Mein FILMSTARTS
    Gigantischer "Avengers 4"-Leak spoilert große Teile des Films: Ab jetzt nicht mehr ins Internet!
    Von Christian Fußy — 16.04.2019 um 10:05
    facebook Tweet

    Von einem Vorab-Screening wurden insgesamt viereinhalb Minuten aus „Avengers: Endgame“ in den sozialen Netzwerken geleakt. Ein Video zeigt Material aus verschiedenen Szenen des Films und spoilert wichtige Plot-Entwicklungen.

    Marvel Studios 2019

    KEINE SPOILER IM TEXT

    Trotz aller Vorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen seitens Marvel sind über vier Minuten an Videomaterial aus „Avengers 4: Endgame“ über die sozialen Netzwerke an die Öffentlichkeit gelangt. Ein Video, das den Untertiteln nach zu schließen irgendwo im arabischen Sprachraum aufgenommen wurde, zeigt unterschiedliche Stellen des Films und spoilert dabei sogar einige der womöglich größten Wow-Momente. Der Schreiber dieser Zeilen hat Teile des Materials gesehen und kann bestätigen, dass die geleakten Szenen interessante Entwicklungen vorwegnehmen, einige gute Gags verraten und vor allem wichtige Fragen klären, über deren Auflösung zwischen „Avengers 3: Infinity War“ und „Endgame“ vielfach auf Reddit, Twitter und Co. spekuliert wurde.

    An dieser Stelle wollen wir auf eine Beschreibung des Materials verzichten und stattdessen alle „Avengers“-Fans zur Vorsicht mahnen: Wer nicht in Gefahr geraten möchte, gespoilert zu werden, sollte es wohl spätestens ab jetzt vermeiden, Diskussionen im Internet zu verfolgen und Fan-Theorien zum Film nachzuschlagen. Das Material ist da draußen und die darin enthaltenen Informationen könnten sich in den nächsten Tagen wie ein Lauffeuer verbreiten.

    Wo fiese Trolle, die anderen den Film versauen wollen, vorher nur auf Spekulationen zurückgreifen konnten, schießen sie jetzt mit scharfer Munition. Bis zum Kinostart sind es noch knapp acht Tage, in denen sich Marvel-Jünger Scheuklappen aufsetzen und dem Drang widerstehen müssen, selbst nach den Leaks zu suchen. Danach wird im Internet wahrscheinlich sowieso wild mit Spoilern um sich geschmissen. Zieht also eure Köpfe ein und seht zu, dass ihr unberührt ins Kino kommt und euch den Spaß von niemandem verderben lasst.

