Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die "Star Wars"-Zukunft ist nicht im Kino: Gibt es bald "unendlich" viele "Krieg der Sterne"-Serien?
    Von Björn Becher — 13.02.2020 um 19:43
    facebook Tweet

    Jüngst stellte Disney-Chef Bob Iger klar, dass die Zukunft von „Star Wars“ erst einmal auf dem kleinen Bildschirm bei Disney+ liegt – und dort soll dafür nach dem Auftakt mit „The Mandalorian“ viel kommen - womöglich richtig viel.

    Walt Disney

    Im Kino macht man erst einmal Pause. 2022 soll frühestens wieder ein „Star Wars“-Film kommen und es gibt nicht wenige Insider, die sagen, dass Disney sogar diesen Termin noch streichen wird und es noch länger dauert. Auf dem kleinen Bildschirm wird es dagegen sehr viel „Star Wars“ geben. Beflügelt von dem Erfolg von „The Mandalorian“ will Disney für den hauseigenen Streamingdienst Disney+ noch mehr Serien produzieren.

    Eine zweite Staffel von „The Mandalorian“ ist bereits in Arbeit und soll mögliche weitere Serien vorbereiten. So seien Spin-off-Serien zu Figuren denkbar, die in dieser zweiten Season auftreten, ist schon länger zu hören.

    Die Serie um Cassian Andor

    Neben einer Serie um Obi-Wan, die sich nun aber erst einmal verzögert, ist auch schon länger bekannt, dass für Disney+ eine Serie rund um Cassian Andor aus „Rogue One“ entsteht, in der die frühen Abenteuer von diesem und seinem Begleiter K-2SO erzählt werden.

    Nun verriet Cassian-Andor-Darsteller Diego Luna: Es geht los! Er stecke gerade in den Vorbereitungen und man werde die „Rogue One“-Prequel-Serie noch dieses Jahr realisieren. Mit viel Glück könnte sie dann auch noch dieses Jahr auf Disney+ anlaufen, spätestens 2021 wäre es aber soweit.

    Walt Disney
    Bekommen eine eigene "Star Wars"-Serie: Cassian Andor und K-2SO.

    Spin-off für Lando?

    Schon vor einer Weile machte zudem das Gerücht die Runde, dass Disney an einer Serie über die aus „Solo“ bekannte Verbrechergruppe Crimson Dawn arbeitet. Laut Hollywood-Scoop-Jäger Jeremy Conrad soll bei dieser Serie ein ähnliches Prinzip angewendet werden, wie wir es zu Beginn dieser Nachricht bereits für die zweite Staffel von „The Mandalorian“ beschrieben haben: Es sollen Figuren auftreten, die danach ihre eigene Serie bekommen werden.

    Wobei es dabei gar nicht um die Einführung komplett neuer Figuren gehen muss. So verweist Conrad auf seiner Seite Star Wars Unity darauf, dass Lando Calrissian in der Spin-off-Serie auftreten könnte, um dann seine eigene Spin-off-Serie zu bekommen. Mit einer Mini-Serie in ähnlichem Umfang wie „The Mandalorian“ könnte man womöglich auch den jungen Lando-Darsteller Donald Glover überzeugen, der sich sonst wohl kaum über Jahre an eine längere Disney-Serie binden wird. Schon vor rund einem Jahr machten das erste Mal Gerüchte die Runde, dass Disney an einer Lando-Serie arbeiten soll.

    Die konkrete Info ist zwar erneut noch nur ein großes Gerücht und muss mit sehr viel Vorsicht genossen werden, aber die Richtung ist deutlich: Die Lando-Serie wäre dann das Spin-off der Crimson-Dawn-Serie, die wiederum ein Spin-off des „Solo“-Films ist, der seinerseits ja ein „Spin-off“ der „Star Wars“-Filmreihe ist.

    Walt Disney
    Bekommt vielleicht eine "Star Wars"-Serie: Lando Calrissian.

    "Unendlich" viele "Star Wars"-Serien

    Wem bei so vielen Spin-off-Verknüpfungen der Kopf schwirrt, der ist wohl mittendrin in der schönen neuen „Star Wars“-Welt. Denn das Konzept scheint wirklich zu sein, in Serien die Beliebtheit von Figuren und Elementen zu testen. Wenn diese dann gut beim Publikum ankommen, bekommen sie ihre eigene Serie, in der man dann wieder ganz fleißig neue Figuren und Elemente testen kann – für wieder neue Serien.

    Und so multipliziert sich das und das bewusst in der Überschrift in Anführungszeichen gesetzte „unendlich“ erscheint plötzlich ganz nah. Es wird dann nämlich immer mehr Serien geben, so dass auf Disney+ regelmäßig neuer „Star Wars“-Content verfügbar ist – bis in alle Ewigkeit oder bis der Zuschauer vielleicht irgendwann übersättigt ist, zumindest ist das angeblich laut Aussagen von Disney-Boss Bob Iger ja ein Grund für schwächelndes Interesse an den Kinokassen und das dortige Auf-die-Bremse-treten.

