Mein FILMSTARTS
    Sons Of Anarchy
    User-Kritiken
    Pressekritiken
    Durchschnitts-Wertung
    4,2
    663 Wertungen - 29 Kritiken
    72% (21 Kritiken)
    14% (4 Kritiken)
    3% (1 Kritik)
    0% (0 Kritik)
    3% (1 Kritik)
    7% (2 Kritiken)
    Deine Meinung zu Sons Of Anarchy ?
    Joshotto
    Joshotto

    User folgen Lies die 11 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 10. September 2013
    Sons of Anarchy ist neben Breaking Bad eine der besten Dramaserien im TV. Inhalt: Es geht um eine Rockergang im Stile der Hell's Angels, die sich durch Waffenschmuggel finanzieren und ein Haufen harter Burschen sind, zwischen denen es aber gehörig menschelt. Es geht um Familiendramen, Liebe, Hass, Gewalt, Feindschaften, Straßenschlägerehre etc. pp. und vordergründig um eine Auseinandersetzung mit der Bundesbehörde ATF, feindlichen Bikern und den städtischen Nazis. Warum SOA so besonders ist: + Top Schauspieler von der ersten bis in die letzte Reihe + Kaum ein Charakter ist nur gut oder nur böse + Es läuft nicht immer auf eine Alles-oder-Nichts Auflösung in jedem Konflikt hinaus, manchmal versöhnt man sich auch wieder obwohl man als Zuschauer denkt: so kann er doch nicht davon kommen. Trotzdem bleiben auch die befleckten Charaktere sympathisch + SOA läuft anders. Wenn du denkst du weißt wie dieses oder jenes Klischee aufgelöst wird, liegst du zu 90% falsch :-). + Das Feeling einer Bikergang wird perfekt eingefangen + Der Creator der Serie hat einen Masterplan und das merkt man jeder Folge an. Keine Lückenfüller, keine Story die sich im Kreis dreht oder dahin plätschert. Es geht immer voran. Was nicht so gut ist: - Die ersten zwei Episoden waren für mich eine Hürde, weil ich nicht so richtig reingekommen bin, da hat mich die Handlung nicht sofort mitgerissen. Durchhalten lohnt sich aber! - Eine Kleinigkeit, aber mich störts: die Baggypants und weißen Rapper-Turnschuhe des Protagonisten, der außerdem einen Gang drauf hat wie der letzte Ghettoabkömmling - passt einfach 0 zu einer Rockergang. Ich hoffe ich konnte euch davon überzeugen einen Blick hinein zu werfen, denn die Serie hat es mehr als verdient!
    Phil I.
    Phil I.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 28. Januar 2018
    Was soll ich dazu noch sagen? Einfach nur geil! Hab mir lange überlegt die Serie anzuschauen, weil ich mir dachte wird schon nicht so gut sein. Zum Glück hab ich mich getäuscht,denn diese Serie ist zusammen mit Game of Thrones einer meiner Lieblinge. Fing Staffel 1 noch relativ hartnäckig an wurde die Serie von Staffel zu Staffel immer geiler. 100% ige Empfehlung zum suchten!!
    munchy H.
    munchy H.

    User folgen Lies die 10 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2017
    'Sons of Anarchy' ist heute eine meiner absoluten Lieblingsserien die ich ohne wenn und aber zu den Top 10 zähle. Kurz zum Inhalt: Jax ist ein am Anfang noch recht junger Kerl der in das Leben eines MC's herein wuchs,durch seinen Vater der die Sons mitgründete(jedoch verstarb,genauer will ich nicht drauf eingehen,wird zu einem wichtigen Thema innerhalb der Serie),seiner Mutter die die Old Lady des MC's und jetzige Frau des Stiefvaters und jetzigen Präsidenten ist.Als Vize des Clubs hat er Verantwortung und Macht,die seine Bürde sind an der Er sich messen lassen muss,ihn herausfordert und Formt.So findet in der Serie eine Entwicklung von Jax statt die beeindruckend stark gespielt ist.Brutal geht die Serie zu werke und verschont einen nicht mit Blut,Hass,Wut,Trauer und Leid.Jeder der sich auch nur etwas mit dem Thema MC's beschäftigt weiß das diese Serie nicht weit weg von der Realität ist,und grade das macht die Intensität und Faszination aus.Die Darsteller sind allesamt großartig besetzt,die Dialoge rau und ungeschönt wie das Leben,die Bilder hart und Brutal ehrlich,der Soundtrack passt perfekt zu jeder Szene und die Serie schwächelt zu keiner Sekunde. Fazit: 'Sons of Anarchy' ist eine Ausnahmeserie die heraussticht aus dem üblichen Serienjungle und Einheitsbrei.Mir bleibt nur eins zu sagen. "Köpfchen statt Kugeln",Redwood Original SAMCRO.
    krmarcel
    krmarcel

