Mein Konto
    Der Klang des Herzens
     Der Klang des Herzens
    13. Dezember 2007 Im Kino / 1 Std. 53 Min. / Drama, Romanze, Musical
    Regie: Kirsten Sheridan
    Drehbuch: Nick Castle, James V. Hart
    Besetzung: Freddie Highmore, Keri Russell, Jonathan Rhys-Meyers
    Originaltitel: August Rush
    Pressekritiken
    3,1 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 48 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Die junge Cellistin Lyla Novacek (Keri Russell) und der Rockmusiker Louis Connelly (Jonathan Rhys Meyers) begegneten sich vor elf Jahren und liebten sich über den Dächern von New York. Ein Wiedersehen aber verhinderte Lylas Vater (William Sadler). Auch bedrängt er seine Tochter, das Kind abzutreiben, das in ihrem Bauch heranwächst. Als die hochschwangere Lyla einen Unfall hat, lässt ihr Vater sie in dem Glauben, der kleine Junge sei gestorben. Er fälscht ihre Unterschrift und gibt den Jungen zur Adoption frei.
    Heute streift der elfjährige und musikalisch hochbegabte Evan (Freddie Highmore) auf der Suche nach seinen Eltern durch den Big Apple, wobei der zwielichtige Vagabund Wizard (Robin Williams) auf sein Talent aufmerksam wird und ihn unter seine Fittiche nimmt, um möglichst viel Geld zu verdienen…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Der Klang des Herzens
    Von Christoph Petersen
    Im Dezember 2007 werden zwei Weihnachtsmärchen um die Vorherrschaft in der deutschen Kinolandschaft kämpfen. Am 13.12. startet Kirsten Sheridans musikalisches Drama „Der Klang des Herzens“, elf Tage später stürmt dann Disneys Komödie Verwünscht die Leinwände. Was die Zuschauerzahlen angeht, ist das Rennen schon im Vorhinein entschieden: Dass „Verwünscht“ an den Kinokassen wie eine Bombe einschlagen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Überraschend ist hingegen, dass das Mausstudio auch qualitativ die Nase einen Tick vorn hat. Und das hat einen ganz simplen Grund: Im Endeffekt stehen sich zwei gleichermaßen vor herzerwärmendem Kitsch triefende Märchen gegenüber. Doch wo Sheridan es auf dieser Ebene belässt, versteht der temporeiche Disney-Streifen es geschickt, die Kitsch-Klischees auf ebenso ironische wie intelligente Weise zu brechen. Dennoch ist der mit Freddie Highmore und
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Der Klang des Herzens Trailer DF 2:06
    Der Klang des Herzens Trailer DF
    4.002 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Freddie Highmore
    Rolle: Evan Taylor - "August Rush"
    Keri Russell
    Rolle: Lyla Novacek
    Jonathan Rhys-Meyers
    Rolle: Louis Connelly
    Robin Williams
    Rolle: Maxwell "Wizard" Wallace
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Sunny1974
    Sunny1974

    User folgen 3 Follower Lies die 35 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 28. Februar 2012
    der Film hat mich total mitgerissen... naja und die Musik erst... das Beste ist... mein Mann wollte diesen Film ursprünglich nicht anschauen, doch dann schaute er kurz zu und blieb ebenfalls hängen und hat sich danach sogar die Musik als MP3 gekauft ;-). Es ist zwar irgendwie ein Liebesfilm, doch ich empfand es so, dass die Musik im Vordergrund stand... hier ging es vor allem um die Musik... toller Film... mal was anderes.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.931 Follower Lies die 4 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. September 2017
    Familienzusammenführung mal anders – ein Junge, ein Vater und eine Mutter werden durch höhere Gewalt getrennt, eiern jeder für sich durch 100 Minuten Film und denken viel aneinander insbesondere wenn irgendwo Musik läuft. Und das gibt’s hier viel, schließlich ist man in einer sehr komischen Form des Genremixes gelandet: ein wenig Drama, ein wenig Komödie, ganz ganz viel Musikfilm und für den deutschen Zuschauer die angenehme Wohltat ...
    Mehr erfahren
    Gina Dieu Armstark
    Gina Dieu Armstark

    User folgen 14 Follower Lies die 69 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 17. Juni 2014
    „August Rush“, eine Hommage an die Liebe zur Musik. Kirsten Sheridans "August Rush" beginnt ziemlich belanglos und weckt im Zuschauer schon fast das Bedürfnis den Film in die untersten Reihen einzuordnen. "So ein Kitsch" wird hier oft in den Kommentaren geschrieben, doch wird "August Rush" zu Unrecht in diese Schublade gesteckt. Der Film besitzt weitaus mehr, als man anfangs erwartet und so entfaltet er sich wie ein Schmetterling, der sich ...
    Mehr erfahren
    jasondufrane
    jasondufrane

    User folgen 2 Follower Lies die 21 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Der Klang des Herzens schaft es von Anfang an nicht den Zuschauer zu fesseln. Die Idee "Die Musik ist überall" wird so kitschig nachgegangen, dass ich nach 20 Minuten schon belächelnd weiter geguckt habe. Und es geht weiter so. Große Gefühle werden in einer realitäsferne dargestellt, dass der Begriff "Heile, Heile Welt Märchen" wohl mehr als passend ist. Ein zauberhafter, wenn nicht der beste Sohn der Welt, sich nach einem Jahrzent noch ...
    Mehr erfahren
    8 User-Kritiken

    Bilder

    22 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Tobis-Melodiefilm GmbH
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 25 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top