Mein FILMSTARTS
    "Avengers 4"-Fortsetzung: Die ersten Reaktionen zu "Spider-Man: Far From Home"!
    Von Tobias Mayer — 20.06.2019 um 08:48
    facebook Tweet

    Der neue „Spider-Man“ ist der erste MCU-Film nach „Avengers: Endgame“ – und den ersten Reaktionen nach ein Abenteuer voller Überraschungen. Auch wir haben den Film bereits gesehen...

    Sony Pictures

    Achtung, Spoiler zu „Avengers: Endgame“

    Wie setzt man „Avengers: Endgame“ fort? Dieser veränderte die Geschichte der MCU-Superhelden massiv: Manche starben, andere gingen in Rente – und die Auswirkungen von Thanos‘ Schnipser werden trotz allem, was die Avengers leisteten, noch lange spürbar bleiben. „Spider-Man: Far From Home“, der zweite Solo-Spidey mit Tom Holland als Peter Parker, startet am 4. Juli 2019 in den deutschen Kinos und ist die direkte Fortsetzung von „Avengers: Endgame“.

    Peter und seine Freunde, darunter sein Kumpel Ned (Jacob Batalon) und sein Schwarm MJ (Zendaya), gehen auf einen Sommer-Trip durch Europa – können dabei aber natürlich nicht so einfach vergessen, dass gerade erst die Hälfte der Weltbevölkerung für ein paar Jahre weg war. Außerdem muss Peter den Tod seines Mentors Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.) verarbeiten, der sich im Kampf gegen Thanos opferte. FILMSTARTS-Social-Media-Redakteurin Melanie Schöppe sowie einige US-Kollegen haben „Spider-Man: Far From Home“ bereits gesehen und durften erste Tweets mit Reaktionen online stellen.

    Während es Kritiken erst in einer Woche geben wird, ermöglichen die Tweets immerhin einen groben ersten Eindruck davon, was uns erwartet – und zwar ein offenbar sehr spaßiges Europa-Abenteuer mit einigen Twists, die noch keiner auf dem Schirm hat. Melanie Schöppe von FILMSTARTS schreibt:

    Viele Überraschungen

    Zudem gibt es natürlich sehr viele Tweets der wie üblich bei Marvel-Filmen teils sehr euphorischen US-Kollegen. Josh Wilding, der unter anderem für ComicBookMovie.com schreibt, ist dabei komplett aus dem Häuschen:

    ‚Spider-Man: Far From Home‘ ist der bisher beste Spider-Man-Film. Mysterio [Jake Gyllenhaal] ist großartig, aber an Tom Holland kommt niemand ran. Verpasst bloß nicht die Mid-Credit-Szene, denn die ist besser als alle davor. Wortwörtlich irre [im Original: „mind-blowing“ ]… vermeidet um Himmels Willen Spoiler! Ehrlich, „Spider-Man: Far From Home“ ist der Spider-Man-Film, auf den ich mein Leben lang gewartet habe. In Sam Raimis und Marc Webbs Filmen wurden eine Menge tolle Sachen mit der Figur gemacht, aber bei Jon Watts wird sie unglaublich [im Original: „amazing“ ] UND spektakulär. Die Comics wurden zum Leben erweckt.

    Jake Gyllenhaal rockt

    Steven Weintraub von Collider freut sich ebenfalls über die Werktreue von „Far From Home“ – und über Jake Gyllenhaal als Mysterio:

    Ich habe ‚Spider-Man: Far From Home‘ geliebt. Der Geist der Comics wird eingefangen und ein bisschen überwältigende Film-Magie reingemixt. Sobald der Film vorbei war, wollte ich ihn noch mal sehen. Jake Gyllenhaal ist fantastisch als Mysterio.

    Mike Ryan von Uproxx stimmt ein ins Loblied auf Jake Gyllenhaal und empfiehlt „Far From Home“ unter anderem als Fortsetzung zu „Endgame“:

    Ich fand ‚Spider-Man: Far From Home‘ absolut großartig. Ich bin ein großer Fan von Mysterio und Gyllenhaal bekommt ihn perfekt hin. Und der Film ist sehr clever (und lustig) darin, wie die Nachwirkungen von ‚Endgame‘ gezeigt werden und wie diese Welt nun funktioniert.

    Kara Warner, die für people schreibt, lobt vor allem die Darsteller:

    Was für ein spaßiges, solides Sequel. Tom Holland ist einfach unfassbar charmant, ich würde ihn mir in jedem Film ansehen. Jake Gyllenhaal bekommt viel mehr zu tun, als erwartet, und hatte dabei offensichtlich eine sehr gute Zeit. Außerdem liebe ich Zendayas MJ nach wie vor.

    Nein, auch "Far From Home" ist kein perfekter Film

    Es ist wie immer nicht so ganz einfach, in der Welle der bei neuen Marvel-Filmen üblichen Twitter-Euphorie auch ein paar Tropfen Kritik zu finden. Angie J. Han von mashable aber findet – bei allem Lob –, dass Peter Parkers Emotionen im Film etwas zu kurz kommen.

    ‚Spider-Man: Far From Home‘ ist die Art von Film, die wir nach ‚Endgame‘ gebraucht haben, ein kleiner Einblick in die Welt, wie sie jetzt aussieht, nachdem sich der Staub gelegt hat. Peter Parkers emotionale Entwicklung hätte vielleicht ein bisschen besser gezeigt werden können, aber der Film ist voller Wärme und Humor und unbeholfener Teenager-Romantik. Außerdem: Jake G. = perfekte Besetzung.

    So viel zu den ersten Tweets. Unsere „Spider-Man: Far From Home“-Kritik, für die wir wie üblich deutlich mehr Zeichen einplanen als maximal 280, erscheint am 27. Juni 2019.

    "Spider-Man: Far From Home"-Trailer: Spider-Mans neue Spezialanzüge vorgestellt

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    The Furies Trailer OV
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Crawl Trailer DF
    Zeroville Trailer OV
    Last Christmas Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Passt wie die Faust aufs Auge: Dieser Netflix-Star soll in "Mortal Kombat" Liu Kang spielen
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 16. August 2019
    Passt wie die Faust aufs Auge: Dieser Netflix-Star soll in "Mortal Kombat" Liu Kang spielen
    "Die Tribute von Panem 5" soll kommen: So geht es nach "Mockingjay" weiter!
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 16. August 2019
    "Die Tribute von Panem 5" soll kommen: So geht es nach "Mockingjay" weiter!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top