Mein Konto
    Kebab Connection
    Kebab Connection
    21. April 2005 Im Kino / 1 Std. 36 Min. / Komödie
    Regie: Anno Saul
    Drehbuch: Fatih Akın, Ruth Toma
    Besetzung: Denis Moschitto, Nora Tschirner, Nursel Koese
    Im Stream
    User-Wertung
    2,9 13 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Kampf der Kulturen. Nora Tschirner. Werbespots für eine Dönerbude. Bruce Lee. Schwangerschaft. Doch das lässt sich alles irgendwie zusammenfügen - jedenfalls zu einem netten Film für zwischendurch.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Kebab Connection
    Von Stefan Ludwig
    In Deutschland scheint es völlig normal zu sein, dass sich nicht wenige Bürger gegen Ausländer aussprechen. Vorurteile überwiegen gegenüber Toleranz und Wohlwollen. Bei „Kebab Connection“ handelt es sich um eine unterhaltsame Komödie, die den Kulturenkampf auf die Schippe nimmt. Mit einigen gekonnten Regieeinlagen von Anno Saul gespickt, entstand ein netter Film für zwischendurch. Faith Akin war mitverantwortlich für das Drehbuch, das es allerdings nicht schafft, die angelegten Figuren in einer ausreichend mitreißenden Geschichte zu vereinen. Der junge Türke Ibo (Denis Moschitto) möchte den ersten deutschen Kung-Fu-Film drehen. Während er noch um die Finanzierung der Umsetzung seines Drehbuchs kämpft, schlägt er sich mit Kino-Werbespots für die Dönerbude seines Onkels durch. So wird er schnell zum Star des Hamburger Schanzenviertels, doch mittlerweile hat er andere Sorgen. Sein Vater pre
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Diese Woche neu auf Netflix: Ein Abenteuer mit "Avatar 2"-Star, das Remake des Mega-Hits "Élite" & Werwolf-Horror
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 29. Januar 2023
    In der kommenden Woche könnt ihr euch auf viele deutsche Filme freuen, die ins Netflix-Abo kommen, aber auch auf einen Werwolf-Horrorfilm,…
    Neu auf Netflix im Februar 2023: Werwolf-Horror, Action mit Marvel-Star & ganz viel Liebe
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 25. Januar 2023
    Wie könnte es anders sein? Passend zum Valentinstag gibt es im Februar 2023 zahlreiche romantische Filme und Serien bei…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Denis Moschitto
    Rolle: Ibo
    Nora Tschirner
    Rolle: Titzi
    Nursel Koese
    Rolle: Hatice
    Jessica McIntyre
    Rolle: Kellnerin
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    starvinmarvin
    starvinmarvin

    User folgen 7 Follower Lies die 41 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    war n enttäuschender film.. ohne frollein tschirner hätte der film meiner meinung nach gar keine sympathie wecken können. plumbe dialoge und ein noch plumberer plot. war echt zeitverschwendung.. gibt viel bessere deutsche filme.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 8.162 Follower Lies die 4.746 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 9. September 2017
    Altbekanntes gemischt mit was originellem - schön und gut, aber das Erste überwiegt. Bei "Kebab Connection" haben wir im Prinzip die übliche deutsche Tragikkomödie über einen beschwingten Hallodri der sich plötzlich und ungewollt der Verantwortung stellen muss erwachsen zu werden - also nichts was es nicht schon x-mal gegeben hat. Das Originelle sind ein paar witzige und mit Absicht stark überzogene Kung Fu Kampfszenen die nebenbei ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Als dieser Film erst 10 Minuten jung war fühlte ich mich wie das Orakel von Delphi. Die restlichen 80 Minuten verliefen in etwa so wie ich es vor mir sah. Ein sehr varaussehbarer Film, was aber leider nicht wie bei realistischen Filmen als schlüssig verstanden werden darf. Die darstellerischen Leistungen entsprachen jenen aus den deutschen Vorabendserien, die Kameraführung ist zwar technisch gelungen, jedoch kaum im erzählerischen Bereich, da ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    21 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Timebandits
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 2 400 000 €
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top