Mein Konto
    Payback - Zahltag
     Payback - Zahltag
    11. März 1999 Im Kino / 1 Std. 40 Min. / Krimi, Action, Drama
    Regie: Brian Helgeland
    Drehbuch: Brian Helgeland, Donald E. Westlake
    Besetzung: James Coburn, Mel Gibson, Gregg Henry
    Originaltitel: Payback
    Im Stream
    Pressekritiken
    4,0 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 174 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Nach einem erfolgreichen Raubüberfall wird Porter (Mel Gibson) von seinem Partner Val Resnick (Gregg Henry) hintergangen, der ihn nicht nur um 70.000 Dollar, sondern auch um seine Ehefrau Lynn (Deborah Kara Unger) erleichtert. Mit einer Kugel im Rücken wird Porter vermeintlich tot am Tatort zurückgelassen, doch sie haben den zähen Hund unterschätzt. Ein tödlicher Irrtum: Porter startet einen erbarmungslosen Rachefeldzug und will sich das zurückholen, was ihm zusteht. Es dauert nicht lange, bis er Val und Lynn ausfindig gemacht hat. Allerdings können sie ihm kein Geld geben, da sich Val mit der gesamten Beute in ein Verbrechersyndikat eingekauft hat. Doch auch angesichts einer millionenschweren, kriminellen Organisation bleibt Porter seinen Prinzipien treu und setzt seinen blutigen Feldzug unbeirrt fort...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Payback - Zahltag
    Von Andreas R. Becker
    1962 erfand der Thriller-Autor Donald E. Westlake unter dem Synonym Richard Stark die Figur des abgebrühten, vornamenlosen Berufskriminellen Parker. „The Hunter“ war der erste Roman einer Serie, die Westlake zunächst bis in die 70er fortsetzte und erst vor kurzem wiederbelebte. 1967 erlebt Parker seinen ersten Leinwandausflug. John Boormans Point Blank mit Lee Marvin in der Rolle des Walker (=Parker) geht als Klassiker des Film Noir in die Geschichte ein. Was damals noch eher unblutig inszeniert wurde, wird 1998 schließlich in einer deutlich härteren Variante neu aufgelegt. In der Hauptrolle: Mel Gibson (Lethel Weapon, Braveheart, Signs, Die Passion Christi). Parker heißt nun nicht mehr Walker, sondern Porter, am eigentlichen Plot hat sich aber nicht allzuviel geändert. Regie führt (zunächst) Brian Helgeland, der für sein Drehbuch zu L.A. Confidential gerade einen Oscar einheimsen konnte
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Payback - Zahltag Trailer DF 1:18
    Payback - Zahltag Trailer DF
    3.458 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    "Parker" auf Netflix: In diesen Filmen habt ihr Jason Stathams Figur bereits gesehen – ohne es zu wissen
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 3. Juli 2020
    Die Figur Parker wird im gleichnamigen Film von Jason Statham gespielt. Zuvor spielten insgesamt sieben andere Darsteller…
    Die 50 besten Filme des Jahres 1999
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 25. Februar 2017
    Wir blicken in dieser Special-Reihe zurück auf die Filme vergangener Jahrgänge und bringen diese in eine Reihenfolge: Heute…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    James Coburn
    Rolle: Justin Fairfax
    Mel Gibson
    Rolle: Porter
    Gregg Henry
    Rolle: Val Resnick
    David Paymer
    Rolle: Arthur Stegman
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 547 Follower Lies die 834 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 7. Mai 2017
    Mel passt einfach perfekt in diese Rolle & die Art & Weise, wie der Film voran kommt, relativ ruhig, aber kompromisslos, gefällt mir!
    Auch ohne den Farbfilter ist es immer noch ein düsterer Rachethriller, der hier etwas mehr zur Sache kommt! :D Auch wenn das Ende mir persönlich zu schnell geht & Kris Kristofferson´s Charakter nicht mehr auftaucht... :/
    Dennoch bleibt es ein sehr cooler Rachethriller!
    schonwer
    schonwer

    User folgen 879 Follower Lies die 728 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. Dezember 2016
    "Payback" war für mich ein ziemlich banaler Film. Mel Gibson und Maria Bello machen einen tollen Job, aber auch die unterkühlten Bilder sorgen für einen tollen Look. Der Erzählstil und die Geschichte an sich erinnert ein wenig an Filmen wie "Sin City", doch der Film packt nicht so richtig. Es gibt ein par Längen und der Film bietet auch so nichts neues. Für Mel Gibson ist der Film vielleicht empfehlenswert, doch ansonsten hat man nichts ...
    Mehr erfahren
    Lord Borzi
    Lord Borzi

    User folgen 159 Follower Lies die 723 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2020
    Klasse Verfilmung des Romans „The Hunter“ von Richard Stark. Die Rolle des harten und kompromisslosen Porter war wie geschaffen für Mel Gibson. Die trockenen Sprüche waren extrem lustig („Nein, nicht 140.000 Dollar! Sie hören mir nicht zu. Es sind 70.000!“). Dieser Film bestand quasi fast nur aus legendären Sprüchen („Gehen Sie Zeit sparen.“). Gut besetzt war ebenfalls Kris Kristofferson in der Rolle des Mafia-Oberbosses. Ein ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 50 000 000 $
    Ein Remake von Point Blank
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top