    Aber vielleicht geht der Kreislauf ja immer weiter. Wenn man dann irgendwann bei den Serien auf die Bremse treten muss, kann man ja im Kino wieder – um im Bild zu bleiben – das Gaspedal so durchtreten, wie man es nun mit den Serien macht.

    Nach Deutschland kommt Disney+ übrigens am 24. März – dann läuft mit „The Mandalorian“ die erste Live-Action-Serie auch hierzulande.

    "The Mandalorian": Disney enthüllt Start von Staffel 2 und plant Spin-offs zur "Star Wars"-Serie

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • masterkw
      Ich gehöre auch zu denen, die in den 70/80er mit der Originaltriologie groß geworden sind und neige dazu, neue Produktionen mit den alten zu vergleichen.Das liegt einfach an dem zu großen zeitlichen Abstand zwischen den Episoden VI und I (1983 bis 1999). Da war ich über 30 und für mich fühlte sich Star Wars abgeschlossen an, zumal mir die neue Storyline zu bunt und hippelig war.Mir gefiel der Mandalorian sehr gut. Sowohl die Figur als auch die Geschichte und da ich keinen Vergleich hatte, habe ich dem offen gegenüber gestanden. Entweder eine Figur, die eine gute Geschichte zu erzählen hat oder mehr über die Raumschlachten (Rogue-Geschwader) könnten mein Interesse durchaus wecken.Das bekannte Figur in einer anderen, früheren Zeitlinie durch entsprechende Schauspieler ersetzt werden, kann ich tolerieren, wenn es der Erzählung dient. Aber mal was ganz neues (es gibt doch so viele Bücher) würde auch die Trennung zu den Originalen erleichtern.
    • Cirby
      Disney+ muss ja auch liefern, um Kontent auf der Plattform anbieten zu können.
    • Ortrun
      Also ein Masterplan sieht anders aus. Schade.
    • Jimmy v
      Man kann jetzt nur dankbar sein, dass SW-Fans arg kritischer sind.Dabei hat Disney jetzt doch sogar gerüchteweise einige gute Ideen: Eine Revan-Trilogie oder diese Idee mit der Jedi-Expedition. DAS sollen die Verfolgen - und nicht Cassor Andi-Dingsbums eine Serie geben.
    • Darklight ..
      DISNEY hat nichts, aber auch rein gar nichts aus den letzten Jahren gelernt. Außer, wie man mit Masse und miesen Geschichten richtig viel Geld macht. Alle Fehler, jedes Klein-Klein, jeder auf-Sicherheit-spielen wird wiederholt. Niemand schert sich einen Dreck darum, daß viele Fans keine alten Figuren mit neuen Schauspielern sehen wollen (und damit meine ich Han Solo & Calrissian)... das sind doch nur Testballons, um später einen jungen Luke neu zu casten, eine junge Leia... um dann viele Serien zu produzieren, die die Zeit zwischen Return und Force Awakens aufzufüllen. Und und und...Und alles orientiert sich bis zum Erbrechen an den alten Figuren und Strukturen der Original Trilogie. Lucasfilm ist ebenso wie DISNEY unfähig, kreativ und originell zu arbeiten. Es ist ein Trauerspiel, wie wenig es um Herz und wirklich durchdachte Storys geht, die man ja völlig frei und mit neuen Figuren erzählen könnte. Armselig...Es war ein schwerer Fehler, diesem Konzern das Franchise zu verkaufen.
    • Rockatansky
      Die Marvelisation des Franchise kennt keine Grenzen. Immer raus damit, irgendwer wird's schon gucken. Steht ja Star Wars drauf.
    • Howard Philips
      Ja. Quetscht die Zitrone aus, bis auch der letzte das Interesse verloren hat.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Dazu fällt mir nur noch eines ein:Feldhamster erreichen eine von 20 bis 34 Zentimeter, wozu noch ein 4 bis 6 Zentimeter langer, beinahe haarloser Schwanz kommt. Das Gewicht ausgewachsener Tiere variiert zwischen 200 und 650 Gramm. Männchen sind meist größer und schwerer als Weibchen. Der Hamster gilt als das bunteste europäische Pelztier. Die Fellfärbung ist variabel: die häufigste Form ist eine gelbbraune Oberseite und eine dunkle, fast schwarze Unterseite. An den Flanken befinden sich mehrere weiße Flecken, auf der Wange, vor und hinter den Vorderbeinen. Die Region um die Schnauze und um die Augen ist rötlichbraun gefärbt, die Füße und die Nasenspitze sind wiederum weiß. Daneben gibt es aber auch (fast gänzlich schwarze) und auffallend helle Feldhamster. Das Unterhaar ist gleichmäßig grau. Wie alle Hamster haben sie gut entwickelte Backentaschen, die Füße sind breit und mit gut entwickelten Krallen versehen.
    • Raffes97
