Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Von "Star Wars" zu "Star Trek": "The Mandalorian"-Kopfgeldjäger soll Captain Kirk in Enterprise-Serie spielen
    Von Julius Vietzen — 12.05.2020 um 13:00
    facebook Tweet

    Dass eine Serie über Captain Pike und seine Crew an Bord der Enterprise kommen wird, deutet sich schon länger an. Dass aber auch der junge James T. Kirk zu dieser Crew gehören könnte, ist neu. Und einen möglichen Darsteller gibt es auch bereits...

    Lucasfilm / Jan Thijs/CBS

    „Star Wars“ und „Star Trek“ werden häufig miteinander verglichen oder gegeneinander ausgespielt, doch aktuell haben beide Franchises etwas gemeinsam: Während es im Kino in den nächsten Jahren eher mau aussieht, erleben sowohl „Star Wars“ als auch „Star Trek“ in Fernsehen und Streaming so etwas wie eine Renaissance.

    Erst Anfang 2020 erfreute sich „Star Trek: Picard“ etwa großer Beliebtheit, doch den Anfang machte „Star Trek: Discovery“. Zu „Discovery“ befinden sich aktuell auch zahlreiche Spin-offs in Entwicklung, darunter eine Enterprise-Serie über Captain Christopher Pike (Anson Mount), seine Erste Offizierin Una alias Nummer Eins (Rebecca Romijn) und die junge Version von Spock (Ethan Peck).

    Jake Cannavale spielt Kirk?

    Allerdings scheint es nicht bei dieser Figurenkonstellation zu bleiben. Wie der für gewöhnlich sehr verlässliche Insider Emre Kaya bei The Cinema Spot berichtet, soll nämlich auch James T. Kirk in der Captain-Pike-Serie mitwirken – und einen Darsteller könnte es auch schon geben.

    Laut Kaya wollen die Macher nämlich gerne Jake Cannavale als jungen Kirk verpflichten. Cannavale dürften „Star Wars“-Fans aus der fünften Folge von „The Mandalorian“ kennen, wo er den unerfahrenen Kopfgeldjäger Toro Calican spielte:

    Lucasfilm
    Jake Cannavale in "The Mandalorian"

    Cannavale soll via Videochat ein gemeinsames Vorsprechen mit Spock-Darsteller Ethan Peck absolviert haben, doch fest steht seine Verpflichtung natürlich noch nicht. Eine naheliegende Wahl wäre Cannavale aber durchaus: Er ist nämlich der Sohn von Jenny Lumet, die als Autorin und Produzentin an „Discovery“ und „Picard“ beteiligt ist.

    Unklar ist auch, wie genau ein junger James T. Kirk in die Enterprise-Serie mit Pike und Co. passen würde. Eigentlich ist Kirk nämlich Pikes Nachfolger als Captain der Enterprise und die beiden haben nicht zusammen an Bord des Raumschiffs gedient. Vielleicht wird das jedoch in der neuen Serie geändert.

    Laut Kaya trägt die Spin-off-Serie übrigens den Titel „Star Trek: Enterprise“, was allerdings zu Verwechslungen mit der gleichnamigen Serie mit Scott Bakula über die Abenteuer der Enterprise im 22. Jahrhundert führen könnte. Der Titel könnte sich also durchaus noch ändern.

    Die nächsten 10 Jahre "Star Trek": Das plant "Star Trek: Discovery"-Macher Alex Kurtzman

