Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Krieg und Tränen: Der Trailer zu "Mrs. Taylor’s Singing Club" bewegt mit Musik
    Von Nina Becker — 12.09.2020 um 20:00
    facebook Tweet

    Im neuen Film von „Ganz oder gar nicht“-Regisseur Peter Cattaneo geht es um Krieg, Liebeslieder und den Tod als ständigen Begleiter. Wie diese Dinge zusammenpassen? Der Trailer zu „Mrs. Taylor’s Singing Club“ zeigt es:

    Kate Taylors (Kristin Scott Thomas) Mann ist Soldat und war schon auf der ganzen Welt in verschiedenen Kriegen. Um sich von der ständigen Angst um sein Leben abzulenken, unterstützt Kate andere Frauen, denen es genauso geht wie ihr.

    Zusammen mit Lisa (Sharon Horgan) will sie mit anderen Soldaten-Ehefrauen einen Chor gründen und Lieder einstudieren. Doch Kate und Lisa haben nicht viel gemeinsam und so dauert es nicht lange, bis die Frauen aneinandergeraten. Für die vielen Frauen auf dem Armee-Stützpunkt müssen sie sich allerdings zusammenreißen.

    In der FILMSTARTS-Kritik hat Peter Cattaneos („Ganz oder gar nicht“) Drama „Mrs. Taylor’s Singing Club“ durchschnittlich abgeschnitten. Warum genau, könnt ihr hier nachlesen:

    FILMSTARTS-Kritik zu „Mrs. Taylor’s Singing Club“

    Gut gefallen haben uns allerdings vor allem die schauspielerischen (und gesanglichen!) Leistungen von Scott Thomas („Der englische Patient“) und Horgan („Catastrophe“), die zusammen mit dem restlichen, überwiegend weiblichen Cast eine Wohlfühl-Atmosphäre schaffen, die bei dem Thema des Dramas eher überrascht.

    „Mrs. Taylor’s Singing Club“ läuft ab dem 8. Oktober 2020 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top