Mein FILMSTARTS
Es gibt zwei Spideys! Wir erklären euch ein besonderes Easter-Egg aus "Spider-Man: Homecoming"
Von Björn Becher — 15.07.2017 um 17:04
facebook Tweet G+Google

Peter Parker ist nicht der einzige Spider-Man. In den Comics schlüpft auch Miles Morales in das legendäre Kostüm. Und dank „Spider-Man: Homecoming“ wissen wir nun: Die Figur existiert auch im Marvel-Kino-Universum.

2017 Sony Pictures Releasing GmbH
In „Spider-Man: Homecoming“ entdeckt Peter Parker (Tom Holland), das gefährliche Verbrecher mit illegalen Alien-Waffen handeln. Trotz des Vetos seines Mentors Tony Stark (Robert Downey Jr.) geht er eigenmächtig der Sache auf den Grund. Eine Spur führt dabei zu dem Kleinkriminellen Aaron Davis (gespielt von Donald Glover), den der junge Spider-Man eher unbeholfen verhört. In diesem Gespräch befindet sich eine Anspielung, die Comic-Kenner sofort bemerken dürften.

„Ich habe einen Neffen!“

Aaron Davis hilft nämlich Spider-Man, weil auch er nicht will, dass die gefährlichen Waffen auf der Straße in die falschen Hände geraten. Denn er selbst habe einen kleinen Neffen … und dieser Neffe ist uns aus den Comics bestens bekannt: Aaron Davis ist der Onkel von Miles Morales. Dieser trat erstmals 2011 in den Vorlagen auf und wurde als Nachfolger von Peter Parker zu Spider-Man. Mittlerweile arbeiten beide gerne auch mal Hand in Hand. Der Verweis auf Miles Morales ist zudem ein besonderes Easter-Egg, weil Autor Brian Michael Bendis, Zeichnerin Sara Pichelli und ihr Redakteur Axel Alonso die Figur nach dem Vorbild von US-Präsident Barack Obama und Schauspieler Donald Glover, der hier den Onkel spielt, gestalteten.

Marvel
Miles Morales in den Comics...


Sehen wir bald also auch Miles Morales?

Mit einem baldigen Auftritt von Miles Morales sollte man aber noch nicht rechnen. Schließlich ist die mit „The First Avenger: Civil War“ und nun „Spider-Man: Homecoming“ erst gerade ins Universum eingeführte Version von Peter Parker selbst noch sehr jung, Miles Morales müsste noch viel jünger sein. Er ist also erst ein kleines Kind. Aber: Bei Marvel plant man voraus. Bis 2025 soll schon ein grober Plan für das Universum bestehen, es wird noch viele Jahre darüber hinaus laufen, wenn die Zuschauerzahlen weiter stimmen. Dass wir Peter Parker schon in „Iron Man 2“ kurz sahen, wie zuletzt Tom Holland bestätigte, ist zwar kein Ausdruck solcher Planung (sondern sicher nur im Nachhinein passend umgedeutet), aber im Fall von Miles Morales dürfte es zumindest als kleine Möglichkeit bereits bedacht werden. Wenn man in zehn oder 15 Jahren plötzlich einen neuen Spider-Man braucht, könnte man Miles Morales einführen und noch auf „Homecoming“ verweisen. Das wäre alles andere als verwunderlich. So erklärte auch Marvel-Mastermind Kevin Feige im Rahmen der Promo-Tour zu „Homecoming“ bereits, dass es aktuell keine konkreten Pläne gäbe, man diese Verweise aber natürlich auch einbauen kann, um den Fans zu zeigen, dass die Figur da sei und so irgendwann aus einem Easter-Egg mehr werden könnte.

Schon vorher: Der animierte Spider-Man

Miles-Morales-Fans müssen gar nicht so lange warten, bis sie ihren Liebling im Kino sehen werden. Sony nutzt seine Marvel-Rechte nämlich auch, um einen Spider-Man-Animationsfilm zu machen. Dieser soll am 20. Dezember 2018 in den deutschen Kinos starten. Der aus „Dope“ bekannte Shameik Moore spricht Miles Morales alias Spider-Man. Dieser Film ist aber nicht mit dem Marvel-Universum verbunden, sondern komplett eigenständig.

„Spider-Man: Homecoming“ läuft seit dem 13. Juli 2017 in den Kinos. Im nachfolgenden Video erklären wir euch zudem die Abspannszene:

Das bedeutet die Post-Credit-Szene aus "Spider-Man: Homecoming" (FILMSTARTS-Orginal)
facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Searching Trailer DF
Gesponsert
Mary Poppins' Rückkehr Trailer OV
Extremity Trailer OV
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken Trailer DF
Verschwörung Trailer DF
Venom Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Geht unter die Haut: Der deutsche Trailer zum Rassen-Drama "The Hate U Give"
NEWS - In Produktion
Dienstag, 18. September 2018
Geht unter die Haut: Der deutsche Trailer zum Rassen-Drama "The Hate U Give"
"Avengers 4": Bartloser Captain America und lädierter Hawkeye auf neuen Bildern
NEWS - In Produktion
Dienstag, 18. September 2018
"Avengers 4": Bartloser Captain America und lädierter Hawkeye auf neuen Bildern
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 13.09.2018
Pettersson und Findus - Findus zieht um
Pettersson und Findus - Findus zieht um
Von Ali Samadi Ahadi
Mit Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter
Trailer
Predator - Upgrade
Predator - Upgrade
Von Shane Black
Mit Boyd Holbrook, Olivia Munn, Sterling K. Brown
Trailer
Book Club - Das Beste kommt noch
Book Club - Das Beste kommt noch
Von Bill Holderman
Mit Diane Keaton, Jane Fonda, Candice Bergen
Trailer
Mile 22
Mile 22
Von Peter Berg
Mit Mark Wahlberg, Lauren Cohan, Iko Uwais
Trailer
Mary und die Blume der Hexen
Mary und die Blume der Hexen
Von Hiromasa Yonebayashi
Trailer
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
Von Joachim Lang
Mit Lars Eidinger, Tobias Moretti, Hannah Herzsprung
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top