Mein FILMSTARTS
Terry Gilliam
Finde alle auf DVD, Blu-ray oder als VoD erhältlichen Filme und Serien von Terry Gilliam
  •  Zufällig allmächtig

    Zufällig allmächtig

    11. März 2016 / 1 Std. 26 Min. / Komödie, Sci-Fi
    Von Terry Jones
    Mit Simon Pegg, Kate Beckinsale, Sanjeev Bhaskar
    In einer weit entfernten Galaxie schmieden die außerirdischen Pythons einen fürchterlichen Plan: Sie wollen die Erde mitsamt aller Bewohner vernichten. Doch bevor sie zur Tat schreiten können, müssen die Menschen noch eine letzte Chance bekommen, sich zu beweisen. So will es ihr Gesetz. Zufällig wird also ein Wesen erwählt und mit außergewöhnlichen Kräften ausgestattet. Es trifft ausgerechnet den desillusionierten Londoner Lehrer Neil (Simon Pegg)...
  •  Jupiter Ascending

    Jupiter Ascending

    5. Februar 2015 / 2 Std. 07 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Action
    Von Lilly Wachowski, Lana Wachowski
    Mit Channing Tatum, Mila Kunis, Sean Bean
    Die Bewohner der Erde ahnen nicht, dass das Leben auf ihrem und vielen anderen Planeten einst von außerirdischen Adelshäusern gepflanzt wurde. Sobald die kreierten Lebensformen einen bestimmten Entwicklungsgrad erreicht haben, werden sie "geerntet". Aus dem Ertrag wird ein Jugendserum gewonnen, das der außerirdischen Herrscherrasse ein ewiges Leben ermöglicht. Als die Regentin der mächtigsten jener Alien-Dynastien stirbt, entbrennt zwischen ihren Kindern Balem (Eddie Redmayne), Kalique (Tuppence Middleton) und Titus (Douglas Booth) ein Krieg um das Erbe. Doch völlig unverhofft tritt auf der Erde noch eine weitere mögliche Erbin auf den Plan: die junge Jupiter Jones (Mila Kunis), die nichts von ihrem Schicksal ahnt und sich mehr schlecht als recht als Putzfrau über Wasser hält. Als der genetisch veränderte Ex-Söldner Caine (Channing Tatum) sie aufspürt, soll sich alles ändern. Er verschafft der jungen Frau einen Einblick in ihre wahre Natur und zeigt ihr, dass sie das Gleichgewicht des gesamten Universums beeinflussen könnte. Jupiters Abstammung birgt allerdings auch große Gefahr, will der finstere Balem sie doch um jeden Preis tot sehen...
  •  The Zero Theorem

    The Zero Theorem

    27. November 2014 / 1 Std. 47 Min. / Sci-Fi, Drama, Fantasy
    Von Terry Gilliam
    Mit Christoph Waltz, David Thewlis, Mélanie Thierry
    In der Zukunft werden wir alle von omnipräsenten Kameras überwacht. Sie sind die Augen und Ohren des schattenhaften und sagenumwobenen Management (Matt Damon), der einer Organisation namens "Mancom" vorsteht. Qohen Leth (Christoph Waltz) ist ein Computer-Genie, das Angst vor menschlichem Kontakt hat und zurückgezogen in der ausgebrannten Ruine einer alten Kapelle lebt, stets auf einen Anruf wartend – der ihm den Sinn seiner Existenz verraten soll. Währenddessen versucht er im Auftrag von Management, das "Zero Theorem" zu lösen und damit die Sinnlosigkeit allen Seins zu beweisen; eine Aufgabe, an der er stets aufs Neue scheitert, obgleich ihn der junge Bob (Lucas Hedges) unterstützt. Leth hat zwei weitere sporadische Besucher: zum einen den "Mancom"-Gesandten Joby (David Thewlis), zum anderen die Prostituierte Bainsley (Mélanie Thierry), die ihn zum virtuellen Sex überreden will…
  •  George Harrison: Living in the Material World

