Mein FILMSTARTS
    Quentin Tarantino und J.J. Abrams entwickeln gemeinsam einen "Star Trek"-Film
    Von Christian Fußy — 05.12.2017 um 09:08
    facebook Tweet

    J.J. Abrams arbeitet bei Paramount an einem neuen „Star-Trek“-Film – basierend auf einer Idee von Kultregisseur Quentin Tarantino. Sobald das Projekt in Produktion geht, könnte Tarantino auch auf dem Regiestuhl Platz nehmen.

    Universal Pictures

    Wie Deadline berichtet, ist Quentin Tarantino mit einer Idee für einen neuen „Star-Trek“-Film an J.J. Abrams herangetreten. Und der sei von dem Storyvorschlag des Kollegen absolut begeistert gewesen. Weil Abrams mit der Produktion des neunten „Star-Wars“-Film aber selbst alle Hände voll zu tun hat, soll bei Paramount ein Autorenteam zusammengestellt werden, das Tarantinos Idee in ein konkretes Drehbuch verwandelt. Wenn dies geschehen ist, könnte Tarantino selbst Regie führen, Abrams würde als Produzent beteiligt sein.

    Auch wenn der „Hateful-8“-Regisseur eigentlich nicht dafür bekannt ist, Franchisefilme zu drehen, könnte er für „Star Trek“ eine Ausnahme machen. Der 54-Jährige ist seit Jahren bekennender Fan der Science-Fiction-Reihe und zitiert diese auch gerne mal in seinen eigenen Werken.

