Mein Konto
    Der Flug des Navigators
    Der Flug des Navigators
    21. Juli 1988 Im Kino | 1 Std. 30 Min. | Abenteuer, Familie, Sci-Fi
    Regie: Randal Kleiser
    |
    Drehbuch: Mark H. Baker, Michael Burton
    Besetzung: Joey Cramer, Veronica Cartwright, Cliff De Young
    Originaltitel: Flight of the Navigator
    User-Wertung
    3,6 17 Wertungen, 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Sommer 1978, der 12jährige David wird nach einem Sturz bewußtlos. Als er wieder erwacht, sind acht Jahre vergangen, aber David ist nicht mitgealtert. Die NASA nimmt sich des Phänomens an, sieht Zusammenhänge zwischen einem notgelandeten UFO und dem sonderbaren Jungen. David wird zum Untersuchungsobjekt, empfängt aber auch einen Notruf des UFOs. Die Außerirdischen nahmen damals David an Bord, speicherten in seinem Gehirn kosmische Sternenkarten, mit deren Hilfe sie nun zu ihrem Heimatplaneten zurückkehren wollen. Verfolgt von NASA-Wissenschaftlern flieht David mit dem UFO, das ihn als neuen "Navigator" freudig begrüßt.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Der Flug des Navigators
    Der Flug des Navigators (DVD)
    Neu ab 7,99 €
    Kaufen
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Colin Trevorrow: "Der Flug des Navigators"-Remake statt "Star Wars 7"
    News - In Produktion
    Colin Trevorrow galt als einer der Top-Kandidaten für die Regie bei "Star Wars 7", traf er sich doch mit George Lucas, dem…
    Mittwoch, 28. November 2012

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Joey Cramer
    Rolle: David Freeman
    Veronica Cartwright
    Rolle: Helen Freeman
    Cliff De Young
    Rolle: Bill Freeman
    Sarah Jessica Parker
    Rolle: Carolyn McAdams

    User-Kritik

    Balticderu
    Balticderu

    104 Follower 1.130 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 27. August 2023
    Einer meinen ersten Filmen aus der Kindheit und für mich heute noch sehr gut.
    Ein sehr lustiger Film der äußerst unterhaltsam ist und erstaunlich gute Since Fiction Fiction Scenen hat trotz 80er.

    Ein Junge trifft auf einen Außerirdischen und erleben einige lustige Abenteuer zusammen.
    Sehr empfehlenswert.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Norwegen
    Verleiher Splendid Film GmbH
    Produktionsjahr 1986
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 1986, Die besten Filme Abenteuer, Beste Filme im Bereich Abenteuer auf 1986.

    Back to Top