    George Harrison: Living in the Material World

    8. Dezember 2011 / 3 Std. 28 Min. / Dokumentation
    Von Martin Scorsese
    Mit George Harrison, Terry Gilliam, Eric Idle
    Dokumentation über das Leben von "Beatle" George Harrison. Seine Jugend in Liverpool, sein Erfolg der Beatlemanie, seine Reisen nach Indien, sein Einfluss der Indianerkultur in seiner Musik und sein Stellenwert als ein Mitglied der "Beatles". Noch nie veröffentlichtes Material und Interviews mit Harrisons Witwe Olivia, Sohn Dhani Harrison, Paul McCartney, Ringo Starr, Yoko Ono, Eric Clapton, Jeff Lynne, Eric Idle, Phil Spector and Tom Petty.
  •  A Liar's Autobiography - The Untrue Story of Monty Python's Graham Chapman

    A Liar's Autobiography - The Untrue Story of Monty Python's Graham Chapman

    4. Oktober 2013 / 1 Std. 21 Min. / Animation, Komödie
    Von Benjamin Timlett, Jeff Simpson, Bill Jones
    Mit Philip Bulcock, Graham Chapman, Terry Gilliam
    Animierte, faktisch nicht ganz korrekte Dokumentation über Graham Chapman in alter Monty-Python-Manier: Graham Chapman war Pfeifen-Raucher, studierte Medizin in Cambridge, wo er seinen besten Freund John Cleese kennenlernte, beschloss Arzt zu werden und wurde letzten Endes Mitglied der berühmten britischen Komiker-Truppe "Monty Python". Vor seinem Ableben 1989 war "der Tote aus Monty Python" damit beschäftigt, seine Biografie "A Liar's Autobiography" zu verfilmen. Die von dem Cambridge-Absolventen selbst gedrehten Sequenzen befinden sich nun sowohl in originaler als auch in animierter Form in dem von seinen Freunden unterstützten Biopic. Es ist Graham Chapmans ganz eigene Interpretation seines merkwürdigen Lebens und auch die anderen Monty-Python-Mitglieder John Cleese, Terry Jones, Michael Palin und Terry Gilliam tauchen darin ebenfalls auf, sind ein wichtiger Bestandteil und Faktor eben dieses Lebens gewesen und wahrscheinlich sogar maßgeblich daran beteiligt, dass sein Leben so bizarr war.
  • Not the Messiah: He's a Very Naughty Boy

    Not the Messiah: He's a Very Naughty Boy

    Kein Kinostart / 1 Std. 32 Min. / Musik, Komödie
    Von Aubrey Powell
    Mit Michael Palin, Terry Jones, Eric Idle
    Ein Komödien-Oratorium, das von Monty Pythons "Das Leben des Brian" inspiriert wurde. Der Film wurde bei seiner einzigen Europapremiere in der Royal Albert Hall im Oktober 2009 gedreht, um 40 Jahre Monty Python zu feiern.
  •  Das Kabinett des Dr. Parnassus

    Das Kabinett des Dr. Parnassus

    7. Januar 2010 / 2 Std. 02 Min. / Fantasy, Abenteuer
    Von Terry Gilliam
    Mit Heath Ledger, Johnny Depp, Jude Law
    Doktor Parnassus (Christopher Plummer) hat ein ganz spezielles Wandertheater im Gepäck. Er lässt seine Gäste in einen magischen Spiegel blicken, der sie auf eine Reise durch die eigene Gedankenwelt schickt. Das ist jedoch nicht das einzig Besondere an Parnassus - obendrein hat er einst die Unsterblichkeit erlangt! Der Preis dafür aber war hoch. In einem Pakt mit dem Teufel (Tom Waits) verpflichtete er sich, ihm die Seelen seiner Kinder zu geben, sobald diese 16 werden. Als des Doktors einzige Tochter Valentina (Lily Cole) kurz vor ihrem 16. Geburtstag steht, bietet ihm Mr. Nick eine Wette an: Wenn Parnassus es schafft, innerhalb von drei Tagen fünf Seelen aufzutreiben, darf er Valentina behalten. Die Wette scheint unmöglich zu gewinnen, bis Valentina und Parnassus‘ Gehilfen Anton (Andrew Garfield) und Percy (Verne Troyer) dem mysteriösen Tony (Heath Ledger) das Leben retten, der viel von der Seelenjagd versteht. Doch hat er auch ein dunkles Geheimnis...
  •  Lost in la Mancha

