Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Helicopter Heist": Regisseure der großartigen Kletter-Doku "Free Solo" drehen Netflix-Action-Thriller
    Von Carsten Baumgardt — 09.04.2019 um 10:55
    facebook Tweet

    Vor kurzem haben Elizabeth Chai Vasarhelyi und Jimmy Chin den Oscar für den Besten Dokumentarfilm gewonnen, jetzt wird Netflix dem Duo mit „Helicopter Heist“ ihr Spielfilm-Debüt ermöglichen – mit Jake Gyllenhaal in der Hauptrolle.

    National Geographic / Concorde Film

    Auf den ersten Blick ist die Idee ungewöhnlich, die Regie zu einem actiongeladenen Heist-Thriller Dokumentarfilmern anzuvertrauen. Elizabeth Chai Vasarhelyi und Jimmy Chin, die dieses Jahr mit der berauschenden Kletterfilm-Doku „Free Solo“ nicht nur den Oscar, sondern auch zahlreiche weitere Preise abräumten, haben noch nie einen Spielfilm inszeniert – doch das wird sich nun ändern: Das verheiratete Paar soll für Netflix den Action-Thriller „Helicopter Heist“ in Szene setzen, berichtet Deadline.

    FILMSTARTS-Kritik zu "Free Solo"

    Bei genauer Betrachtung ist der Regie-Coup von Netflix aber logisch: Denn bisher sah in diesem Jahr in keinem Film die Action besser aus als in der hochspannenden Kletter-Doku „Free Solo“, wo Free Climber Alex Honnold ohne Seilsicherung den El Capitan besteigt – immer an seiner Seite waren dabei Profi-Bergsteiger Jimmy Chin und sein Kamerateam. So entstanden atemberaubende Bilder und Hochspannung, wie man sie so noch nie gesehen hatte. Diese Innovationskraft will sich Netflix zunutze machen.

    Mit Jake Gyllenhaal: Kurioser Raub nach wahren Begebenheiten

    „Helicopter Heist“ ist die Verfilmung des gleichnamigen, auf wahren Begebenheiten beruhenden Romans von Jonas Bonnier und erzählt die Geschichte eines unglaublichen Raubs, bei dem vier Schweden versucht haben, mit einem gestohlenen Hubschrauber fünf Millionen Dollar zu erbeuten. Die Hauptrolle wird Superstar Jake Gyllenhaal („Brokeback Mountain“, „Nightcrawler“) spielen, der den Film auch produziert. Der Kalifornier hat bereits Neflix-Erfahrung, er ist dort in Dan Gilroys L.A.-Satire „Die Kunst des toten Mannes“ zu sehen.

    FILMSTARTS-Kritik zu "Die Kunst des toten Mannes"

    Einen Starttermin für „Helicopter Heist“ (der Titel ist übrigens noch nicht final) gibt es noch nicht. Da die Produktion noch nicht begonnen hat, ist 2020 realistisch. Das Drehbuch schreiben Romanautor Jonas Bonnier und Steven Knight („Tödliche Versprechen“).

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • CineMan
      Neflix-ErfahrungMacht sich bestimmt gut im Lebenslauf.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Fantasy Island Trailer DF
    The Batman First Look-Teaser OV
    After Truth Teaser (2) OV
    Ruf der Wildnis Trailer DF
    The Green Knight Trailer OV
    Wonder Woman 1984 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Indiana Jones 5" kommt: Jetzt soll es wirklich losgehen
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Februar 2020
    Wo bleibt "Edge Of Tomorrow 2"? Das ist der Stand
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Februar 2020
    Wo bleibt "Edge Of Tomorrow 2"? Das ist der Stand
    Statt Hollywood-Version mit "Harry Potter"-Star: Neuverfilmung von "Im Westen nichts Neues" kommt mit Daniel Brühl aus Deutschland
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Februar 2020
    Statt Hollywood-Version mit "Harry Potter"-Star: Neuverfilmung von "Im Westen nichts Neues" kommt mit Daniel Brühl aus Deutschland
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top