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 23. Januar 2016
    Damit ihr meinen Geschmack einschätzen könnt, Stichpunktartig was mir bisher an Serien gefallen hat. Breaking Bad = sehr gut Game of Thrones = sehr gut SUITS = sehr gut Walking Dead = Ok - gut - gucke ich aber gerne. True Detective = Ok The Last Ship = leichte Kost The 100 = leichte Kost Jetzt zu Sons of Anarchy! Die erste Staffel ist teilweise schleppend und irgendwie nicht sooo packend. Übersteht man die erste Staffel, lässt einen der Ban nicht mehr los. Noch nie habe ich soviel Drehbuch Raffinesse erlebt - zudem ist es ähnlich wie bei Game of Thrones - kein Darsteller ist vom Tot befreit. Das schöne dadran ist, man kann unfassbar selten vorhersehen wer stirbt und was passiert. Keiner ist 100% gut, keiner 100% böse - der Zuschauer wird hin und her geschmissen in seinen Gefühlen. Ihr werdet Darsteller lieben und hassen und irgendwann wieder lieben, obwohl sie teilweise Dinge gemacht haben, die nicht zu verzeihen sind. 100%tige Loyalität, aber auch enttäuschender Verrat erwartet euch. Für mich persönlich die beste Serie die ich je gesehen habe - obwohl ich anfangs von dem Motorrad kram nicht angetan war. Freut euch, wenn ihr diese Serie noch vor euch habt.
    Klaus Rayer
    Klaus Rayer

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 18. Juli 2012
    wenn ihr nicht warten wollt dann sucht euch doch einfach die englischen Staffeln mit deutschem Untertitel ;)......ich habe schon alle 4 Staffeln im orginal gesehen. Ich muss sagen die ersten beiden Staffeln waren echt Klasse.....aber leider baut es dann immer weiter ab :(.....bin gespannt ob Season 5 wieder zulegen kann.....Breaking Bad mein absoluter Favorit wobei hier sogar die 4.Staffel die Beste ist ;)
    Mac H.
    Mac H.

    User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 23. Februar 2019
    Eine Serie geschrieben mit Testosteron statt mit Tinte. Bedient sich wirklich aller möglichen Klischees. Schauspielerische Leistung lässt wirklich sehr zu wünschen übrig. Wobei es sehr schlecht beginnt, mit dem Fortschritt der Staffeln besser wird, in der Mitte seinen Höhepunkt erreicht aber zum Ende hin einfach nur noch total überspielt und übertrieben wird. In der Serie sterben mehr Menschen als in dem Post-apokalyptischen Szenario eines The Walking Dead. Insgesamt ist es so derart unrealistisch, das man der Serie den Stempel "Fantasy" aufdrücken müsste. Wer also erwartet eine Serie zu sehen, die einem einen Einblick in die Strukturen eines Motoradclubs a la Banditos oder Hells Angels verschafft, der irrt sich leider.
    jo S.
    jo S.

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 22. September 2015
    ... ..................................................
    Jimmy1911
    Jimmy1911