    Lost in la Mancha

    12. Juli 2010 / 1 Std. 29 Min. / Dokumentation
    Von Keith Fulton, Louis Pepe
    Mit Terry Gilliam, Johnny Depp, Francisco Reiguera
    Als die beiden Regisseure Keith Fulton und Louis Pepe anfingen, die Dreharbeiten zu Terry Gilliams „The Man Who Killed Don Quixote“ zu begleiten, um einen Dokumentarfilm darüber zu drehen, ahnten sie nicht, dass dies ein Film über das Scheitern des Projektes werden sollte. Von tief fliegenden Kampfjets, plötzlichen Wolkenbrüchen in sonst knochentrockenen Gegenden und einem Hauptdarsteller, der plötzlich nicht mehr reiten konnte, konnte ja auch niemand ausgehen… In dieser Dokumentation kommt neben den Darstellern auch Regisseur Terry Gilliam zu Wort, der im Laufe der Dreharbeiten selbst immer mehr der tragischen Figur Don Quichotes ähnelt.
  •  Fear and Loathing in Las Vegas

    Fear and Loathing in Las Vegas

    24. September 1998 / 1 Std. 58 Min. / Komödie, Abenteuer
    Von Terry Gilliam
    Mit Christina Ricci, Ellen Barkin, Gary Busey
    "Den Kofferraum voll mit gefährlichen Drogen: Meskalin, Acid, Kokain, Alkohol, Äther und vielem anderen kleinem Bunten, rasten sie durch die Wüste Nevadas, darauf wartend, dass die Wirkung der Drogen einsetzen würde." Hunter S. Thompson (Johnny Depp) ist mit seinem samoanischen Freak-Anwalt Dr. Gonzo (Benicio del Torro) Richtung Las Vegas unterwegs. Am Zielort wartet ein lukrativer Reporterauftrag auf den Gonzo-Journalisten - er soll von einem Motorrennen quer durch die Wüste berichten. Doch dieses Ziel wird angesichts des entfesselten Drogenexzesses schnell nebensächlich...
  •  12 Monkeys

    12 Monkeys

    21. März 1996 / 2 Std. 10 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
    Von Terry Gilliam
    Mit Bruce Willis, Madeleine Stowe, Christopher Plummer
    Nachdem die Oberfläche von einem Virus verseucht wurde, muss die Menschheit des Jahres 2035 unter der Erde leben. Doch eine Chance auf Rettung besteht - sie hört auf den Namen James Cole (Bruce Willis). In einer unterirdischen Stadt lebt Cole in einer Gefängniszelle bis zu dem Tag, an dem die für die Rückeroberung des Planeten zuständigen Wissenschaftler ihn als Freiwilligen ausersehen, in der Zeit bis ins Jahr 1996 zurückzureisen. Zu diesem Zeitpunkt brach das Virus aus, verbreitet von der Armee der "Twelve Monkeys".Kathryn Railly (Madeleine Stowe) ist eine erfolgreiche Psychologin, sie lebt im amerikanischen Baltimore. An einem Tag im Jahr 1990 wird sie von der Polizei wegen eines Notfalls ins Polizeirevier gerufen. Sie soll sich eines aufgefundenen Mannes annehmen. Der Gefangene sei nackt, nur in eine Art Regenmantel gehüllt und äußerst aggressiv aufgefunden worden. Dieser Mann spricht über einen dubiosen Auftrag, den er ausführen müsse, und über die Luft, die so wunderbar rein sei, frei von Bakterien. Er glaubt, sich im Jahr 1996 zu befinden...
  •  König der Fischer

    König der Fischer

    31. Oktober 1991 / 2 Std. 15 Min. / Tragikomödie
    Von Terry Gilliam
    Mit Jeff Bridges, Robin Williams, Amanda Plummer
    Seit eine flapsige Bemerkung ein Massaker verursacht hat, flüchtet sich Radiomoderator Jack Lucas (Jeff Bridges) in Selbstmitleid und Alkohol. Der geistesgestörte Edwin (Christian Clemenson) stürmte auf den „Rat“ des Radiostars ein Restaurant und läuft dort Amok. Jack macht sich schwere Vorwürfe und lässt sich auch nicht von Videothekenbesitzerin Anne (Mercedes Ruehl), die sich hingebungsvoll um ihn zu kümmern versucht. Betrunken und depressiv will Jack sich das Leben nehmen. Doch er wird wie durch ein Wunder gerettet. Bei seinem Retter handelt es sich um den exzentrischen und offenbar leicht verrückten Obdachlosen Parry (Robin Williams). Der hat in der New Yorker Unterwelt eine Art Ritterorden aufgebaut. Seine Tafelrunde und er sind auf der Suche nach dem Heiligen Gral, und das mitten in Manhattan! Jack hält das Ganze zunächst für einen Scherz. Aber dann erfährt er, dass Parry bei dem Massaker im Restaurant seine Frau verloren hat. Voller Schuldgefühle schließt er sich der Suche nach dem Gral an. Nur so glaubt er sein Leben wieder in geordnete Bahnen lenken zu können.
    VoD
  •  Brazil

