Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach Disney: Auch Netflix stoppt wegen Coronavirus seine Filme und Serien
    Von Björn Becher — 14.03.2020 um 08:35
    facebook Tweet

    Das Coronavirus legt weite Teile Hollywoods lahm. Nach unter anderem Disney hat nun auch Netflix beschlossen, zahlreiche Dreharbeiten sofort abzubrechen. Betroffen ist unter anderem die vierte Staffel „Stranger Things“.

    Netflix

    Kino in Zeiten des Coronavirus: Das ist die Lage in Deutschland (laufend aktualisiert)

    Netflix stellt mit sofortiger Wirkung die Dreharbeiten für alle Filme und Serien, die in Nordamerika entstehen, ein. Bei allen Produktionen, die außerhalb der USA gedreht werden, soll eine Fall-zu-Fall-Entscheidung basierend auf der Gefährdungslage im jeweiligen Land getroffen werden, um zu entscheiden, ob die Arbeiten vorerst weitergehen oder auch eingestellt werden.

    Netflix schließt sich damit dem Gros der großen Konzerne an. Unter anderem auch Disney und Universal (u. a. „Jurassic World: Dominion“) haben bereits ausnahmslos alle ihre Produktionen eingestellt, weit über 100 Film- und Seriendrehs allein von den großen US-Konzernen pausieren nun erst einmal.

    Auswirkungen auf Veröffentlichungen zu erwarten

    Ob Serien wie „Stranger Things“, wo die Dreharbeiten zur vierten Season nun abgebrochen wurden, oder das starbesetzte, von Netflix für die kommende Oscar-Saison eingeplante Musical „The Prom“ sich damit so sehr verzögern werden, dass bisher anvisierte Veröffentlichungstermine nicht mehr eingehalten werden können, wird die Zukunft zeigen

    Aktuell deutet aber vieles daraufhin, dass die Corona-Pandemie längere Drehunterbrechungen erfordern dürfte, sodass nach den Absagen vieler Kinostarts für März und April 2020 auch die Startpläne für Ende des Jahres und 2021 noch einmal kräftig durcheinandergewirbelt werden.

    Als Alternative für den Kinogang wird sich gerade in den nächsten Wochen noch stärker das Streaming platzieren. Hier in Deutschland gibt es schon zahlreiche Aufrufe an Disney, doch den hauseigenen Streamingdienst Disney+ statt wie geplant am 24. März 2020 nun sofort anlaufen zu lassen. Aktuell könnt ihr übrigens Disney+ noch zu einem vergünstigten Preis vorbestellen.*

    Ein paar persönliche Streaming-Tipps des Autors dieser Zeilen findet ihr derweil hier:

    Streaming am Wochenende: Meine ganz persönlichen Tipps für Netflix, Amazon und Co

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top