Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    So will Apple Netflix Konkurrenz machen: Trailer zur Sci-Fi-Serie "For All Mankind"
    Von Markus Trutt — 04.06.2019 um 20:03
    facebook Tweet

    Um sich mit Apple TV+ gegen die Streaming-Konkurrenz von Netflix, Amazon und Co. zu behaupten, hat Apple bereits angekündigt, keine Kosten und Mühen zu scheuen. Das deutet nun auch der Trailer zur ersten fiktionalen Apple-Serie „For All Mankind“ an.

    For All Mankind Trailer OV

    Was wäre passiert, wenn nicht die USA, sondern die Sowjetunion zuerst auf dem Mond gelandet wäre? Dieser Frage geht „Battlestar Galactica“- und „Outlander“-Macher Ronald D. Moore in „For All Mankind“ nach. Die Antwort, die wir schon im ersten Trailer zur Sci-Fi-Drama-Serie bekommen, ist, dass die USA das Raumfahrt-Wettrüsten nach der Mond-Niederlage noch viel energischer vorantreiben. So plant man bald nicht nur, eine Basis auf dem Erdtrabanten einzurichten, sondern die eigenen Astronauten (u.a. Joel Kinnaman) noch in viel weiter entfernte Teile der Galaxie zu schicken...

    Apples Großangriff auf Netflix und Co.

    „For All Mankind“ ist nach den Shows „Planet Of The Apps“ und „Carpool Karaoke: The Series”, die bereits von Apple produziert wurden, nun die erste Serie, die exklusiv für den kommenden hauseigenen Streamingdienst Apple TV+ umgesetzt wird. Das Projekt ist dabei aber nur ein Teil der Großoffensive, die aktuell beim iPhone-Hersteller vorbereitet wird und für die man sich für jede Menge Geld viel Hollywood-Prominenz ins Boot geholt hat (von Chris Evans und Jason Momoa über Jennifer Aniston und Oprah Winfrey bis hin zu J.J. Abrams und Steven Spielberg, um nur einige zu nennen).

    Zusammen mit der tragikomischen Serie „The Morning Show“ und dem Drama-Format „Truth Be Told“ wird „For All Mankind“ im Herbst 2019 erscheinen und damit wahrscheinlich zum Start-Angebot von Apple TV+ gehören. Daneben befinden sich aber bereits um die 30 weitere Apple-Projekte in Produktion oder Entwicklung. Ob der neue Streamingdienst und die Serien dann parallel zum US-Release auch schon in Deutschland bereitstehen werden ist noch unklar, aber wahrscheinlich, da die Plattform im Herbst in über 100 Ländern gleichzeitig an den Start gehen soll. Dabei wird sie voraussichtlich auch nicht nur über Apple-Endgeräte verfügbar sein.

    Die wichtigsten Infos zu Apple TV+

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Marta Stutte
      Du musst bedenken, dass du dazu noch arbeitslos werden musst, um alles anzusehen.Oder eine Großfamilie haben.Oder Wach-/Bereitschaftsdienst.
    • RockYourThoughts
      Noch ein Streamingdienst! Aber mal ernsthaft wer wird sich, wenner schon Prime, Netflix (wird bestimmt einige geben, die sich auch Disney+holen) auch noch Apple holen? Will doch keiner 100 Euro im Monat für10 Dienste ausgeben! (Apple allein wird schon 100 Mücken kosten^^)
    Kommentare anzeigen
    Back to Top