Mein FILMSTARTS
Disney schlägt sich selbst: "Die Eiskönigin 2" stellt Trailer-Rekord auf
Von Tobias Mayer — 15.02.2019 um 10:45
facebook Tweet

Na wer hätte das denn bloß gedacht? Der erste Trailer zu „Die Eiskönigin 2“ („Frozen 2“ im Original), der Fortsetzung zum erfolgreichsten Animationsfilm aller Zeiten, ist nun der zum Start am meisten geschaute Animationsfilm-Trailer.

Walt Disney

Vermutlich wurde auch Disney selbst ein bisschen von dem Erfolg überrascht, den die Animationsabteilung mit der Adaption von Hans Christian Andersens Märchen „Die Schneekönigin“ einfuhr: „Die Eiskönigin - Völlig unferfroren“ wurde nämlich nicht nur irgendein Hit, sondern spielte weltweit so viel Geld ein wie kein anderer Animationsfilm: 1,276 Milliarden US-Dollar. Seit Kinostart im November 2014 kamen noch viele Fans hinzu, die „Frozen“ zum ersten Mal auf Blu-ray oder DVD schauten und anschließend mit Elsa-Rucksack in den Kindergarten marschierten, wo dann die Spielkameraden auf die Geschichte aufmerksam wurden.

Kurz: Die Prinzessinnen Elsa und Anna, Schneemann Olaf und Eishändler Kristoff sind heute wahrscheinlich so beliebt wie nie – dementsprechend groß war das Interesse an der ersten Vorschau auf „Die Eiskönigin II“. Die erschien am 13. Februar 2019, ganze neun Monate vor Kinostart am 21. November, und wurde laut Zahlen von Hollywood Reporter und Deadline innerhalb der ersten 24 Stunden 116,4 Millionen Mal über offizielle Kanäle aufgerufen – Rekord!

Die "Die Unglaublichen 2" ist geschlagen

„Die Eiskönigin 2“ ist damit der am Anfang meistgeschaute Animationsfilm-Trailer aller Zeiten (und auch die kleinsten Fans dürften dabei auf YouTube fleißig geholfen haben). Entthront wurde damit eine andere heiß erwartete animierten Disney-Fortsetzung: „Die Unglaublichen 2“ (der Trailer hatte am ersten Tag 113,6 Millionen Aufrufe). Dieses Sequel stammt übrigens aus dem Animationsstudio Pixar („Toy Story“, „Alles steht Kopf“), während „Die Eiskönigin“ bei Walt Disney Animation entsteht („Vaiana“, „Rapunzel - Neu verföhnt“).

Die Zahl ist beeindruckend, bis ganz an die Spitze reicht es damit aber nicht: Mit 289 Millionen Aufrufen innerhalb des ersten Tages setzte der Trailer zu „Avengers 4: Endgame“ erst vor wenigen Monaten eine Bestmarke, an die so schnell keiner rankommen dürfte. Dahinter folgen „Avengers 3“ mit 238 Millionen und das „König der Löwen“-Remake mit 224 Millionen (erst danach kommt ein Nicht-Disney-Film, Warners „Es“, dessen erster Trailer 197 Millionen Aufrufe innerhalb der ersten 24 Stunden hatte).

Hinter diesen Zahlen allerdings stecken nicht nur kleine und große Filmfreunde, nicht nur „Eiskönigin“- und Superhelden-Liebhaber, sondern auch teures Marketing: Wie Deadline unter Berufung auf die Analyseseite RelishMix schreibt, werden für die Zahlen auch Autoplay-Aufrufe gezählt (die Trailer wurden also wahrscheinlich nicht in jedem Fall komplett gesehen). Die Studios zahlen viel Geld dafür, dass die Vorschau-Videos in den Sozialen Netzwerken platziert und allen Zuschauern angezeigt werden, die sich zum Beispiel durch Likes bereits als Fans geoutet haben.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame "Honor"-TV-Spot
Brightburn Trailer DF
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
John Wick: Kapitel 3 Trailer (2) DF
Kleine Germanen Trailer DF
Master Z: The Ip Man Legacy Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Bald bei Netflix? Regisseur für Trash-Kult-Remake "The Toxic Avenger"
NEWS - In Produktion
Freitag, 22. März 2019
Bald bei Netflix? Regisseur für Trash-Kult-Remake "The Toxic Avenger"
"Leaving Neverland": Darum kommt es aktuell zu keinem Gerichtsprozess um die kontroverse Michael-Jackson-Doku
NEWS - In Produktion
Freitag, 22. März 2019
"Leaving Neverland": Darum kommt es aktuell zu keinem Gerichtsprozess um die kontroverse Michael-Jackson-Doku
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top