Mein FILMSTARTS
    "Terminator", "Stirb langsam" und mehr: Darum bangen Studios jetzt um viele Klassiker
    Von Daniel Fabian — 03.10.2019 um 11:30
    facebook Tweet

    Ein Gesetz aus den 70er Jahren ermöglicht Autoren, die Rechte an ihren Geschichten nach Ablauf einer Frist zurückzufordern. Derzeit betroffen sind zahlreiche 80er-Kultfilme wie „Terminator“, „Predator“ und „Stirb langsam“...

    1991 STUDIOCANAL. Tous Droits Réservés

    Rechte und Lizenzen können je nach Bedarf ge- und verkauft werden, auf ewig ist man damit aber nicht auf der sicheren Seite. Diese Erfahrung müssen Rechteinhaber nun immer öfter machen. Denn dank eines Gesetzes aus den 70er Jahren haben Autoren nach 35 Jahren die Möglichkeit, sich die Rechte an ihren Werken zurückzuholen. Was bislang aber vor allem im Musikgeschäft praktiziert wurde, scheint nun auch in der Filmwelt Einzug zu halten.

    Wie der Hollywood Reporter berichtet, planen jetzt nämlich einige Drehbuchautoren von erfolgreichen Filmen und Filmreihen aus den 80er Jahren, dieses Recht wahrzunehmen  darunter etwa Gale Anne Hurd („Terminator“) oder die Familie des 1999 verstorbenen Roderick Thorp, der die Vorlage für „Stirb langsam“ schrieb.

    Was bedeutet das für "Terminator 6"?

    Mit „Terminator: Dark Fate“ kommt am 24. Oktober 2019 das sechste Kapitel der Science-Fiction-Saga in die Kinos  daran wird sich auch nichts ändern. Nachdem kürzlich aber bekannt wurde, dass auch schon Ideen für zwei weitere „Terminator“-Filme in Arbeit sind, gelten die beiden Fortsetzungen keineswegs als sicher. Dafür muss „Dark Fate“ nicht nur an den Kinokassen erfolgreich sein, jetzt zeichnet sich auch ein erneuter Kampf um die Rechte ab.

    Diese liegen derzeit Skydance Media von David Ellison, der dafür im Jahr 2011 immerhin 20 Millionen Dollar hinlegte. Nichtsdestotrotz droht Ellison nun im schlimmsten Fall, die „Terminator“-Rechte mit November 2020 zu verlieren. Soll es also tatsächlich zu weiteren Filmen unter Skydance kommen, werden Ellison und Regisseur sowie Produzent James Cameron mit Gale Anne Hurd dafür neu verhandeln müssen.

    Bei Skydance gibt man sich diesbezüglich indes gelassen. THR hat bereits eine Stellungnahme des Studios erhalten: „Skydance hat einen Deal mit James Cameron und besitzt auch in absehbarer Zukunft die Rechte am 'Terminator'-Franchise.“

    Auch "Predator" und "Beetlejuice" betroffen

    Auch „Falsches Spiel mit Roger Rabbit“-Autor Gary K. Wolf plane, dahingehend Schritte einzuleiten, dasselbe gilt für die Angehörigen des ebenso 1999 verstorbenen „Beetlejuice“-Schreiber Michael McDowell. Außerdem Thema werden könnten zudem auch John McTiernans „Predator“ und Wes Cravens Kult-Horror-Saga „Nightmare On Elm Street“.

    Aber warum geschieht das alles ausgerechnet jetzt?

    "Freitag der 13." als Vorreiter

    Auslöser der ganzen Debatte ist wohl nicht zuletzt der Rechtsstreit um „Freitag der 13.“, der einem weiteren Film rund um Serienkiller Jason Voorhees seit Jahren im Weg steht und zuletzt eine interessante Wendung nahm. Denn die von Drehbuchautor Victor Miller eingereichte Termination Notice, mit der sich dieser auf das US-Urheberrechtsgesetz beruft, erhielt im Jahr 2018 letztlich den Zuspruch seitens des Gerichts.

    Das rief natürlich auch andere Autoren bzw. deren Hinterbliebene auf den Plan, die nun von dem Recht Gebrauch machen wollen. Die Intention hinter dem Gesetz ist schließlich auch, den Erfindern bei neuerlicher Nutzung ihrer Geschichten auch ein größeres Stück vom Kuchen abzugeben.

