Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Krieg um Gotham hat begonnen: Neuer Trailer zeigt Helden und Schurken Seite an Seite
    Von Benjamin Hecht — 09.04.2019 um 10:09
    facebook Tweet

    Nach fünf Staffeln und insgesamt 100 Episoden ist bald Schluss mit „Gotham“. Zum spektakulären Serienfinale führt Bane Krieg gegen die gesamte Stadt. Selbst der junge Bruce Wayne muss mitkämpfen...

    Seit 2014 wird in „Gotham“ die Vorgeschichte von Batman erzählt, aber so richtig haben wir den Dunklen Ritter noch nicht gesehen. Das wird sich auch mit der vorletzten Folge wohl nicht ändern, doch immerhin zeigt uns der Trailer einen Bruce Wayne (David Mazouz), der an vorderster Front mitkämpft, als der maskierte Terrorist Bane (Shane West) das Ende Gothams einleiten möchte. Ein Krieg um das Schicksal der Stadt steht kurz bevor.

    Einen Schurken wie Bane hat selbst Gotham noch nicht erlebt, zumindest nicht in der gleichnamigen Serie. Denn was der Maskenmann an Verwüstung anrichtet, erinnert stark an „The Dark Knight Rises“, den Abschluss der Batman-Trilogie von Christopher Nolan. Es ist eine Gefahr noch nie dagewesen Ausmaßes für die Stadt und so kommt es, dass sogar Kriminelle dazu gezwungen sind, an der Seite der Gesetzeshüter um Jim Gordon (Ben McKenzie) zu kämpfen. So sehen wir den Pinguin (Robin Lord Taylor) und den Riddler (Cory Michael Smith) plötzlich Seite an Seite mit den Beschützern Gothams.

    Das Finale von "Gotham"

    Zwei Folgen werden von „Gotham“ noch kommen. Der neue Trailer liefert allerdings nur einen Blick auf die vorletzte Episode der fünften Staffel mit dem Titel „They Did What?“. So richtig zu Ende geht die Serie dann erst eine Woche später. Das endgültige Finale der Serie trägt ironischerweise die Bezeichnung „The Beginning…“. Die letzte Folge setzt zehn Jahre nach den Geschehnissen im Krieg um Gotham City an und zeigt dann endlich den lang erwarteten Auftritt von Batman.

    Übrigens: Wer nach dem Finale von „Gotham“ traurig ist, dass es nicht mehr weitergeht, könnte mit einer anderen Serie bald den nötigen Ersatz finden. „Pennyworth“ ist ebenfalls ein „Batman“-Prequel und beschäftigt sich mit der aufregenden Vergangenheit des Butlers Alfred (Jack Bannon) als Bodyguard von Bruce' Vater Thomas Wayne (Ben Aldridge). Geschrieben wird die Vorgeschichte von Danny Cannon und Bruno Heller, die auch schon als Autoren an „Gotham“ arbeiteten. „Pennyworth“ startet diesen Sommer in den USA und wird wahrscheinlich auch einige Monate später in Deutschland verfügbar sein.

    Die letzten beiden Folgen „Gotham“ laufen am 18. und 25. April in den Staaten. Die deutsche Erstaustrahlung auf dem Sender ProSieben Fun findet in der Regel circa ein halbes Jahr nach der US-Veröffentlichung statt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top