Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Mandalorian": Dann kommt die 2. Staffel der starken "Star Wars"-Serie
    Von Tobias Mayer — 28.12.2019 um 09:41
    facebook Tweet

    Nach dem Finale der ersten Season "Mandalorian" hat Jon Favreau nun angekündigt, wann Nachschub da ist. Zwei gute Nachrichten für Fans: Disney+ wird zu diesem Zeitpunkt auch in Deutschland verfügbar sein – und es werden Schweinewachen vorkommen!

    Disney / Lucasfilm

    Achtung, ein Spoiler zur 1. Staffel „Mandalorian“ (den Leser mit Internetanschluss aber eh kennen)

    Die „Star Wars“-Zukunft nach „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ findet erst mal im Fernsehen statt. „Star Wars 10“ kommt nicht, der für 2022 angesetzte nächste Film ist noch völlig unbekannt, aber auf Disney+ geht es munter mit Serien weiter. „The Mandalorian“ von Showrunner Jon Favreau („König der Löwen“-Remake) wurde ein Hit, nicht zuletzt dank der Niedlichkeit von Baby Yoda, aber bereits bevor sich Disney dessen sicher sein konnte ging eine zweite Staffel in Produktion.

    Die neue Season „The Mandalorian“ erwartet uns im Herbst 2020, wie Favreau nun verkündet hat.

    Damit dürften deutsche Zuschauer die neuen Folgen diesmal zeitgleich mit allen anderen Menschen sehen können, statt wie bei der ersten Staffel von verspoilerten Baby-Yoda-Memes überrollt zu werden. Denn Disney+ startet am 31. März 2020 endlich auch in Deutschland.

    Eine der Qualitäten von „The Mandalorian“ besteht darin, „Star Wars“-Fans mit unaufdringlichen, augenzwinkernden Verweisen auf die Beklopptheit des Franchise zu erfreuen (und „Beklopptheit“ meine ich als Fan liebevoll). Werner Herzogs imperialer Bösewicht etwa hat ein Behältnis, das aussieht wie die unter Hardcore-Fans legendäre Eismaschine, mit der ein Bewohner in „Das Imperium schlägt zurück“ aus der Wolkenstadt abhaut.

    Schweinewachen!

    Und es gibt in „The Mandalorian“ einen Devaronianer zu sehen, ein Teufels-Alien, dessen Ursprung in „Star Wars 4“ damit zu erklären ist, dass jemand einfach noch schnell eine Satansmaske besorgt hat, um ein weiteres Alien für die Cantina-Szene zu haben. In der zweiten Staffel „The Mandalorian“ erwarten uns nun Schweinewachen!

    Die Schweinewachen, die korrekterweise als Gamorreaner zu bezeichnen sind, kennen wir aus „Star Wars 6: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“. Dort bewachen sie Jabbas Palast, grunzen und gehören wirklich zum Dämlichsten, was die Saga hervorgebracht hat (auch das meine ich liebevoll). Dass Jon Favreau die Gamorreaner in der zweiten Staffel „Mandalorian“ willkommen heißt, ist also nur folgerichtig.

    Was erwartet uns in der 2. Staffel "Mandalorian"?

    Auch die neue Season dürfte aussehen wie ein Space-Western. Der Mandalorianer, der eigentlich Din Djarin heißt, wird sich als Ersatzpapa weiter um Baby Yoda kümmern (und Baby Yoda um ihn). Fans freuen sich vor allem auf zwei künftige Entwicklungen:

    Wie sich im Staffelfinale herausgestellt hat, ist Oberfiesling Moff Gideon (Giancarlo Esposito) im Besitz eines Darksabers, eines schwarzen Lichtschwerts – das ist eine Waffe, die Fans aus „The Clone Wars“ und „Rebels“ kennen. Sie wurde u. a. von Tarre Vizslam getragen, dem ersten Mandalorianer im Jedi-Orden. Was der Moff wohl mit dem Darksaber anstellen wird?

    Außerdem bleibt ja noch aufzuklären, wer eigentlich die mysteriöse Figur ist, die am Ende der fünften Folge durch die Wüste stapft. Etwa Boba Fett?

    Unsere Kritik zur unerwartet starken ersten Staffel „The Mandalorian“ lest ihr hier:

    Unsere Meinung zu "Mandalorian"

    Podcast zu "Star Wars 9"

    Probiert unseren neuen Podcast Leinwandliebe aus, in dem Moderator Sebastian Gerdshikow jede Woche mit FILMSTARTS-Redakteuren über den Kinofilm der Woche und das große Newsthema spricht. Falls er euch gefällt, abonniert ihn bitte und aktiviert in eurer App die Erinnerungsfunktion für neue Episoden.

    Wir freuen uns über Feedback an Leinwandliebe@filmstarts.de sowie Rezensionen und/oder Sterne-Bewertungen. In der ersten Folge geht’s um „Star Wars 9“, in der zweiten geht’s um „Cats“ (den zumindest einer der Anwesenden gar nicht so schlecht findet).

    Leinwandliebe auf Spotify
    Leinwandliebe auf Deezer
    Leinwandliebe bei Apple
    Leinwandliebe zum Runterladen

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top