Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Halloween Kills" setzt noch mal einen drauf: Jamie Lee Curtis kündigt "ein Meisterwerk" am Puls der Zeit an
    Von Daniel Fabian — 05.11.2020 um 17:30
    facebook Tweet

    Die „Halloween“-Fortsetzung soll noch viel härter als ihr Vorgänger werden. Für Jamie Lee Curtis macht „Halloween Kills“ aber vor allem die intensive Darstellung gesellschaftlicher Unruhen so besonders – die aktueller denn je ist.

    Universal Pictures

    Nach dem Megaerfolg von „Halloween“ (2018) sollte es eigentlich bereits vergangenen Monat mit „Halloween Kills“ weitergehen, bevor mit „Halloween Ends“ im nächsten Jahr dann der Abschluss der Reihe folgen sollte. Corona machte dem Horror-Reigen jedoch einen Strich durch die Rechnung. Neuer Starttermin für „Halloween Kills“ ist der 14. Oktober 2021.

    Im insgesamt zwölften Film der legendären Slasher-Reihe um Michael Myers erwartet uns ein ebenso intensiver wie brutaler Slasher, den „Halloween“-Schöpfer John Carpenter kürzlich sogar „Slasher mal hundert“ angepriesen hat – mit einem Kill Count, wie er ihn noch nie gesehen hat.

    John Carpenter über „Halloween Kills“: „Ich habe so etwas noch nie gesehen!“

    Und auch Original-Star Jamie Lee Curtis schwärmt jetzt vom jüngsten Teil der Myers-Saga. Wenn auch aus anderen Gründen…

    "Halloween Kills": Eine Gesellschaft in Aufruhr

    Bekamen es in „Halloween“ von David Gordon Green vor allem Laurie Strode und ihre Familie mit dem legendären Killer zu tun, wird „Halloween Kills“ noch einmal eine Nummer größer. Denn nach den schrecklichen Vorfällen ist nun ganz Haddonfield in Aufruhr.

    Green erklärte bereits, dass es in seinem zweiten Myers-Film vor allem darum gehen wird, wie die Bewohner der Stadt auf die jüngsten Ereignisse reagieren – und dass die Morde die Gesellschaft spalten würde. Nicht umsonst erhielt „Halloween Kills“ von den Machern den Arbeitstitel „Mob Rules“. Und damit ist der Film auch ziemlich aktuell, weiß auch Curtis.

    „Was wir derzeit überall im Land sehen, die Macht, die erhobenen Stimmen, die Gruppen von Menschen, die sich gemeinsam gegen die aktuellen Umstände erheben – das macht [Anm. d. Red. auch] unseren Film aus“, so Jamie Lee Curtis. Wie geht eines Gesellschaft mit traumatischen Ereignissen um? Und mit der Wut, die damit einhergeht?

    Angetrieben durch immer mehr Fälle von Polizeigewalt (gegen Schwarze), gingen in den vergangenen Monaten vor allem in den USA, aber auch im Rest der Welt Menschen im Zuge der #BlackLivesMatter-Bewegung auf die Straße. Um vor allem ihrem Unmut über den nach wie vor vorherrschenden Rassismus in der Welt Ausdruck zu verleihen.

    In Haddonfield sollen es hingegen die jüngsten Morde des Psychopathen Michael Myers sein, die die Bürger auf die Straße gehen lassen – und in mehrere Lager spalten. Denn während sich die Gemüter zunehmend erhitzen, herrscht Uneinigkeit darüber, wie der maskierte Killer dingfest gemacht werden soll...

    Seit kurzem gibt's übrigens eine neue Vorschau zum Film, die zwar verhältnismäßig knackig ausfällt, aber trotzdem schon mal richtig Bock auch das Myers-Comeback macht:

    Amazon Prime Video hat derzeit übrigens sowohl das Original von John Carpenter als auch die Fortsetzung von 2018 im Programm – komplett ungeschnitten natürlich:

    ›› "Halloween" bei Amazon Prime Video*

    "Halloween Kills": Fanservice pur

    Während wir davon ausgehen, dass Michael Myers im nächsten Film womöglich zwar geschnappt, aber sicher nicht getötet wird – immerhin kommt am 13. Oktober 2022 noch „Halloween Ends“ –, dürfen sich „Halloween“-Fans aber auf jeden Fall schon mal auf eine Menge Fanservice freuen.

    Mit dabei sind neben Curtis sowie Judy Greer und Andi Matichak unter anderem auch einige Originalstars von 1978 – von Kyle Richards als Lindsey Wallace über Charles Cyphers als Leigh Brackett bis hin zu Nancy Stephens als Schwester Marion Chambers.

    "Halloween Kills": David Gordon Green verrät endlich was zur Handlung

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top