    Sommer 2019: Starttermin für Quentin Tarantinos nächten Film

    Derzeit arbeitet Tarantino aber noch gemeinsam mit Sony an seinem neunten Film, der im Umfeld der Manson-Morde Ende der 1960er Jahre spielt. Erst danach wird er sich ernsthaft mit „Star Trek“ auseinandersetzen können, was aber den Autoren genug Zeit geben würde, Tarantinos Idee in ein Drehbuch zu gießen. Erst wenn dieses Drehbuch durch von Abrams und Tarantino persönlich ausgewählte Autoren geschrieben wurde, will sich Tarantino auch wirklich verpflichten, den Film zu machen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Joachim M.
      OHA wenn das mal was wird
    • Lionheart W.
      das könnte was werden!
    • Jannek
      Ich hoffe so, dass das was wird! Allerdings lese ich auf anderen Plattformen nicht, dass Tarantino wirklich den Willen geäußert haben soll, auch Regie zu führen. Überhaupt müsste Paramount erstmal grünes Licht dafür geben und alle Beteiligten inklusive Schauspieler (falls denn die Mannschaft um Chris Pine wieder aktiv wird) ihren Terminkalender überprüfen.
    • Klaus S aus S
      O___O
    • Darklight ..
      Whaaat!??!!Entweder ist das jetzt genial oder gruselig...Ich weiß es nicht. Abrams fehlt jedes Feingefühl für die Charaktere des Franchise...Wollte es eigentlich kein STAR TREK mehr von ihm sehen. Aber Tarantino kann schon richtig gut sein. .. ..
    • Knarfe1000
      1. April??
    • Silvio B.
      Da werden die alten Trekkies aber schimpfen :DIch finds klasse.
    • WhiteNightFalcon
      Ich finds cool. Wird interessant.
    • HarveyWhite
      Fände ich persönlich schade, wäre dann ja sein zehnter und damit letzter Film. Er soll lieber nur das Drehbuch schreiben und die Inszenierung jemand anders überlassen.
    • Fain5
      Tarantino ja aber Star Trek und Abrams klares nein!
    • Silvio B.
      Ich denke das wäre dann außer der Reihe.
    • Marvel5000
      Ich weiß nicht inwiefern Tarantinos Regiestil und Star Trek kompatibel sein soll. Besser als der letzte Star Trek-Film dürfte der Tarantino-Star-Trek-Film trotzdem sein. Auf jedenfall können sich Trekfans mal auf lange Dialogsequenzen einstellen.
    • killerloop
      Means: Samuel L. Jackson in space. Hell, yeah M*therf***er! Count me in.
    • Aequitas
      Die einzige Möglichkeit, alte Trekkies zufrieden zu stellen ist gar nichts zu machen :).Ich bin auch sehr gespannt!
    • Micox
      Was soll denn das..? Gerne alles von Quentin, aber ohne R-Rating und viele Tote.. Was soll das denn werden..?
    • Deliah C. Darhk
      TNG hatte auch einen roten Faden: Beobachtung und Bewertung durch die Q.War natürlich nicht sonderlich präsent, aber halt im Hintergrund vorhanden.Meine liebste ST-Serie ist Voyager, weil mir die Idee eines wirklich unbekannten Quadranten und eine schier unendlich scheinende Reise, allein unter Fremden gefiel. Hatte was von Magellans Weltumsegelung für mich.Dazu viiiieeeel über die Borg und jede Menge neue Spezien.Fand ich klasse. Auch die Charaktere mochte ich alle.Tasha aus TNG konnte ich gar nixht leiden und in DS9 ging mir der Kram mit dem Auserwählten auf den Zeiger. Dafür war dort aber die Figurenzeichnung mE die Beste.
    • The_Lavender_Town_Killer
      Nein nicht zwangsweise. Ich glaube der Teil der Fans der weiß, dass Tarantino unumstritten einer der besten Regisseure Hollywoods ist, es durchaus begrüßen würde. Wäre jedenfalls mal nett, wenn jemand von wahrem Talent mit eigener Vision einen Trek Film realisiert - allen voran wenn er selber noch ein so großer Fan ist. Denn somit stehen die Chancen hoch, dass es nicht wieder um einen lahmen Schurkewicht gehen wird der Rache üben will und die Crew am Ende des Abenteuers lernt, dass sie eine Familie sind, sich ganz doll lieb haben und alles bestehen werden solange sie ein starkes Team sind - eine thematische Abwechslung ist das was alte Trekkies mit Hosenträgern sehen wollen. Aber ich bin bereit zu wetten, dass Tarantino am Ende doch nur als (ausführender) Produzent fungieren wird.
    • HarveyWhite
      Also widerspricht er sich dadrin, was er mehrmals ''geschworen'' hat? Regie ist Regie, auch wenn es ein Film eines Franchise ist...
    • Silvio B.
      Er sagt immer, dass er zehn Filme macht. Aber ich gehe davon aus, dass er sie komplett macht. Also ab Drehbuch usw. Nicht nur Regie.
    • TresChic
      Er wird sicherlich einen Bösen spielen ^^ dies hatte er in einem Interview mal angegeben, es bleibt sein Ziel und Traum in einem riesen Blockbuster als Villain zu bestehen.
    • Fain5
      Jetzt mal im Ernst was soll die Kindergartenkacke? Oder soll ich mich geehrt fühlen?
    • ANTAEUS
      =/\= STARantino TREK =/\=
    • HalJordan
      Das klingt nach einem verspäteten April-Scherz. ;-)
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Prospect Trailer DF
    Gesponsert
    Erster The Walking Dead Film über Rick Grimes Teaser OV
    ES Kapitel 2 Trailer OV
    The Mummy Rebirth Trailer OV
    Zombie Tidal Wave Trailer OV
    Top Gun 2: Maverick Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Blade 4" bestätigt: Marvel bringt den Vampir ins MCU
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 21. Juli 2019
    Angekündigter Weltrekord: "ES Kapitel 2" soll blutigster Film aller Zeiten werden!
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 20. Juli 2019
    Angekündigter Weltrekord: "ES Kapitel 2" soll blutigster Film aller Zeiten werden!
    "Avengers 4: Endgame"-Regisseure kündigen weitere Comic-Verfilmung an
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 20. Juli 2019
    "Avengers 4: Endgame"-Regisseure kündigen weitere Comic-Verfilmung an
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top