Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
"Avengers 4: Endgame": Diese Szene wurde eingebaut, weil das Publikum den Film nicht verstanden hat
Von Tobias Mayer — 15.05.2019 um 11:15
facebook Tweet

Das Zeitreise-Konzept von „Avengers 4“ sorgt für Verwirrung unter den Zuschauern – das war auch schon beim Testpublikum so. Die Macher bauten deswegen extra eine Szene ein, in der erklärt wird, dass „Endgame“ NICHT „Zurück in die Zukunft“ ist.

Walt Disney

Achtung, Spoiler zu „Avengers 4: Endgame“

In einer lustigen Szene aus Rian Johnsons Zeitreise-Thriller „Looper“ sitzen Joe (Joseph Gordon-Levitt) und sein älteres Ich (Bruce Willis) im Diner. Der Alte sagt dem Jungen sinngemäß: Lass‘ uns jetzt bloß nicht zu lange über Zeitreisen nachdenken, sonst explodiert uns der Kopf. Aber genau das tun die Zuschauer und Fans von „Avengers 4: Endgame“ seit Wochen im Internet – und die Verwirrung ist groß, ganz wie Joe es in „Looper“ gesagt hat.

Wir haben das Zeitreise-Konzept des mittlerweile zweiterfolgreichsten Films aller Zeiten bereits ausführlich erklärt, auch weil uns Fragen dazu erreichten. Das Wichtigste: Die Zeitreise, auf der die Helden die Infinity-Steine einsammeln, um die Weggeschnipsten zurückzuholen, funktioniert nicht wie im heute vielleicht berühmtesten Zeitreise-Film „Zurück in die Zukunft“. Dort gibt es nämlich nur eine Zeitlinie. Wenn Marty McFly etwas in der Vergangenheit ändert, hat das direkt eine Auswirkung auf die Zukunft.

Bei „Endgame“ dagegen können sich durch den Sprung in die Vergangenheit alternative Zeitlinien öffnen und die Hauptlinie wird dadurch niemals verändert. Wie die Drehbuchautoren Christopher Markus und Stephen McFeely gegenüber den Kollegen von Yahoo! verrieten, wurde das von vielen Test-Zuschauern, die eine frühe „Avengers 4“-Fassung zu sehen bekamen, aber nicht verstanden.

Deutlich wurde das in der Szene, in der Nebula (Karen Gillan) die aus der Vergangenheit angereiste Nebula erschießt. McFeely: „Viele im Publikum erwarteten, dass Nebula nun verschwindet. Und wir so: ‚Nein, wir haben euch doch gesagt, dass das so nicht läuft!‘ Also mussten wir unser Zeitreise-Konzept noch mal besser erklären.

Professor Hulk erklärt Zeitreisen

Es spricht für ‚Zurück in die Zukunft‘, dass jeder, der einen Zeitreise-Film guckt, denkt: ‚Nun, ich weiß, wie das funktioniert.‘“ Aber weil die Zeitreise in „Avengers 4: Endgame“ ja genau nicht wie in „Zurück in die Zukunft“ abläuft, wurde nach den Testvorführung entschieden, eine Szene einzubauen, in der sich explizit vom Sci-Fi-Klassiker abgegrenzt wird.

Besagte Szene ist die, in der Professor Hulk (Mark Ruffalo) erklärt, dass die Zukunft nicht durch Zeitreisen verändert wird. Wenn man in die Vergangenheit reist, wird diese Vergangenheit zur Zukunft. Und das, was vorher die Gegenwart war, ist nun Vergangenheit – und kann nicht mehr verändert werden durch das, was du jetzt tust.

„Avengers 4: Endgame“ läuft seit dem 24. April 2019 in den deutschen Kinos. Wenn ihr in die Vergangenheit springt und dort sämtliche Kopien des Films vernichtet, wird das immer noch so sein.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
Game of Thrones: The Last Watch Trailer OV
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF (2)
Apocalypse Now - Final Cut - Trailer DF
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus Trailer OV
Downton Abbey Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Deutscher Trailer zu "Fisherman's Friends": Wenn Seemänner zu Chart-Stürmern werden
NEWS - Videos
Sonntag, 26. Mai 2019
Deutscher Trailer zu "Fisherman's Friends": Wenn Seemänner zu Chart-Stürmern werden
"Hitman – Jeder stirbt alleine": Hauptdarsteller Timothy Olyphant teilt heftig gegen den Film aus
NEWS - Reportagen
Sonntag, 26. Mai 2019
"Hitman – Jeder stirbt alleine": Hauptdarsteller Timothy Olyphant teilt heftig gegen den Film aus
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 23.05.2019
Aladdin
Aladdin
Von Guy Ritchie
Mit Will Smith, Mena Massoud, Naomi Scott
Trailer
John Wick: Kapitel 3
John Wick: Kapitel 3
Von Chad Stahelski
Mit Keanu Reeves, Halle Berry, Laurence Fishburne
Trailer
Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft
Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft
Von Mamoru Hosoda
Trailer
Edie - Für Träume ist es nie zu spät
Edie - Für Träume ist es nie zu spät
Von Simon Hunter
Mit Sheila Hancock, Kevin Guthrie, Amy Manson
Trailer
All My Loving
All My Loving
Von Edward Berger
Mit Lars Eidinger, Nele Mueller-Stöfen, Hans Löw
Trailer
Die rote Linie – Vom Widerstand im Hambacher Forst
Die rote Linie – Vom Widerstand im Hambacher Forst
Von Karin de Miguel Wessendorf
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top