    User folgen 2 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 2. Juli 2011
    Als ich das erste Mal von "Sons of Anarchy" hörte, interessierte mich die Serie aufgrund des "Biker"-Themas nur wenig. Aber falsch gedacht. Nachdem ich den Piloten gesehen hatte wusste ich um was für ein Glanzstück unter den Serien es sich handelt. Erst kurz zuvor hatte ich alle Staffeln von Breaking Bad gesehen; davor muss sich Sons of Anarchy keinesfalls verstecken. Wer vermutet dass man die Charaktere größtenteils auf den Straßen sehen würde, täuscht sich. Vielmehr geht es um Bandenkrieg, Waffenhandel und Männer im Konflikt mit Familienleben und Kriminalität. Charlie Hunnam (Hooligans) macht als Jax Teller in der Hauptrolle einen super Job. Vor allem aber Ron Perlman als "the Boss" und Katey Sagal, die sogar den Golden Globe für ihre Rolle als dessen "old Lady" einheimste, überzeugen und passen mit ihrer Art perfekt in die Welt der Motorcycle-Gang. Das und die spannende, exzellent verstrickte, aber vor allem realistische Story machen "Sons of Anarchy" zu derzeit einer der besten Serien im TV.
    Markus Gadzikowski
    Markus Gadzikowski

    User folgen 2 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 22. Februar 2012
    Einfach nur Genial die Staffel bin nun absoluter Fan http://www.sons-of-anarchy.org/
    Lamya
    Lamya

    User folgen 24 Follower Lies die 801 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 7. Oktober 2012
    Sehr gute Serie mit guter Besetzung und reichlich Action, Tempo und Spannung. Jede Folge unterhält sehr gut und bietet recht viel Spannung. Die Serie ist zudem recht intensiv und motiviert einen dazu, weiter zu schauen. Wer sie noch nicht kennt, sollte auf jedenfall mal einen Blick drauf werfen. 9/10
    Armin H
    Armin H

    User folgen 3 Follower Lies die 5 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 5. Januar 2013
    - knüppelharte, einfallsreiche Action - brüderlicher Zusammenhalt - organisiertes, gnadenloses Verbrechen - Familie und Ehre über alles SoA ist eine sehenswerte Serie mit viel Spannung und dem dringenden Verlangen zu wissen wie es weitergehen wird. 5* von mir
    Nyxoo
    Nyxoo

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 4. Januar 2017
    Ich habe lange gebraucht um Sons of Anarchy zu schauen. Viele haben es mir empfohlen, hab die erste Folge geschaut und brach ab. Ein Fehler, wie sich herausstellte. Mittlerweile habe ich die komplette Serie gesehen und mir fällt nur ein Wort ein: Wow. Die Serie fesselt einen nahezu, vorallem wenn man weiß, dass diese mit echten "Rocker-Mitgliedern" gemacht wurde. Es kommt einem auch alles sehr realistisch vor. Es gibt keine Stelle, bei der ich sagen würde:"Dass ist unmöglich". Was mich gefesselt hat ist der Bandenkrieg und doch der zueinanderhalt wegen Geschäften, welche die Realität doch meiner Meinung nach hervorhebt. Ich kann nur allen hier empfehlen: Schaut euch die erste Staffel an, bildet eure Meinung und entscheidet dann. Tut nicht den Fehler wie ich und schaltet nach der ersten Episode erstmal aus.
    DieInVain
    DieInVain

    User folgen 1 Follower Lies die 4 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 6. Januar 2014
    Sons of Anarchy ist einfach eine unglaublich spannende und fesselnde Serie, die ich mit dem größten Vergnügen verschlungen habe. Beinahe jedes mal, wenn man dachte man wüsste was als nächstes passieren würde, kam es zu einer unerwarteten Wende der Handlung die einen vor den Bildschirm bannte. Obwohl ich zugeben muss, dass dies in der 6. Staffel immer weniger zutraf. Man konnte den nächsten Schritt der Handlung immer leichter erahnen. Wie z.B. spoiler: am Ende der 6. Staffel, wo man genau wusste, dass Jax nur dann nicht in den Knast wandern würde, wenn seine Frau, Tara stirbt. Trotzdem eine super Serie!
    Melanie P.
    Melanie P.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 25. März 2014
    Einer der BESTEN Serien überhaupt! Fesselnd, lustig, vor allem will man selbst das es immer weitergeht, deswegen ist es echt schade das nach der l Schluss sein soll, naja alles hat ein Ende....nur die Wurst hat 2 =)
    Mäuschen
    Mäuschen

    User folgen Lies die 10 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 8. Mai 2015
    Von Folge zu Folge steigert es sich man denkt es kann nicht schlimmer werden ....und dann kommt der nächste Hammer
    Back to Top