal kurz den Vorfall über "Kern's Bakery" aus dem Jahr 2016 nachschlagen, als einem schwulen Paar der Service (auf eine Hochzeitstorte) wegen ihrer Sexualität verweigert wurde. Überlegt einfach mal warum bei der "Women Only" Vorführung selbst Rechtsexperten Diskriminierung erkennen und warum das ursprüngliche Vorhaben der Alamo Drafthouse Kette, in allen Filialen solche Vorstellungen zu veranstalten schon wieder fallen gelassen wurde. Wenn ihr schon alles rund um das Thema "Wonder Woman" berichten möchtet, dann bitte mit der journalistischen Objektivität, die man sich von einer qualitativen Website wie Filmstarts erwarten darf.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    F9 Teaser OV
    Birds Of Prey: The Emancipation Of Harley Quinn Trailer DF
    Ip Man 4: The Finale Trailer DF
    X-Men: New Mutants Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    Disney-Deal für Meghan Markle: Das steckt dahinter
    NEWS - Stars
    Montag, 13. Januar 2020
    Disney-Deal für Meghan Markle: Das steckt dahinter
    Finger weg von den "Escape Plan"-Fortsetzungen – sagt selbst Sylvester Stallone!
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 9. Januar 2020
    Finger weg von den "Escape Plan"-Fortsetzungen – sagt selbst Sylvester Stallone!
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top