Mein Konto
    Schatten der Zeit
    Schatten der Zeit
    12. Mai 2005 Im Kino / 2 Std. 02 Min. / Drama, Romanze
    Regie: Florian Gallenberger
    Drehbuch: Florian Gallenberger
    Besetzung: Prashant Narayanan, Tannishtha Chatterjee, Tillotama Shome
    Pressekritiken
    3,3 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 4 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Indien vor der Unabhängigkeit. Eine Teppichfabrik bei Kalkutta. Hier beginnt die tragische Liebesgeschichte von Ravi und Masha, die in der Fabrik als Kinderarbeiter schuften. Dem kleinen Ravi ist klar, dass in Freiheit oder Sklaverei zu leben eine Frage des Geldes ist und so spart er seinen gesamten Lohn mit nur einem Ziel vor Augen - die Fabrik für immer hinter sich zu lassen.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Schatten der Zeit
    Von Nicole Kühn
    Die unsterbliche Liebe ist meist die, die unerfüllt bleibt. Das erzählt uns Florian Gallenbergers Liebesdrama „Schatten der Zeit“ nicht zum ersten Mal, dafür jedoch in einer Umgebung, die abschreckend und anziehend zugleich wirkt. Im Indien vor der Unabhängigkeit beginnt sich eine zarte Liebe zwischen dem 11-jährigen Ravi (Sikandar Agarwal) und der kleinen Masha (Tumpa Das) anzubahnen. Der selbstbewusste und zielstrebige Junge weiß eines ganz genau: Eines Tages wird er seinen mit einem Hungerlohn abgegoltenen Knochenjob in der Teppichfabrik hinter sich lassen und ein freier Mann sein. Nachts übt er Teppichknüpfen und entwickelt so großes Geschick, dass er dem um seinen Lohn feilschenden Geschäftsführer bereits stolz die Stirn bieten und ein passables Gehalt aushandeln kann. Mit seinem klaren Verstand und seinem Mut hilft er Masha mehr als einmal aus der Patsche. Als der Geschäftsführe...
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Prashant Narayanan
    Rolle: Ravi
    Tannishtha Chatterjee
    Rolle: Masha
    Tillotama Shome
    Rolle: Deepa
    Irrfan Khan
    Rolle: Yani
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    An excellent film - well done !



    It makes a change to see such a quality film these days.

    The story was very moving and realistic.



    India is a wonderful country, as are the people. But there is still too much poverty there. Even so, I have rarely seen Indian people unhappy , always smiling and polite despite many of them being poor.



    Once again - thankyou ... such a film touches the soul !

    1 User-Kritik

    Bilder

    30 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Bengali
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top