Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neu auf Netflix: Wrestling-Schlägereien, Chaos-Hochzeiten und 6 (!) weitere Netflix Originals
    Von Jan Felix Wuttig — 10.04.2020 um 09:15
    facebook Tweet

    Am Karfreitag gibt ganze acht neue Netflix-Originale auf dem Streamingdienst zu entdecken. Mit dabei sind die Komödien „Mein WWE Main Event“ und „Love Wedding Repeat“, sowie der südkoreanische Thriller „Time To Hunt“.

    Netflix

    Da Familienbesuche und Ostereier-Suchen im Freundeskreis angesichts der gegenwärtigen Lage nicht möglich sind, dürften viele das lange Osterwochenende dazu nutzen, sich entspannt ein paar Serien oder Filmen hinzugeben. Netflix scheint nun extra zu diesem Zweck sein Arsenal mit besonders vielen neuen Inhalten aufgestockt zu haben.

    Ab heute finden sich unter anderem acht neue Orginal-Produktionen auf Netflix, darunter „Mein WWE Main Event“, „Love Wedding Repeat“ und „Time To Hunt“. Dabei wird so ziemlich jeder Geschmack abgedeckt – vom locker-flockigen Familienspaß bis zur dystopischen Jagd auf Leben und Tod ist alles dabei.

    "Mein WWE Main Event"

    Nach „The Big Show Show“ ist „Mein WWE Main Event“ die zweite veröffentlichte Zusammenarbeit zwischen Netflix und der amerikanischen Wrestling-Liga WWE. Darin geht es um den jungen Leo (Seth Carr), der in seinem Alltag nicht viel zu lachen hat: Mit seinen Freunden wird er in der Schule regelmäßig von Rowdies gehänselt. Doch dann findet er eine magische Wrestling-Maske, die ihm unvergleichliche Kraft verleiht. Leo macht darauhin nicht nur mit den Schlägern kurzen Prozess, sondern mischt als Kid Chaos auch den größten Wrestiling-Wettbewerb des Jahres, das WWE Main Event, ordentlich auf.

    "Love Wedding Repeat"

    In der Adaption der französischen Hochzeitskomödie „Plan de table“ erlebt Jack (Sam Claflin) verschiedene Versionen der Hochzeit seiner Schwester Hayley (Eleanor Tomlinson) – die (fast) alle in absolutem Chaos münden: Denn nicht nur soll er einen verrückten Verehrer Hayleys mit Pferdeschlafmitteln ruhig stellen, seine hasserfüllte Ex-Freundin macht ihm den Tag auch noch zur Hölle – und dann ist da auch noch Dina (Olivia Munn), für die er an diesem besonderen Tag gerne die allerbeste Figur machen würde.

    "Time To Hunt"

    HINWEIS: Aufgrund kurzfristiger Rechteprobleme ist „Time To Hunt“ nicht wie geplant auf Netflix erschienen!

    Gerade erst auf der Berlinale, jetzt schon bei Netflix: Der zweite Kinofilm des südkoreanischen Regisseurs Yoon Sung-hyun spielt in einer dystopischen Stadt, in der nur das Recht des Stärkeren zu gelten scheint. Der frisch aus dem Knast entlassene Jun-seok (Lee Je-hoon) hat allerdings keine Lust auf ein Dasein am Bodensatz der Existenz und verübt daher mit zwei Kumpels einen Raubüberfall auf ein Casino. Doch damit geraten die drei ins Fadenkreuz blutrünstiger Krimineller, die ihnen schon bald dicht auf den Fersen sind.

    Alle neuen Netflix-Originale am 10. April im Überblick

    Schnäppchen bei Amazon: Meisterwerke und Kultfilme von Tarantino, Schwarzenegger & Co. zum Spottpreis

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top