Mein FILMSTARTS
Netflix kauft "Mogli": Andy Serkis' Dschungel-Blockbuster kommt nicht ins Kino
Von Tobias Tißen — 28.07.2018 um 12:30
facebook Tweet

Bereits seit einigen Jahren arbeitet Andy Serkis an seiner aufwendigen „Dschungelbuch”-Verfilmung „Mogli”. Eigentlich sollte sie noch dieses Jahr ins Kino kommen. Doch daraus wird nichts, denn Netflix hat sich nun Vermarktungsrechte gesichert.

Netflix

Beinahe zeitgleich kündigten vor einigen Jahren Warner Bros. und Disney jeweils eine hochbudgetierte „Dschungelbuch”-Adaption an – doch der Mäusekonzern machte das Rennen, brachte „The Jungle Book” bereits im Sommer 2016 in die Kinos und zwang Warner damit, den Kinostart des von Andy Serkis (Gollum in „Der Herr der Ringe”) inszenierten „Mogli” zu verschieben, bis die Lust des Publikums auf einen weiteren „Dschungelbuch”-Film wieder aufflammt. Am 25. Oktober 2018 sollte es schließlich so weit sein, kürzlich wurde dann auch der erste Trailer veröffentlicht. Doch nun wurde via Deadline bekannt: Warner Bros. hat „Mogli” an Netflix verkauft und der Streaming-Dienst plant nun, den in 3D gedrehten Blockbuster voraussichtlich im Frühjahr 2019 weltweit exklusiv zu veröffentlichen.

Der bisher größte Netflix-Deal

Bereits Ende 2017 sorgte Netflix für Aufsehen, als der Streaming-Riese sich die internationalen Vertriebsrechte an Alex Garlands 5-Sterne-Meisterwerk „Auslöschung” sichert. Ein weiterer Fall war dann wenige Monate später „The Cloverfield Paradox”, der ursprünglich ebenfalls ins Kino kommen sollte. Doch „Mogli” ist nun fraglos der bisher größte Coup für Netflix.

Netflix "klaut" die guten Filme aus den Kinos!

Zwar ist nicht bekannt, welche Summe für die Rechte fällig wird, jedoch wird sie sicherlich alles andere als klein sein. Immerhin ist Andy Serkis' Abenteuerfilm mit Stars wie Benedict Cumberbatch, Christian Bale und Cate Blanchett, die die Dschungeltiere nicht nur synchronisieren, sondern sie auch per Motion Capturing zum Leben erwecken, ein waschechter Blockbuster!

Während Warner Bros. wohl noch immer fürchtete, durch die terminliche und inhaltliche Nähe zum Disney-Äquivalent, das fast eine Millarde Dollar einspielte, einen finanziellen Flop zu landen, bedeutet der Deal für Netflix einen wertvollen Werbeeffekt: Ein Film dieses Kalibers wird fraglos hohe Aufrufzahlen generieren, aber vor allem auch solche auf Netflix aufmerksam machen, die sich vorher noch nicht mit einem Abonnement beschäftigten. Der Kauf von „Mogli” ist für Netflix ein Aushängeschild, zeigt die Bedeutung, die der Streaming-Dienst mittlerweile in der Filmlandschaft hat und als namhaftes Lockmittel wird der Film sicherlich viele neue Abonnenten anlocken.

Davon handelt "Mogli"

Ebenso wie auch Disneys „Jungle Book” ist „Mogli” eine Adaption von Rudyard Kimplings „Dschungelbuch”-Erzählungen. Darin geht es um das Menschenkind Mogli,welches bei einem Wolfsrudel im indischen Dschungel aufwächst und von den wilden Tieren lernt, in der menschenfeindlichen Natur zu überleben. Doch nicht alle Tiere sind dem Jungen wohlgesonnen, denn der Tiger Shere Khan will den Jungen zur Strecke bringen. Aber zum Glück hat er im Bären Baloo und im Panther Bagheera zwei tierische Freunde, die ihm stets zur Seite stehen.

Wir haben Regisseur Andy Serkis zum ersten "Mogli"-Trailer ausgefragt

Die Titelrolle im Film von Andy Serkis spielt der junge indischstämmige Rohan Chand, der bereits in Nebenrollen in „Lone Survivor” und „Jumanji: Willkommen im Dschungel” zu sehen war. Der Regisseur selbst spricht Baloo, Christian Bale Bagheera, Cate Blanchett die Schlage Kaa und Benedict Cumberbatch wird als böser Tiger Shere Khan zu hören sein.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Mortal Engines: Krieg der Städte Trailer DF
Gesponsert
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Captain Marvel Trailer DF
After Passion Trailer DF
Iron Sky 2: The Coming Race Teaser DF
Der König der Löwen Teaser DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
So wird euch "Drachenzähmen leicht gemacht 3" das Herz brechen!
NEWS - In Produktion
Samstag, 8. Dezember 2018
Netflix macht neuen "Ghost In The Shell"-Anime
NEWS - In Produktion
Samstag, 8. Dezember 2018
Netflix macht neuen "Ghost In The Shell"-Anime
"Avengers 4: Endgame"-Webseite von Deadpool gekapert: Das steckt dahinter
NEWS - In Produktion
Samstag, 8. Dezember 2018
"Avengers 4: Endgame"-Webseite von Deadpool gekapert: Das steckt dahinter
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top