Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Fack Ju Göhte 3" mit dem besten Starttag seit "Star Wars 7"
    Von Tobias Mayer — 27.10.2017 um 08:45
    facebook Tweet

    Die Herrschaft von Stephen Kings „Es“ ist vorbei, ab jetzt übernehmen Zeki (Elyas M'Barek) und seine Schüler: „Fack Ju Göhte 3“ legte in Deutschland den besten Starttag des Jahres hin – und den besten seit „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ 2015.

    2017 Constantin Film Verleih GmbH / Reiner Bajo

    Nach den ersten Zahlen von mediabiz strömten allein am gestrigen 26. Oktober 2017 satte 280.000 Besucher in Bora Dagtekins Trilogiefinale „Fack Ju Göhte 3“ mit Elyas M'Barek und Jella „Chantal“ Haase. Zum Kinostart ging es für die Komödie damit direkt auf Platz eines der deutschen Kinocharts – seit „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ im Dezember 2015 aus dem Stand 560.000 Zuschauer anlockte, hatte kein Film einen so guten ersten Tag wie der dritte Teil der Pennäler-Reihe. Und seit „Fack Ju Göhte 2“ im September 2015 mit 375.000 Besuchern anlief, startete kein deutscher Film so erfolgreich.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Fack Ju Göhte 3"

    Auf den bisher besten Starttag 2017 dürfte für „Fack Ju Göhte 3“ das beste Startwochenende folgen. Mediabiz rechnet mit 1,7, Inside:Kino mit 1,6 Millionen Besuchern. So oder so käme der „Final Fack“ dann auf Platz drei der besten deutschen Starts aller Zeiten, hinter „Fack Ju Göhte 2“ (2,11 Millionen) und „(T)Raumschiff Surprise“ (2,16 Millionen).

    In „Fack Ju Göhte 3“ will Ex-Gangster und Lehramtsquereinsteiger Zeki Müller seine Schüler durch einen wichtigen Test bekommen, der ihre Oberstufenreife nachweisen soll. Chantal, Danger (Max von der Groeben) und die anderen haben allerdings überhaupt keinen Bock…

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top