Mein FILMSTARTS
    Darum können sich Queen durch den Erfolg von "Bohemian Rhapsody" gleich doppelt freuen
    Von Tobias Tißen — 16.11.2018 um 18:01
    facebook Tweet

    Das Biopic „Bohemian Rhapsody“ ist ein echter Kassenschlager. Doch die Queen-Musiker Brian May und Roger Taylor verdienen nicht nur als Film-Produzenten mit – sondern auch, weil die Musik der Band plötzlich wieder heiß begehrt ist

    20th Century Fox

    Seit dem 31. Oktober 2018 läuft „Bohemian Rhapsody“, das Biopic über die legendäre Rockband Queen und ihren nicht minder legendären Frontmann Freddy Mercury, in den deutschen Kinos. Und ebenso wie der gleichnamige Song, der gleich zwei Mal zum absoluten Chartbreaker mutierte (nach Veröffentlichung 1997 und nach Freddys Tod 1991), ist die Filmbiographie ein wahrer Kassenschlager! Das dürfte auch Queen-Gitarrist Brian May und seinen Schlagzeuger-Kollegen Roger Taylor freuen, die als Produzenten am Kino-Hit beteiligt sind.

    Doch das ist dieser Tage nicht ihr einziger Grund zur Freude und zudem auch nicht die einzige Quelle, aus der frisches Geld fließt: Durch den Erfolg von „Bohemian Rhapsody“ ist die Musik von Queen nämlich so begehrt, wie lange nicht mehr! So rangiert der Soundtrack zum Film mit zahlreichen Hits derzeit auf Platz 3 der US-Albumcharts (ca. 59.000 verkaufte Einheiten) und noch überraschender: Auch das fast 20 Jahre alte Best-of-Album „Greatest Hits I, II & III: The Platinum Collection“ stieg auf Platz 9 ein (Stand: 16. November 2018, via Billboard).

    Die beste Platzierung seit 1980

    Man mag es kaum glauben, aber der dritte Platz des Soundtrack-Albums ist für Queen tatsächlich die beste US-Chart-Platzierung seit dem Album „The Game“ aus dem Jahr 1980, das unter anderem Welthits wie „Another One Bites The Dust“ und „Crazy Little Thing Called Love“ beinhaltet. Dieses hielt sich für fünf Wochen an der Spitze – doch danach sollte in den Vereinigten Staaten kein Album der Band mehr über Platz 22 (!) hinauskommen. Natürlich waren die Briten von Queen in Europa populärer, doch das ist trotzdem eine faustdicke Überraschung.

    Ebenfalls eine Überraschung ist jedoch auch, dass Queen 2018 – beinahe 50 Jahre nach der Gründung im Jahr 1970 – einen neuen Rekord aufgestellt hat: Nie zuvor waren sie nämlich mit zwei Alben gleichzeitig in den Billboard-Charts vertreten.

    Beliebt wie eh und je

    Doch Brian May und Roger Taylor werden sich sicherlich nicht (nur) über den immensen Erfolg von Film und Alben freuen, weil dadurch Geld in ihre Taschen gespült wird, sondern vor allem, weil er eines beweist: Queen ist populär und beliebt wie eh und je! Sollten einer der beiden – oder sonst irgendwer auf dieser Welt – sich gefragt haben, ob sie zu den größten Bands und Freddy zu den größten Sängern aller Zeiten gehört, der Beweis dürfte nun vorliegen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Klaus S aus S
      was hat das jetzt mit Stolz zu tun ?
    • Fehlerteufel
      [...](nach Veröffentlichung 1997 und nach Freddys Tod 1991)[...]Der Song wurde 1975 und nicht 1997 veröffentlicht.
    • Fehlerteufel
      (nach Veröffentlichung 1997 und nach Freddys Tod 1991).. der Song wurde 1975 und nicht 1997 veröffentlicht.
    • Klaus S aus S
      weil jetzt halt nicht nur die alten Fans die Mucke zu schätzen wissen.Mein Sohn ist 17 und hat Queen halt völlig neu für sich entdeckt ^^
    • Rockatansky
      Ist doch logisch. Nach dem letztes Jahr Es im Kino lief, verkaufte sich der Roman auch wieder wie geschnitten Brot.
    • Fa B
      ...weil die Musik der Band plötzlich wieder heiß begehrt istWas heißt denn hier wieder? ;P
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Abgerissen Trailer DF
    Gesponsert
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Teaser OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    Ruf der Wildnis Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    "Die Eiskönigin 2": Hat Wasser wirklich ein Gedächtnis?
    NEWS - Im Kino
    Freitag, 22. November 2019
    So findet Stephen King "Doctor Sleep": Regisseur Mike Flanagan über sein "Shining"-Sequel
    NEWS - Im Kino
    Freitag, 22. November 2019
    So findet Stephen King "Doctor Sleep": Regisseur Mike Flanagan über sein "Shining"-Sequel
    Darum ist ausgerechnet "Fluch der Karibik 4" der teuerste Film aller Zeiten
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 22. November 2019
    Darum ist ausgerechnet "Fluch der Karibik 4" der teuerste Film aller Zeiten
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 21.11.2019
    Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen
    Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen
    Von Mike Flanagan
    Mit Ewan McGregor, Rebecca Ferguson, Kyliegh Curran
    Trailer
    Depeche Mode: Spirits In The Forest
    Depeche Mode: Spirits In The Forest
    Von Anton Corbijn, John Merizalde, Pasqual Gutierrez
    Mit Depeche mode
    Trailer
    Human Lost
    Human Lost
    Von Fuminori Kizaki
    Trailer
    Bernadette
    Bernadette
    Von Richard Linklater
    Mit Cate Blanchett, Billy Crudup, Kristen Wiig
    Trailer
    Official Secrets
    Official Secrets
    Von Gavin Hood
    Mit Keira Knightley, Matt Smith (IV), Adam Bakri
    Trailer
    Land des Honigs
    Land des Honigs
    Von Tamara Kotevska , Ljubomir Stefanov
    Mit Hatidze Muratova, Nazife Muratova, Hussein Sam
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top