Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Dave Bautista befürchtet, dass "Avengers 4" wegen James Gunn geändert wird
Von Björn Becher — 31.08.2018 um 16:59
facebook Tweet

Durch Disneys Trennung von James Gunn liegt „Guardians Of The Galaxy 3“ auf Eis. Doch laut Dave Bautista könnte es nicht der einzige Film sein, der von Gunns Entlassung betroffen ist. Er befürchtet Änderungen an „Avengers 4“. Das steckt dahinter...

Walt Disney

Seit einigen Tagen wissen wir: „Guardians Of The Galaxy 3“ wird nicht wie bislang geplant 2020 erscheinen. Momentan liegt das Projekt auf Eis, nachdem sich Disney von Regisseur James Gunn trennte. Zuvor waren alte, von dem Konzern in einer Stellungnahme als geschmacklos und beleidigend eingestufte Tweets wieder an die Öffentlichkeit gelangt. Doch damit hat sich die Sache womöglich nicht erledigt. Aktuell macht die Meldung die Runde, dass es womöglich auch Änderungen an „Avengers 4“ gibt.

Grundlage dieser Berichte ist ein Interview von Drax-Darsteller Dave Bautista mit Digital Spy. Dass „Guardians 3“ nun erst einmal gestoppt wurde, „könnte einen Unterschied machen, was sie mit unseren Figuren in ‚Avengers 4‘ tun“, so Bautista in diesem Gespräch. Er habe zwar die meisten Szenen mit seiner Figur schon gedreht, aber es gebe immerhin noch zwei Tage Nachdrehs für ihn. Und momentan hoffe er nur, dass die „großartigen“ Szenen, die er habe, auch genutzt werden. Er ist sich dessen aber nicht sicher. Man müsse abwarten, was sie, also Disney, mit den Figuren machen.

So ist Bautistas Aussage zu bewerten

Kein Star hat sich in der Personalie „James Gunn“ so offensiv geäußert wie Dave Bautista. Der kritisierte Disney ziemlich deutlich dafür, den Regisseur entlassen zu haben, äußerte keine Lust mehr auf „Guardians 3“ zu haben und drohte sogar mit dem Ausstieg, wenn nicht zumindest Gunns Drehbuch genutzt wird. Daher könnte hinter den neuen Äußerungen auch ein letzter verzweifelter Versuch sein, noch einmal den Druck auf Disney zu erhöhen und Fan-Wut über mögliche „Avengers 4“-Änderungen zu erzeugen.

Ob Bautista wirklich solche Hintergedanken hat, ist mehr als zweifelhaft, trotzdem sollte man unserer Meinung nach, die Äußerungen nicht überbewerten. Der Star sagt in demselben Interview über die mögliche Änderungen auch: „Um ehrlich zu sein, ich weiß es nicht“ . Wir glauben so nicht, dass „Avengers 4“ geändert wird. Die Regisseure Joe und Anthony Russo haben einen klaren Plan. Sie haben gerade erst erklärt, dass sie über den Sommer das Gros des Films fertiggeschnitten haben. Die Nachdrehs sind schon lange geplant und sollen nun Lücken schließen.

Zudem ergibt es keinen Sinn, dass Disney nun Änderungen für die Guardians an „Avengers 4“ vornimmt. Wozu? Denkbar wäre ja nur, alle Figuren am Ende sterben zu lassen, um so „Guardians 3“ komplett einzustampfen. Das wird man aber nicht tun, weil es tonal „Avengers 4“ komplett verändern würde und man sicher irgendwann mit den beliebten Figuren weitermachen will. Und die Enden für die einzelnen Figuren zu ändern, wäre unsinnig. Das wäre nur denkbar, wenn bereits ein neuer Regisseur an „Guardians 3“ arbeiten würde und es dieser als wichtig erachten würde, die Figuren an einem anderen Punkt, mit anderen Erfahrungen zu übernehmen. Dies ist aber wohl nicht der Fall, zudem soll ja gerade James Gunns Skript genutzt werden – und das wurde auf Basis des ihm bekannten Verlaufs von „Avengers 4“ geschrieben.

Also keine Sorge: Wenn „Avengers 4“ am 25. April 2019 in die Kinos kommt, sehen wir den Film, den sich Marvel, die Brüder Joe und Anthony Russo sowie die Drehbuchautoren Christopher Markus und Stephen McFeely ausgedacht haben – völlig unabhängig von der Personalie James Gunn.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
Game of Thrones: The Last Watch Trailer OV
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF (2)
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus Trailer OV
Downton Abbey Trailer DF
Die Drei !!! Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Waren "Star Wars 7 - 9" doch von Anfang an so geplant? Das steckt hinter der neuen Verwirrung
NEWS - In Produktion
Freitag, 24. Mai 2019
Waren "Star Wars 7 - 9" doch von Anfang an so geplant? Das steckt hinter der neuen Verwirrung
Mehr Action als je zuvor: FILMSTARTS am Set von "Terminator 6: Dark Fate"
NEWS - In Produktion
Freitag, 24. Mai 2019
Mehr Action als je zuvor: FILMSTARTS am Set von "Terminator 6: Dark Fate"
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top