    „Avengers 4: Endgame“ erscheint am 24. April 2019 in den deutschen Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Multidax
      Tut mir leid, manchmal schaffe ich es einfach nicht mich richtig auszudrücken...Jeder hat Filme auf die er sich freut und andere, die er kaum mehr abwarten kann. Das geht auch mir natürlich so. Aber diese extreme künstlich generierte Hype, sowie die wortwörtliche Angst bei manchen dass sie gespoilert werden könnten UND die Tatsache dass es einigen Leuten tatsächlich den kompletten Film verdirbt nur weil sie vielleicht wirklich versehentlich einen Spoiler erwischen - DAS ist in meinen Augen schon ziemlich übertrieben. Und übrigens, wegen des Geburtstages : im von dir beschriebenen Fall, dass niemand kommt oder sich sonstwie meldet wäre der Tag für mich NICHT verdorben denn tatsächlich ist es NUR EIN TAG. Ich verstehe aber dass andere dies anders sehen.
    • Deliah C. Darhk
      Die entscheidende Frage ist: Versaut es Dir deinen Geburtstag, wenn z. B. wider Erwartung gar niemand anruft oder kommt?Wenn nein, okay ...Wenn ja: Warum? Ist doch nur ein Tag.Ich kannte übrigens jemanden, der sich tatsächlich an seinem Geburtstag von einer Brücke stürzte.Warum, das blieb ungeklärt.
    • Klaus S aus S
      Der Leak verdirbt den Spaß auch in keinster Weise, schlimmer noch er regt zu weiteren Spekulationen an mein Hirn raucht seitdem XD
    • Klaus S aus S
      guck mal bei Daylimotion nicht bei Youtube ;)Es ist auch nicht so das der Leak massiv spoilert im Gegenteil, macht definitiv erst recht Lust auf mehr
    • Tom Arrow
      Genau so ist es, Spacken ueberall spacken ab wegen eines dummen Kinderfilms. Benutze eine Woche lang kein Internet weil es kommt ein Film ins Kino! Geht's noch...Ich gebe Disney sowieso kein Geld mehr weil ich deren politischen Aktivismus nicht unterstuetzen will, also isses mir ziemlich egal.
    • Multidax
      Ich verstehe sowieso nicht warum gerade DIE, die am lautesten jaulen und wehklagen am zuverlässigsten sich solche Clips und Informationen zu Gemüte führen. Wenn mich die Sorge gespoilert zu werden wirklich so sehr umtreibt, dann MEIDE ich doch entsprechende News, Schlagzeilen oder sogar ganze Seiten. Und klicke entsprechende Artikel gar nicht erst an, nur um dann hinterher das grosse Heulen und Zähneknirschen anzustimmen weil die blöde Webseite ja gespoilert hat...
    • Multidax
      Da steht die Chance wohl 50/50, dass es ne Desinformation ist. Andererseits, selbst WENN das ein echter Leak ist heist das nicht dass das abgefilmte Material auch im finalen Schnitt enthalten ist.Man weis ja wie geschickt Marvel mit den Paranoia der Zuschauer spielt.Wie auch immer, ich lass mir den Spass nicht vergällen ; sollen sie doch leaken was sie wollen !
    • architects
      habs gesehen, 4,5 interessante minuten.der film wird mega, russo brüder sind 2 legenden für sich!
    • lex s
      Außer ne Textbeschreibung, mies gemachte Fakes und gelöschten Content, habe ich nix gefunden😢
    • Multidax
      Dein Vergleich hinkt gewaltig. Ich mach aus nem Geburtstag keine Hysterie und Paranoia, weil die obligatorischen Glückwünsche mal kleiner oder weniger zahlreich ausfallen oder weil man mir vorab verrät was ich bekomme . Das ist dann kein Grund für mich von der nächsten Brücke zu springen. Mittlerweile habe ich aber ehrlich den Eindruck dass manche Leute Suizid begehen würden, wenn sie den im Artikel angesprochenen geleakten Spoiler zu Gesicht bekämen.
    • Silvio B.
      Viel Glück ;)Richtig schwierig wird es ab Mittwoch. Und wir gehen erst Freitag. Das heißt wohl: Internet adé :D
    • Silvio B.
      Genau so ist es. Wunderbar erklärt.
    • Deliah C. Darhk
      Ich hätte beinahe Geld darauf gesetzt, dass ihr das hier haarklein beschreibt und eine ganze Artikelreihe mit warum, darum, usw macht.Danke, dass ihr meine Erwartung enttäuscht habt. :)
    • Deliah C. Darhk
      Nun ja, auch dein Geburtstag ist nur ein Tag, und dennoch willst Du nicht, dass man ihn Dir versaut. Kommt eben immer darauf an, mit welchen Stellenwert man so einem 'Nur'-Moment bemisst, und aus vielen dieser Momente mit hohem Stellenwert bildet sich dann das, was wir ein schönes Leben nennen - wenn es einem keiner versaut.
    • Sentenza93
      Die paar Tage überstehe ich jetzt auch noch, ohne mich zu spoilern.
    • Klaus S aus S
      also das sah schon sehr heimlich abgefilmt aus, an ein Kalkül glaube ich nicht
    • Langnase
      Klar sind gute Filme auch mit Spoilern gute Filme. Aber gewisse Momente/Twists sollen gewisse Reaktionen hervorrufen. Und dies ist das nicht mehr möglich.Beispiel: The Sixth Sense - guckt man ihn das erste Mal ohne den Twist zu kennen, ist es eine ganz andere Erfahrung. Das Ende ist dann ein WTF-Moment und man sieht das soeben gesehene plötzlich mit anderen Augen. Und es ist interessant dann in dem Wissen den Film nochmals zu gucken, Man achtet auf andere Details etc. Der Film ist gut egal ob man das Ende kennt oder nicht. Aber das Ende zunächst nicht zu kennen, gibt dem Zuschauer eine zusätzliche Erfahrung.Und das gilt für viele Spoiler, mal mehr mal weniger. Wenn ich im Vorfeld weiß, wer wann wie stirbt, dann nehme ich die entsprechenden Szenen doch auch anders wahr. Ist die Szene gut inszeniert, dann gibt sie mir natürlich immer was mit. Aber Überraschungseffekte erzeugen nochmal besondere Emotionen.Am Wochenende hab ich mir nochmal Infinity War angeguckt zur Einstimmung auf Endgame. Weiterhin ein guter Film. Aber dieser WTF Moment am Ende, wenn der Abspann losgeht und man sich fragt was? das war es jetzt? den hatte ich natürlich nicht mehr. Im Gegensatz zu meiner Schwester, die den Film noch nicht kannte - die ist etwas aus den Latschen gekippt. Ebenso bei den zahlreichen Toden (ist der jetzt wirklich tot??)Also ja: wenn ein Spoiler einem den ganzen Film kaputt macht, dann sollte man sich vielleicht hinterfragen oder auch den Film hinterfragen. Aber dennoch sind Spoiler jedweder Art zu meiden. Denn am Ende machen sie zwar nicht den Film aber Momente/Erfahrungen kaputt.
    • Klaus S aus S
      Die Wahrheit ist irgendwo da draußen...ich hab´s immer gewusst XDich geh sie jetzt suchen ich kann das ab
    • Bon4ever
      Nichts wird bei MARVEL dem Zufall durch Leaks überlassen. Ein Kalkül . und 4 Minuten von 181 !!ja nee , is klar
    • Micro_Cuts
      Geil, danke
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Teaser OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So anders soll "Doctor Strange 2" werden: Das gab's im MCU noch nie!
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 17. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top