    Brazil

    26. April 1985 / 2 Std. 12 Min. / Sci-Fi, Drama
    Von Terry Gilliam
    Mit Jonathan Pryce, Robert De Niro, Kim Greist
    In einem von vorne bis hinten durchstrukturierten und bürokratisierten Staat, hat die Regierung völlig unsinnige Maßnahmen entwickelt, um Terroristen ausfindig zu machen. Eines Tages bringt ein verbeamteter Sekretär ausversehen den Nachnamen eines Terroristen namens Tuttle mit dem Namen eines unschuldigen Normalbürgers namens Buttle durcheinander. In Folge dessen wird der falsche Mann verhaftet und exekutiert, während Tuttle weiterhin auf freiem Fuß ist. Sam Lowry, ein absoluter Durchschnittsbürger soll nun ermitteln, wie es zu diesem Fehler gekommen ist. Zur selben Zeit versucht Jill Layton, ein Nachbar des verurteilten Buttles, den begangenen Fehler den Ämtern zu berichten. Doch wegen der zu verzahnten Bürokratie wird dieses Unterfangen zur ermüdenden Tortur. Gleichzeitig wird Sam Lowry - welcher derweil von Jill geträumt hat - ebenfalls ein Opfer der kontraproduktiven Ämter.
  •  Time Bandits

    Time Bandits

    18. März 1982 / 1 Std. 55 Min. / Fantasy, Komödie, Abenteuer
    Von Terry Gilliam
    Mit Craig Warnock, Sean Connery, John Cleese
    Einige Zwerge haben von Gott eine Karte gestohlen, mit der sie Löcher ausfindig machen können, die ihnen erlauben, durch die Zeit zu reisen. Gemeinsam mit dem Jungen Kevin (Craig Warnock) reisen sie zu Napoleon (Sir Ian Holm), Robin Hood (John Cleese), Agamemnon (Sean Connery), auf die Titanic und erleben so nicht nur verschiedenste Abenteuer, sondern klauen ganz nebenbei auch noch so ziemlich alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Doch dann kommt die Karte in die Hände des personifizierten Bösen (David Warner) und die Zwerge müssen alles unternehmen, um sie zurück zu bekommen. Dabei nutzen sie Technologien aus allen möglichen Zeitaltern, von Pfeil und Bogen, über Panzer, bis hin zu Raumschiffen. Doch das Böse ist ein härterer Gegner als erwartet...
  •  Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft

    Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Komödie
    Von Ian McNaughton, Terry Gilliam
    Mit Terry Gilliam, Michael Palin, Terry Jones
    Die berühmte britische Komikertruppe Monty Pythons hat die besten Sketche aus ihrer anarchischen TV-Serie „Monty Pythons Flying Circus“ genommen und für einen Kinofilm neu gedreht. Mit einer Mischung aus Animationssequenzen und Szenen, in denen die Mitglieder der Truppe auftreten, parodieren die Komiker unterschiedlichste Lebensbereiche. So präsentieren sie einen fiktiven, absurden Aufklärungsfilm des Militärs über die Fehler des Nicht-Gesehen-Werdens, zeigen einen Eheberater, der sich während des Beratungsgesprächs an die Frau des ebenfalls anwesenden Mannes heranmacht, oder legen in einem Vortrag dar, wie man sich als Militärangehöriger gegen Obst verteidigt. Denn die Gefahr vor mörderischen Früchten darf man als Soldat keineswegs unterschätzen, wenn man auch in Grenzsituationen am Leben bleiben will.
Kommentare
Kommentare anzeigen
Back to Top