Mein Konto
    Sweeney Todd
     Sweeney Todd
    21. Februar 2008 Im Kino / 1 Std. 56 Min. / Musical, Thriller, Horror, Drama
    Regie: Tim Burton
    Drehbuch: John Logan, Stephen Sondheim
    Besetzung: Johnny Depp, Helena Bonham Carter, Alan Rickman
    Originaltitel: Sweeney Todd - The Demon Barber of Fleet Street
    Pressekritiken
    4,2 12 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 1063 Wertungen - 39 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Einst lebte der Barbier Benjamin Barker (Johnny Depp) glücklich mit Frau und kleiner Tochter in London, wurde dann aber zur Zwangsarbeit nach Australien verbannt - unschuldig! Dahinter steckte der mächtige Richter Turpin (Alan Rickman). Dessen Motiv war denkbar einfach: Er wollte Benjamin Barkers Frau. 15 Jahre später ist Barker unter dem Namen Sweeney Todd im alten Beruf zurück und will Rache. Neben seinem Laden hat Mrs. Lovett (Helena Bonham Carter) ihre Bäckerei, in der sie aus streunenden Katzen und Kakerlaken die schlechtesten Fleischpasteten der Stadt herstellt. Von ihr erfährt er, dass sich seine Frau, nachdem sie von Turpin missbraucht wurde, mit Arsen vergiftet hat und dass seine Tochter von Turpin adoptiert wurde und gefangengehalten wird. Mrs. Lovett liebt Sweeney Todd, aber der wird ganz allein von seinem Bedürfnis nach Rache bestimmt, das sich in einen Hass auf die gesamte Menschheit auswächst. In der Situation, in der sie ihm hilft, seinen ersten Mord zu vertuschen, kommt der praktisch denkenden Frau die Idee mit den Pastetenfüllungen aus Menschenfleisch. Es ist auch ein Weg, ihm näher zu kommen. Damit haben die beiden plötzlich etwas, das beide begeistert...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Sweeney Todd
    Von Martin Thoma
    Aus der Stadt Jack the Rippers, aus dem London des 19. Jahrhunderts, stammt die urbane Legende vom mörderischen Barbier Sweeney Todd und seiner unheiligen Allianz mit der kannibalischen Fleischpastetenverkäuferin Mrs. Lovett. Noch 1979 konnte die Musicalversion von Stephen Sondheim ihr Publikum nicht nur schocken, sondern auch anhaltend beeindrucken. „Sweeney Todd“ ist bis heute eines der erfolgreichsten Broadwaymusicals. Hollywoodproduzenten sind manchmal besser als ihr Ruf. Regisseur Tim Burton und seinen Lieblingsdarsteller Johnny Depp mit der Verfilmung dieses Musicals zu beauftragen, war mehr als ein Glücksgriff. Entstanden ist ein Film so nachtschwarz und bitter, wie man es von einem Musical nicht für möglich gehalten hätte. Burton war noch nie so düster (was auch etwas heißt), Depp vielleicht das letzte Mal in Dead Man so hoffnungslos verloren – nur dass er da nicht gesungen hat....
    Die ganze Kritik lesen
    Sweeney Todd Trailer DF 2:17
    Sweeney Todd Trailer DF
    3555 Wiedergaben
    Sweeney Todd Trailer OV 2:25
    1405 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Sweeney Todd - Vorspann OV 3:24
    Sweeney Todd - Vorspann OV
    1638 Wiedergaben
    Das Burtonverse: Wie Tim Burtons Filme zusammenhängen (FILMSTARTS-Original) 5:33
    Das Burtonverse: Wie Tim Burtons Filme zusammenhängen (FILMSTARTS-Original)
    1011 Wiedergaben
    Von Snape bis Hans Gruber: Darum lieben wir Alan Rickman! (FILMSTARTS-Original) 6:11
    Von Snape bis Hans Gruber: Darum lieben wir Alan Rickman! (FILMSTARTS-Original)
    64 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Johnny Depp
    Rolle: Sweeney Todd
    Helena Bonham Carter
    Rolle: Mrs. Lovett
    Alan Rickman
    Rolle: Richter Turpin
    Timothy Spall
    Rolle: Beadle
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kate X.
    Kate X.

    User folgen 2 Follower Lies die 39 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 9. April 2012
    Ich habe viel erwartet und habe mehr bekommen. Vorerst war ich von der Mischung Splatter/Horror/Musical/Comedy ziemlich negativ überrascht, jedoch hat der Film gezeigt, dass es das geben kann. Es ist ein Film zum Lachen, Weinen und auch etwas zum Ekeln. Natürlich auch zum Mitsingen. Die Lieder gehen sofort ins Ohr und machen den Film einen Ticken besser. Zur schauspielerischen Leistung muss ich nichts sagen, weil wir haben es hier mit dem ...
    Mehr erfahren
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 216 Follower Lies die 474 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 15. November 2015
    Schaurig, Blutig in Horror-Style.Leider schafft es der Film nicht nur auch eine glaubwürdige Monent in der Geschichte zu erzählen. So bleibt nur eine düstere Kulisse mit übertriebenen und unglaubhaften Gemetzel aus Blut.
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    Mit "Sweeney Todd" hat Tim Burton eine wirklich beeindruckende Mischung aus Musical und Thriller hingelegt, die den Zuschauer gleichzeitig begeistern wie faszinieren wird. Die Geschichte ist recht schnell erzählt und weißt nur am Ende die ein oder andere Überraschung auf. Dennoch wird sie nie auch nur ansatzweise langweilig, da Burton diese so mitreißend und fesselnd darstellt, dass der Zuschauer wahrlich in ihren Bann gezogen wird. Die ...
    Mehr erfahren
    Telefonmann
    Telefonmann

    User folgen 50 Follower Lies die 231 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 2. August 2010
    Schon im Kino wollte ich mir "Sweeney Todd" anschauen, hab's aber irgendwie verpasst und nun wurde es mal Zeit sich diesen Film anzusehen. Auch wenn ich eigentlich mit Musicals kaum was anfangen kann, hat Ausnahmeregisseur Tim Burton hier einen wahnsinnig faszinierenden, morbiden Film gedreht, den man schlichtweg als Erlebnis bezeichnen kann. Wenn ich mich nicht irre ist "Sweeney Todd" neben "Sleepy Hollow" erst der zweite Film von Tim Burton, ...
    Mehr erfahren
    39 User-Kritiken

    Bilder

    29 Bilder

    Aktuelles

    Die besten Musicals aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 9. Juli 2021
    Edward mit den Scherenhänden ist Sweeney Todd! Die Fan-Theorie zu den Filmen von Tim Burton
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 23. September 2017
    Die Filme von Tim Burton zeigen viele visuelle und thematische Überschneidungen. Doch könnte es sein, dass die Figuren der...
    Was für ein geiles Kinojahr war denn bitte 2007? Diese 50 Filme werden zehn Jahre alt!
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 26. Januar 2017
    „No Country for Old Men“, „Grindhouse“, „There Will Be Blood“, „Superbad“... Was meint ihr: Wird 2017 da mithalten können?
    13 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 65 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top