Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Unthinkable
     Unthinkable
    25. Februar 2011 auf DVD / 1 Std. 37 Min. / Thriller
    Von Gregor Jordan
    Mit Samuel L. Jackson, Carrie-Anne Moss, Michael Sheen
    User-Wertung
    3,6 87 Wertungen - 17 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18
    Der frühere Nuklearexperte Steven Arthur Younger (Michael Sheen) hat sich gegen sein Heimatland gewandt und in drei amerikanischen Großstädten Atombomben platziert. Den Behörden bleiben zwei Tage, um sie zu finden und zu entschärfen. Die FBI-Agentin Helen Brody (Carrie-Anne Moss) steht vor einem Rätsel: Der Terrorist ließ sich von der Anti-Terror-Taskforce ohne Gegenwehr festnehmen - ist aber nicht gewillt, die Standorte der Bomben preiszugeben. Aus diesem Grund wird der Black-Ops-Verhörspezialist mit Decknamen "H" (Samuel L. Jackson) zu den Ermittlungen hinzugezogen. Seine Verhörmethoden übertreffen nicht nur das Vorstellbare, sondern brechen auch sämtliche Menschenrechte. Bald schon muss Agentin Brody eine Entscheidung treffen, doch die Uhr tickt…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Unthinkable
    Unthinkable (Blu-ray)
    Neu ab 9.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Unthinkable
    Von Florian Schulz
    Jede Nation braucht ein Thema, mit dem sie ihre moralische Integrität testen kann. Für die USA war dies lange Zeit die Todesstrafe. Erst in den vergangenen Jahren hat sich der Fokus in Richtung der Folter verschoben. Wir erinnern uns an den Auftritt von Dick Cheney, der unter der Bush-Regierung im Jahre 2005 Guantanamo für unabdingbar erklärte, oder an die geheimen Memoranden zur Legitimierung der Folter, die zwei Jahre darauf an die Öffentlichkeit gelangten. Erst vor kurzem erfuhr auch Barack Obama politischen Gegenwind, als er die Schließung Guantanamos ankündigte. Den Serienfans dürfte hingegen der hitzige Diskurs rund um das Erfolgsformat „24" nicht entgangen sein: Die Serie sorgte mit ihrer legitimierenden Darstellung schonungsloser Verhörmethoden immer wieder für Redebedarf. Vor diesem Hintergrund empfiehlt sich Gregor Jordans „Unthinkable" beinahe als eine Art Metabetrachtung: Sei...
    Die ganze Kritik lesen
    Unthinkable Trailer OV 1:14
    Unthinkable Trailer OV
    21612 Wiedergaben
    Unthinkable Trailer DF 1:28
    1190 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Samuel L. Jackson
    Rolle: Henry Harold 'H' Humphries
    Carrie-Anne Moss
    Rolle: Agent Helen Brody
    Michael Sheen
    Rolle: Steven Arthur Younger
    Stephen Root
    Rolle: Charles Thompson
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Lamya
    Lamya

    User folgen 506 Follower Lies die 801 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 20. Januar 2011
    Der Film hat mir sehr gut gefallen. Schauspielerisch wirklich klasse. Gelangweilt hat der Film mich in keinem Moment. Kann und sollte man sich auf jedenfall mal ansehen. Spannend ist er alle male. Vorhersehbar fande ich ihn nicht wirklich. 7/10
    HarveyWhite
    HarveyWhite

    User folgen 10 Follower Lies die 98 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 26. August 2012
    Ziemlich gesellschaftskritischer Film mit einem moralischen Zwiespalt: ''Darf man einen Menschen quälen um viele Menschen zu retten?'' Da es Menschenrechte und Grundgesetze aber auch eigene Meinungen gibt, ist dies eine völlig eigene Entscheidung. Samuel L. Jackson als knallharter Agent mit krassen Sprüchen und einen, für viele, verständnisvollen Handeln. Zudem bietet er harte Dialoge mit einem ironischen Unterton, was hier genau passt. Die ...
    Mehr erfahren
    wir33658
    wir33658

    User folgen Lies die 12 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 27. Februar 2011
    Es geht doch hier viel mehr als um Folter. Es ist ja von Anfang an klar - auch den Beteiligten - das der Terrorist ein Terrorist ist. Und nicht durch Folter erst herausgefunden werden "muss", ob er nun der Böse Bube ist oder nicht. Es stellt sich doch hier die Frage, wie weit geht ein System in dem eigentlich Menschenrechte gelten mit einer einzelnen Person, um Millionen zu retten. Die Mittel werden ja auch hier durchaus an manchen Stellen in ...
    Mehr erfahren
    Jingizu
    Jingizu

    User folgen Lies die 19 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 13. November 2012
    Es ist schwer zu glauben, wie ein Film mit einer scheinbar eindeutigen Botschaft, doch so unterschiedlich beim Betrachter ankommt. Von manchen als Rechtfertigung für jedwede Art von Folter verstanden, solang sie dem "guten Zwecke" dient und von manchen als Mahnmal für die absolute Sinnlosigkeit dieser Verfahren. Unthinkable bleibt so oder so ein Film, der keine einfachen Antworten gibt, sondern nur ein aktuelles Weltbild und die moralischen ...
    Mehr erfahren
    17 User-Kritiken

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universum Film GmbH
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 15 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top