Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Downton Abbey": Das ist die FSK-Altersfreigabe für die Kino-Fortsetzung der Hit-Serie
    Von Nina Becker — 02.09.2019 um 11:50
    facebook Tweet

    Sechs Staffeln lang lief die britische Serie „Downton Abbey“ im Fernsehen. Ab dem 19. September 2019 wird die Familiengeschichte auf der großen Leinwand weitererzählt. Wir verraten, wie alt die Zuschauer laut FSK für einen Kinobesuch sein müssen.

    2018 FOCUS FEATURES LLC. ALL RIGHTS RESERVED.

    Sechs Staffeln lang durften wir der adligen Familie Crawley und ihren Bediensteten durch die wunderschönen Gemächer von Downton Abbey folgen und Höhen und Tiefen ihres Lebens miterleben. Nach 52 Folgen war Schluss mit der erfolgreichen Serie – jetzt gibt es allerdings ein Wiedersehen. Schon bald geht „Downton Abbey“ auf der großen Leinwand weiter. Wenn es nach der FSK geht, sind dann Zuschauer jeglicher Altersklassen willkommen: der Kinofilm ist bereits ab 0 Jahren freigegeben.

    Die Altersfreigabe für den Film liegt damit niedriger als die Heimkino-Einstufung aller Staffeln der zu Grunde liegenden Serie. Die waren nämlich erst ab 6 (Staffeln eins, fünf und sechs), zum Teil gar ab 12 Jahren (Staffeln zwei bis vier) freigegeben.

    Darum geht es in "Downton Abbey"

    Obwohl die Welt im Wandel ist, scheint in Downton Abbey alles wie immer zu sein. Wie viel sich allerdings wirklich verändert hat, bekommt der Earl of Grantham (Hugh Bonneville) erst zu spüren, als sich königlicher Besuch ankündigt. Ein majestätisches Mittagessen, eine Parade und ein Gala-Dinner sollen vorbereitet werden – ein Unterfangen, welches sich mit reduziertem Personal nicht leicht organisieren lässt. Um die Feierlichkeiten zu retten, wird Chefbutler Carson (Jim Carter) aus dem Ruhestand geholt und auch die frischgebackenen Eltern Anna (Joanne Froggatt) und Mr. Bates (Brendan Coyle) müssen mit anpacken.

    „Downton Abbey“ startet am 19. September 2019 in den deutschen Kinos.

    Erster deutscher Trailer zum "Downton Abbey"-Film

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jimmy v
      Ich frage mich manchmal, ob wir nicht viel mehr von diesen Filmen brauchen.Ja, Downton Abbey ignoriert weitestgehend die Spannungen der Klassen in England. Natürlich war das alles nicht so Friede, Freude, Eierkuchen. Und in den Zeiten des Brexit kann das speziell im UK auch gefährlich sein. Dennoch braucht es solche Geschichten einfach, in denen man mal wieder schwelgen kann; sozusagen als Ort des Abreagierens.
    • Darklight ..
      Yeeeaaahhhrrr... Ich steh' dazu!DAS wird im Kino geguckt! Highclere Castle endlich in XXL...😋
    • Jimmy v
      Mein guilty pleasure...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top