Mein FILMSTARTS
"Aladdin": So reagiert Will Smith auf die Dschinni-Kritik im Internet
Von Felix Weyers — 18.04.2019 um 12:05
facebook Tweet

Nach den bisher gezeigten Trailern zu Disneys Zeichentrick-Klassiker-Remake „Aladdin“ machte sich die Netzgemeinde vor allem über Will Smiths Dschinni-Look lustig. Jetzt hat der Superstar reagiert.

2019 Disney Enterprises Inc. All Rights Reserved.

Der Mäusekonzern produziert aktuell ein Remake nach dem anderen zu seinen Zeichentrick-Klassikern. Nach „Dumbo“ (deutscher Kinostart: 28. März 2019) startet am 23. Mail 2019 mit Guy RitchiesAladdin“ die Neuauflage des Klassikers aus dem Jahr 1993. Die bisher gezeigten Trailer versprechen ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht mit Superstar Will Smith als blauer Flaschengeist Dschinni, der im Original noch vom mittlerweile verstorbenen Robin Williams gesprochen wurde. Nach dem ersten Trailer machte sich die Netzgemeinde über Will Smith als Dschinni lustig. Besonders der Look des computergenerierten Flaschengeists wurde dabei bemängelt.

Jetzt hat sich Smith in einem Interview mit Empire zu den Vorwürfen geäußert und nimmt sie mit Humor: „Es war sehr lustig. Es gab einen Sonic-The-Hedgehog-Dschinni-Frosch. Alles wird so kritisch hinterfragt. Ich bin in einer Zeit groß geworden, als es noch kein Internet gab. Für mich ist es eine neue Sache, die ich versuche, in den Griff zu bekommen.“ Der Schauspieler sieht die zahlreichen Internet-Memes und Kritiken also nicht allzu ernst, er war eher angetan von der Kreativität der Netzgemeinde.

Neuer Trailer besänftigt die Fans

Auch Regisseur Guy Ritchie („King Arthur - Legend Of The Sword“) meldete sich in dem Interview zu Wort und sprach über die Reaktionen der Fans nach einem weiteren Trailer, in dem die Flaschengeist-Effekte optimiert wurden. Er sei davon ausgegangen, dass die Kritiker den Trailer und die Darstellung von Dschinni abermals zerreißen würden, aber diesmal seien die Kommentare positiver ausgefallen: „Es gab sogar Entschuldigungen der Zyniker, die zuvor so hartnäckig waren. Ich habe in dieser Welt noch nie Entschuldigungen gesehen. Ich dachte mir, ‚Na gut, großartig, wir sind wieder da wo wir sein wollten.‘“

Das Zeichentrick-Klassiker-Remake „Aladdin“ startet am 23. Mai 2019 in den deutschen Kinos.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
John Wick: Kapitel 3 Trailer DF
Game of Thrones: The Last Watch Trailer OV
Angel Has Fallen Trailer OV
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer (2) DF
Aladdin Trailer DF
Maleficent 2: Mächte der Finsternis Teaser DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"After Passion 2" kommt: So soll das "Fifty Shades For Teenies" besser werden
NEWS - In Produktion
Montag, 20. Mai 2019
"After Passion 2" kommt: So soll das "Fifty Shades For Teenies" besser werden
Disneys "Chip und Chap"-Realfilm lebt! Dieser Comedy-Experte kümmert sich um die Neuauflage
NEWS - In Produktion
Montag, 20. Mai 2019
Disneys "Chip und Chap"-Realfilm lebt! Dieser Comedy-Experte kümmert sich um die Neuauflage
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top