    Neuer Trailer zu "Terminator 6: Dark Fate": Mehr Blut, mehr Action und... Spoiler?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Randall Curtis
      Richtig. Darum schreib ich ja gescheiterte Trilogien.
    • FilmFan
      Die gibts ja nicht mal, die Trilogien. Sie waren geplant. Weil sich maßlos überschätzte und die Fans nicht mit nahm. Auch Teil 6 wird scheitern. Weil zum vierten mal hintereinander die Fans verarscht werden.
    • FilmFan
      Da hat er nicht recht. Was Schrott ist liegt ja immer noch im Auge des Betrachters und wird nicht von nem user festgelegt ;).
    • FilmFan
      Wegen T6 muss sich keiner Sorgen machen. Der Flop ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Keiner wird noch Geld für das Elend ausgeben wollen um ne vierte Trilogie zu starten.
    • Daniel Fabian
      Hat er, aber eben nicht alleine - sondern mit ein wenig Hilfe. Die soll sich in der Praxis zwar kaum bis gar nicht ausgewirkt haben, der Anspruch gilt aber trotzdem, da er offiziell nicht als alleiniger Autor gilt.Und ja, ganz genau. Es ist ihr Recht, dafür gibt es das Gesetz.
    • WhiteNightFalcon
      Ich will dir ja nicht deine Illusionen rauben, aber in 35 Jahren ist Lucas längst tot und einige von uns hier wohlmöglich auch.
    • WhiteNightFalcon
      Stirb langsam 5 gefiel dir halbwegs? 😳 RESPEKT! Du hast nen robusten Geschmack. Für mich ist er zusammen mit Star Wars 8 so ziemlich die übelste Fortsetzung eines Franchise überhaupt.
    • Phil
      Stirb langsam 5 gefiel sogar noch halbwegs. Die anderen beiden waren Schrott, da hast du Recht. :-)
    • Nico R
      Ich dachte Terminator hat James Cameron selbst erfunden und Drehbuch geschrieben.Jetzt wollen alle Autoren etwas ein Stück Kuchen abhaben. Das ist natürlich auch ihr gutes Recht. Warum sollen nur die Schauspielern und Studiobosse die Millionen Einnahmen die Taschen vollmachen und im Luxus in Saus und Braus leben während die Autoren weiterhin in einfachen Verhältnissen lebt. Das ist nicht fair. Also sollen die Autoren auch grosszügig belohnt werden wenn die Kinofilme und Video Verkäufe Gewinne erzielen.
    • Rockatansky
      Bitte bitte, die Rechte zurücknehmen, in eine Zeitkapsel (so ca. 50 Jahre (bis ich tot bin)), und dann einen schönen Whisky trinken. Habt Ihr Euch verdient...
    • Jimmy Conway
      Also bei den drei genannten Reihen wäre es wohl ok. Terminator Genisys scheiterte daran zu viel zu wollen. Stirb langsam 5 und Predator - Upgrade sind eine Beleidigung, weil man sich schlicht über McClane und den Predi lächerlich macht. Kurioserweise wurden diese beiden Unwerke von FS noch mit 3,5 und 4 Sternen bedacht.
    • Jimmy Conway
      Richtig. Lucas soll die Klappe halten. Es war seine Entscheidung. Und außerdem sind die Prequels im Vergleich zu den Disney Filmen wie Adriano Celentano Filme zu Sergio Leone. Die dunkle Bedrohung, dieser Kindergarten Mist, verärgert mich immer noch. Wie konnte Lucas so etwas hinrotzen?????
    • Jimmy v
      Er hätte gar nicht erst verkaufen sollen oder müssen......oder an andere Leute...Wobei das in seinem Fall gar nicht zutreffen dürfte. Meines Wissens hat er das ja wirklich alles ganz verkauft. Bei den genannten Fällen hier geht es um Lizensierungen.
    • OzzieCobblepot
      Mit 110? Ich sehs kommen. Er sitzt dann nur noch am Set und trinkt Kaffee ohne je aufzustehen und auch sonst bleibt dann schön alles beim alten. Nur dass alle Ja-Sager um ihn rum jetzt einfach reel senile Ideen ohne hinterfragen durchwinken.
    • Darklight ..
      Könnte dann George Lucas in 35 Jahren, nachdem DISNEY 72 weitere miese Trilogien, Sequels, Prequels, Spin-Offs, Sequel-Spin-Offs und Ach-Ihr-Spinnt-Doch STAR WARS Filme gemacht hat, seine Rechte zurückfordern ..!???😳🤯 😊😍
    • Conan
      Am besten die ganzen Filmreihen zufrieden lassen.
    • Sentenza93
      Gemessen an dem, was man aus einigen dieser Rehen machte, ist das doch eher was Gutes.
    • Randall Curtis
      Alle alten Autoren sollten sich zusammen tun und die gesamten (möglichen/verfügbaren) Rechte zurück fordern um zu verhindern, dass die Studios so weiter machen wie bisher.Ich meine von Terminator gibt es demnächst drei gescheiterte Trilogien gegenüber zwei richtig guten Filmen. Das kann so doch nicht weiter gehen!
    • Jimmy v
      Das ist in der Tat eine Positivmeldung und keine negative, wie der Ton der Meldung es suggeriert. So viele dieser Franchises wurden verunstaltet. Es wäre besser, wenn die jetzt alle eine Art Schutzwall erhalten wie ihn Zemeckis bei Zurück in die Zukunft aufgebaut hat.
    • greekfreak
      Und das ist jetzt schlecht?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    "Harry Potter und der Feuerkelch": Fanliebling hat einen versteckten Auftritt
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Harry Potter und der Feuerkelch": Fanliebling hat einen versteckten Auftritt
    Darum ist "Star Wars 5: Das Imperium schlägt zurück" DIE perfekte Fortsetzung
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Darum ist "Star Wars 5: Das Imperium schlägt zurück" DIE perfekte Fortsetzung
    Darum sind die Oscar-Chancen von "Der König der Löwen" gerade stark gesunken
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Darum sind die Oscar-Chancen von "Der König der Löwen" gerade stark gesunken
    "König der Löwen": Darum nennt Elton John das Remake "eine riesige Enttäuschung"!
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    "König der Löwen": Darum nennt Elton John das Remake "eine riesige Enttäuschung"!
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Das perfekte Geheimnis
      Das perfekte Geheimnis

      von Bora Dagtekin

      mit Elyas M'Barek, Florian David Fitz

      Film - Komödie

      Trailer
    • Terminator 6: Dark Fate
    • Die Addams Family
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Die fantastische Reise des Dr. Dolittle
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • Die Eiskönigin 2
    • Hustlers
    • Der Leuchtturm
    • Bayala - Das magische Elfenabenteuer
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top