Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Aladdin": Erstes Bild der Stars um Will Smith für Disneys Realverfilmung
    Von Markus Trutt — 07.09.2017 um 11:46
    facebook Tweet

    Den Beginn der Dreharbeiten zur Realverfilmung von Disneys „Aladdin“ feierte die Hauptdarstellerriege um Will Smith mit einem ersten Bild vom Set. Zusätzlich wurde nun eine weitere zentrale Figur besetzt.

    Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC

    Zunächst schien Disney bei der Suche nach der Besetzung der Live-Action-Adaption des Zeichentrickklassikers „Aladdin“ nicht so recht voranzukommen. Dann ging aber alles plötzlich doch ganz schnell. Mittlerweile wurden nicht nur alle wichtigen Rollen besetzt, sondern auch schon die Kameras angeworfen. Anlässlich des Drehbeginns in London hat Superstar Will Smith, der in „Aladdin“ den Flaschengeist Genie spielt, ein erstes Set-Bild vom versammelten Hauptdarsteller-Quartett geschossen, das auch von seinen Co-Stars via Twitter geteilt wurde:

    Neben Smith geben sich auf dem Gruppen-Selfie auch Mena Massoud („Jack Ryan“) und Naomi Scott („Power Rangers“) die Ehre, die als Titelheld Aladdin und dessen große Liebe Jasmin den Cast des Musical-Märchens aus Tausendundeiner Nacht anführen. Im Hintergrund lauert derweil schon Marwan Kenzari („Die Mumie“), der den beiden Turteltauben das Leben als böser Großwesir Jafar schwer machen wird.

    Nicht auf dem Foto zu sehen ist hingegen der neueste Castzugang Navid Negahban („American Sniper“, „Homeland“), der Deadline zufolge Jasmins Vater, den Sultan, verkörpern wird. In eigens für den Film neu kreierten Rollen werden zudem noch Nasim Pedrad („New Girl“) und Billy Magnussen („Into The Woods“) zu sehen sein. Während Pedrad Jasmins Dienerin und Freundin Mera spielt, buhlt Magnussen als Prinz Anders vermutlich um die Hand der Prinzessin.

    "Game Of Thrones"-Autorin schreibt Drehbuch zu Disneys "Aladdin" um

    Inszeniert wird das Ganze von „Sherlock Holmes“-Regisseur Guy Ritchie. Wann genau sich der Straßenjunge Aladdin auf der großen Leinwand erneut als Prinz ausgibt, um das Herz von Jasmin zu erobern, steht allerdings noch nicht fest. Das Projekt ist nur eine von vielen kommenden Realverfilmungen von Disney-Klassikern, die wir euch im nachfolgenden Video einmal zusammengefasst haben.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top