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Randall Curtis
      Hab ich tatsächlich anders in Erinnerung. Muss wohl die Folge mal wieder ansehen. *startetNetflix*
    • Klopfer
      Nein, in The Menagerie trifft Kirk nicht zum ersten Mal auf Pike. Er sagt darin, dass er Pike zum ersten Mal traf, als der zum Fleet Captain befördert wurde. Er nennt ihn ja auch beim Vornamen.Es stimmt also, dass ein Dienst von Kirk unter Pike nicht zum Kanon passen würde, aber es ist auch nicht so, dass die sich vor der Originalserie nicht kannten.
    • Rockatansky
      Ist doch auch völlig egal. Für die Klingonen sehen wir Menschen sowieso alle gleich aus...
    • Randall Curtis
      Ja klar. Aber frühere Trek Serien haben immer versucht, diese Löcher zu füllen. (Aussehen der Klingonen, etc...) Die jetzigen Serien produzieren neue Logiklöcher am laufenden Band.
    • Bond, James Bond
      Ah, Gestaltenwandler. Dann ist es wohl wieder Iman, die sich als Kirk ausgibt (Das unentdeckte Land) Aber dieses mal halt in einen Cannavale und nicht Shatner Kirk :-)
    • greekfreak
      Ich darf,mal wieder, die RedLetterMedia Hackfrauds,Mike und Rich, zitieren:Das moderne Star Trek Fränscheiss wird von Leuten produziert/geschrieben,die noch weniger Ahnung davon haben als unser Jay. (Damit ist RLM Mitglied Jay Baumann gemeint,dem Star Trek komplett am Poppo vorbeigeht,während die 2 anderen Nasen,Mike und Rich Evans, absolute Über-Star Trek Nerds sind.)
    • Zhijepa
      Er ist kein Römer ... And his polyglot ethnicity includes Cuban, northern European, Italian, Ashkenazi Jewish, Senegalese and Native American roots. ... ein typischer Mischling bei dem die sündlichen Gene, wie sollte es auch anders sein, dominanter durchschlagen ... die Figur von Krik war nur leider kein sündländischer Mischling .... somit paßt es eben nicht. Aber ich glaube ihnen wäre auch schwarzer Transsexueller Kirk ganz recht ... wenn man soweit neben der genetischen Realität verläuft, neben der Realität des Lebens ...
    • S-Markt
      Die sollen sich doch bitte mal die alten TOS Folgen ansehen.solltest du vielleicht auch mal. da gibt es jede menge logiklöcher.
    • S-Markt
      so what? tiberius ist ein römsicher name. paßt doch.
    • WhiteNightFalcon
      Aus Kirk wird kurzerhand ein Gestaltenwandler, dann kann er sein, was immer grade auf der politischen Ethnienskala IN ist. 🤣
    • Gold Kreis
      dann gibt es wohl bald nen latino kirk 🤢
    • greekfreak
      . Eine naheliegende Wahl wäre Cannavale aber durchaus: Er ist nämlich der Sohn von Jenny Lumet, die als Autorin und Produzentin an „Discovery“ und „Picard“ beteiligt ist.Wie nennt man sowas nochmal,dafür gibt´s sogar ein eigenes Wort...Ach ja,NEPOTISMUS.In The Mandalorian war er übrigens einfach nur nervötend und wurde Gottseidank von Daddy Mando,ganz unzeremoniell weg-geblastert.
    • Randall Curtis
      Das Kirk unter Pike gedient hat, ist genau so ein Quatsch wie die Existenz einer nie erwähnten „Schwester“ von Spock.Kirk trifft Pike erstmals im Zweiteiler „The Menagerie“.Die sollen sich doch bitte mal die alten TOS Folgen ansehen. Da könnten die Autoren und Showrunner am Ende sogar noch was lernen.Bisher war ich der Idee einer Pike-Serie wohlgesonnen... sch*** Kurzmann!
    • Cirby
      Wenn James Bond schwarz sein kann, und Arielle dunkelhaarig, dann auch James T. Kirk! xD
    • Saints ofchaos Deluxe
      Ha jetzt gehts Star Trek an den Kragen....nachdem man man Star Wars schon aus dem Orbit ( ohne Zucker) geschossen hat!
    • Bond, James Bond
      Werden seine Haare auf hellbraun umgefärbt? Ist seit über 50 Jahren in den Köpfen verankert, dass der junge Kirk dunkelblondes, hellbraunes Haar hat.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die meisterwarteten Serien
    Das Grab im Wald
    1
    Das Grab im Wald
    Mit Grzegorz Damiecki, Jacek Koman, Agnieszka Grochowska
    Krimi, Thriller
    Erstaustrahlung
    12. Juni 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Reality Z
    2
    Reality Z
    Mit Guilherme Weber, Emílio de Mello, Carla Ribas
    Komödie, Horror
    Erstaustrahlung
    10. Juni 2020 auf
    Perry Mason (2020)
    3
    Perry Mason (2020)
    Mit Matthew Rhys, John Lithgow, Juliet Rylance
    Drama, Gericht
    Erstaustrahlung
    21. Juni 2020 auf HBO
    Alle Videos
    The Good Lord Bird
    4
    The Good Lord Bird
    Mit Ethan Hawke, Joshua Johnson-Lionel, Beau Knapp
    Drama, Western
    Erstaustrahlung
    9. August 2020 auf Showtime
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Ungeeignet für Disney+? Erster Trailer zum "Love, Simon"-Spin-off "Love, Victor"
    NEWS - Kommende Serien
    Samstag, 30. Mai 2020
    Ungeeignet für Disney+? Erster Trailer zum "Love, Simon"-Spin-off "Love, Victor"
    Das neue "Dark"? Trailer zur Netflix-Mystery-Serie "Curon"
    NEWS - Kommende Serien
    Freitag, 29. Mai 2020
    Das neue "Dark"? Trailer zur Netflix-Mystery-Serie "Curon"
    Brutales Sci-Fi-Highlight: "Upgrade" bekommt eine Fortsetzung – aber nicht "Upgrade 2"
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 28. Mai 2020
    Brutales Sci-Fi-Highlight: "Upgrade" bekommt eine Fortsetzung – aber nicht "Upgrade 2"
    Nach "Verblendung", "Verschwörung" und Co.: Amazon-Serie für Lisbeth Salander - mit neuem Dreh!
    NEWS - Kommende Serien
    Mittwoch, 27. Mai 2020
    Nach "Verblendung", "Verschwörung" und Co.: Amazon-Serie für Lisbeth Salander - mit neuem Dreh!
    "Élite" trifft "Tote Mädchen": Trailer zur neuen Netflix-Serie "Blood & Water"
    NEWS - Kommende Serien
    Freitag, 15. Mai 2020
    "Élite" trifft "Tote Mädchen": Trailer zur neuen Netflix-Serie "Blood & Water"
    "Star Trek: Strange New Worlds": Spin-off-Serie zu "Discovery" mit 3 Fan-Favoriten bestätigt
    NEWS - Kommende Serien
    Freitag, 15. Mai 2020
    "Star Trek: Strange New Worlds": Spin-off-Serie zu "Discovery" mit 3 Fan-Favoriten bestätigt
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    Queen Of The South
    1
    Von Natalie Chaidez, Natalie Chaidez, Joshua John Miller
    Mit Alice Braga, Veronica Falcon, Joaquim de Almeida
    Drama, Krimi
    Die purpurnen Flüsse
    2
    Von Jean-Christophe Grangé
    Mit Olivier Marchal, Erika Sainte
    Krimi, Thriller
    Verschwiegen
    3
    Von Mark Bomback
    Mit Chris Evans, Michelle Dockery, Jaeden Martell
    Drama, Thriller
    Der Beischläfer
    4
    Von Murmel Clausen, Mike Viebrock
    Mit Markus Stoll, Lisa Bitter, Daniel Christensen
    Komödie
    Top-Serien
    Back to Top