Mein Konto
    James Bond: Angeblich noch 8 Kandidaten für die Nachfolge von Daniel Craig als 007
    Von Björn Becher — 01.09.2016 um 14:26

    Immer noch gibt es keine offizielle Stellungnahme, ob Daniel Craig wirklich als James Bond aufhört, doch laut der Sun läuft die Suche nach einem Nachfolger auf Hochtouren. Angeblich gebe es noch acht Kandidaten.

    1. +
    Favorit vieler Fans. Kandidat Nr. 1: Tom Hiddleston.
    Mehr anzeigen
    Die britische Boulevardzeitung The Sun ist nicht unbedingt die zuverlässigste Quelle, aber in Sachen „James Bond“ hat man dort schon öfter den richtigen Riecher bewiesen und konnte auf die richtigen Informanten zurückgreifen. Einen solchen hat man nun angeblich wieder, der aus dem Umfeld der Produktion kommen soll und dem Boulevardblatt Neuigkeiten zur Besetzung der ikonischen Rolle des Agenten mit der Lizenz zum Töten gesteckt haben will. Angeblich diskutieren die Macher noch über acht Namen.

    Ganz vorne auf dieser Liste steht Tom Hiddleston, der sich mit der Hauptrolle in der Serie „The Night Manager“ endgültig für 007 empfohlen haben könnte. Auch die immer wieder genannten Aidan Turner und Jamie Bell stehen angeblich weiterhin auf der Kandidatenliste. Von Bell hieß es immer wieder, dass er der persönliche Favorit von Produzentin Barbara Broccoli sei. Turner galt zuletzt als Favorit bei den britischen Zockern, die traditionell hohe Geldbeträge auf die Nachfolge setzen. Diese Position machte ihm unter anderem James Norton („Rush“) streitig, der ebenfalls auf der von der Sun veröffentlichten Liste zu finden ist.

    „Sons Of Anarchy“-Star Charlie Hunnam könnte derweil nach Craig einen weiteren blonden Bond spielen. Zudem sei auch Luke Evans („Dracula Untold“) noch eine Option. Zwei weitere bekannte Namen runden die Liste ab: Michael Fassbender und der immer wieder gehandelte Idris Elba. Obwohl dieser schon lange im Gespräch ist, gilt es auch aufgrund des Alters des Schauspielers als unwahrscheinlich, dass es mit ihm einen ersten schwarzen Bond geben wird. Sollten die Informationen der Sun stimmen, haben sich die Produzenten aber noch nicht endgültig von der Idee verabschiedet. Nicht mehr im Rennen scheint dagegen Jack Huston („Ben-Hur“) zu sein, dessen Name auf der Liste fehlt.

    Weiterhin bleibt aber abzuwarten, ob es nicht doch noch ein letztes Abenteuer mit Daniel Craig geben wird. Der zeigte sich zwar äußerst „amtsmüde“, doch noch soll es eine vertragliche Option für einen weiteren Film geben.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top