      Im Star Wars Universum könnte man unendlich viele Geschichten erzählen, mit neuen Figuren und Ideen, aber Disney versucht es einfach weiter mit Spin Offs von Charakteren deren Geschichten auserzählt sind oder die einfach nicht interessant genug sind. Das is einfach schade, weil das Star Wars Úniversum unendlich viel Potential hat.
    • Jimmy v
      Die checken es einfach nicht. Auch das Format ist nicht entscheidend. The Mandalorian als Film wäre wohl ähnlich erfolgreich als Film gewesen und bei Kritikern weggekommen. Weil es originärer Stoff ist. Aber die Spin-offs? Wen juckt's? Sogar da haben die doch mit Solo das Ergebnis ihres eigenen ersten großen Feldtests bekommen: Wollen die Leute nicht. Die einzigen Spin-offs, die interessant sein könnten, wären eben die zu ein paar wirklichen Ikonen, also Jedi wie Obi-Wan Kenobi.
    • Doomsman
      Wenn sie bei den Filmen weiterhin so verkacken, dann vielleicht. Die Luft wird allerdings schnell ausgehen, wenn sie nach The Mandalorian nur Serien über bekannte Figuren machen.
    • Deliah C. Darhk
      Das Spin off eines Spin offs des Spin offs eines Spin offs ...Warum nimmt man Lando nicht einfach als Spin off / Prequel Serie zu TESB? Raucht der Kopf nicht so ... ;)
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Snowpiercer
    1
    Snowpiercer
    Mit Sean Bean, Daveed Diggs, Daveed Diggs
    Sci-Fi, Thriller
    Erstaustrahlung
    31. Mai 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Penny Dreadful: City Of Angels
    2
    Penny Dreadful: City Of Angels
    Mit Daniel Zovatto, Natalie Dormer, Nathan Lane
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    26. April 2020 auf Showtime
    The Walking Dead: World Beyond
    3
    The Walking Dead: World Beyond
    Mit Aliyah Royale, Alexa Mansour, Annet Mahendru
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    12. April 2020 auf AMC
    Alle Videos
    Hunters
    4
    Hunters
    Mit Al Pacino, Logan Lerman, Tiffany Boone
    Drama, Thriller
    Erstaustrahlung
    21. Februar 2020 auf Amazon
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Nach Mega-Cliffhanger in 10. Staffel "The Walking Dead": Seht den Anfang der neuen Folgen
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 19. Februar 2020
    Nach Mega-Cliffhanger in 10. Staffel "The Walking Dead": Seht den Anfang der neuen Folgen
    "Kingdom" auf Netflix: Blutige Zombie-Attacke im Trailer zur 2. Staffel der Horror-Serie
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 18. Februar 2020
    "Kingdom" auf Netflix: Blutige Zombie-Attacke im Trailer zur 2. Staffel der Horror-Serie
    3. Staffel "Elité" auf Netflix: Erste Vorschau enthüllt Startdatum
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 18. Februar 2020
    3. Staffel "Elité" auf Netflix: Erste Vorschau enthüllt Startdatum
    Neuer Bruder für "Lucifer"? Casting zur 5. Staffel deutet himmlische Szene an
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 18. Februar 2020
    Neuer Bruder für "Lucifer"? Casting zur 5. Staffel deutet himmlische Szene an
    Schlechte Nachrichten für deutsche "Star Wars"-Fans: "The Mandalorian" zum Start wohl nicht komplett auf Disney+
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 18. Februar 2020
    Schlechte Nachrichten für deutsche "Star Wars"-Fans: "The Mandalorian" zum Start wohl nicht komplett auf Disney+
    Netflix holt "Game Of Thrones"-Star Kristofer Hivju für "The Witcher" Staffel 2 – und die Rolle passt perfekt!
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 18. Februar 2020
    Netflix holt "Game Of Thrones"-Star Kristofer Hivju für "The Witcher" Staffel 2 – und die Rolle passt perfekt!
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    Ich schweige für dich
    1
    Von Danny Brocklehurst, Harlan Coben
    Mit Richard Armitage, Siobhan Finneran, Jennifer Saunders
    Drama, Thriller
    The Bastard Executioner
    2
    Von Kurt Sutter
    Mit Lee Jones, Katey Sagal, Stephen Moyer
    Drama, Historie
    Ragnarök
    3
    Von Adam Price
    Mit David Stakston, Jonas Strand Gravli, Herman Tømmeraas
    Drama, Fantasy
    Jane The Virgin
    4
    Von Jennie Snyder
    Mit Gina Rodriguez, Justin Baldoni, Andrea Navedo
    Komödie, Drama
    Top-Serien
    Back to Top