Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Tomb Raider 2": So geht es in der Fortsetzung mit Lara Croft weiter
    Von Nina Becker — 03.11.2019 um 13:00
    facebook Tweet

    1996 wurde das Computerspiel „Tomb Raider“ veröffentlicht. Es folgte eine Kino-Adaption mit Angelina Jolie als Archäologin Lara Croft. Seit dem Reboot von 2018 wird die Figur von Alicia Vikander gespielt. Aber wie geht es mit ihr weiter?

    WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC. / Ilze Kitshoff

    In „Tomb Raider“ von 2018 trat Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander („The Danish Girl“) in die Fußstapfen von Angelina Jolie - die mit "Lara Croft: Tomb Raider" 2001 ihren Durchbruch feierte - und wurde zu der Actionheldin auf der großen Leinwand, die bereits 1996 die Bildschirme von zahlreichen Gamern eroberte.

    Die Neuverfilmung des Action-Krachers spielte weltweit 275 Millionen US-Dollar ein und war damit finanziell zwar kein gigantischer Erfolg, hat in Anbetracht der Produktionskosten von 94 Millionen Dollar aber dennoch zweifelsohne schwarze Zahlen geschrieben. Kein Wunder also, dass schon bald über eine Fortsetzung nachgedacht wurde. Seit September 2019 wissen wir:

    Tomb Raider 2“ wird am 19. März 2021 in die US-Kinos kommen. Aber wer und was erwartet uns im Sequel überhaupt?

    Die Besetzung: Alicia Vikander & Co.

    Dass Vikander erneut Lara Croft spielen wird, war schnell klar. Laut The Hollywood News wird außerdem auch Kristin Scott Thomas („The Invisible Woman“) im zweiten Teil zurückkehren und erneut in die Rolle der fiesen Unternehmerin Ana Miller schlüpfen.

    WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC. / Christian Black
    Alicia Vikander und Kristin Scott Thomas in "Tomb Raider".

    Hinter der Kamera gibt es allerdings eine fundamentale Änderung. Statt Roar Uthaug („The Wave - Die Todeswelle“) wird „High-Rise“-Regisseur Ben Wheatley das Sequel inszenieren. Das Drehbuch zur Fortsetzung schreibt seine Ehefrau Amy Jump („Free Fire“).

    "Shadow Of The Tomb Raider" als Vorbild?

    Am 12. September 2018 erschien das Computerspiel „Shadow Of The Tomb Raider“, dessen Story möglicherweise auch in das Drehbuch der Reboot-Fortsetzung einfließen könnte. Darin macht Lara Croft Jagd auf den Ritterorden Trinity, der ihren Vater auf dem Gewissen hat.

    Wer noch einmal Angelina Jolie als draufgängerische Archäologin im Einsatz sehen will, hat am heutigen 3. November 2019 die Möglichkeit dazu. „Lara Croft: Tomb Raider“ läuft um 20.15 Uhr auf RTL.

    Dieser Regisseur soll "Uncharted" mit Tom Holland auf die Leinwand bringen

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top