Mein Konto
    Eine dunkle Begierde
     Eine dunkle Begierde
    10. November 2011 Im Kino / 1 Std. 39 Min. / Drama, Thriller
    Regie: David Cronenberg
    Drehbuch: Christopher Hampton, Christopher Hampton
    Besetzung: Keira Knightley, Michael Fassbender, Viggo Mortensen
    Originaltitel: A Dangerous Method
    Pressekritiken
    4,1 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 123 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Carl Gustav Jung (Michael Fassbender) hat so gut wie all seine Ziele erreicht - er ist Leiter der psychiatrischen Klinik Burghölzli, glücklich verheiratet und erwartet sein erstes Kind. Alles soll sich jedoch ändern, als die junge Russin Sabina Spielrein (Keira Knightley) wegen Hysterie in die Züricher Klinik eingeliefert wird. Bei den zahlreichen therapeutischen Sitzungen kommen sich Jung und sein schöne Patientin immer näher. Als die Affäre droht an die Öffentlichkeit zu gelangen, wendet sich Jung von Sabina ab, um seinen guten Ruf als Wissenschaftler nicht zu verlieren. Sabina verspürt währrenddessen den Drang, selbst Psychoanalytikerin zu werden. Also bewirbt sie sich bei Jungs langjährigem Kollegen und Mentor Sigmund Freud (Viggo Mortensen). Dieser nimmt sich ihrer an und erliegt kurze Zeit später ebenfalls ihren intellektuellen Reizen...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Eine dunkle Begierde
    Von Björn Becher
    David Cronenberg ist der Begründer des sogenannten Body-Horrors, bei dem es vornehmlich darum geht, auf künstlerisch wertvolle Weise möglichst abstoßende Dinge mit dem menschlichen Körper anzustellen. Filme wie „Videodrome" oder „Die Fliege" haben ihm den Ruf eines Kultregisseurs und eine treue Fangemeinde eingebracht. Und auch in anderen Genres bevorzugt er eine sehr körperbetonte Form des Kinos, weshalb von seinem Mafia-Thriller „Tödliche Versprechen" vor allem der blutige Überlebenskampf des nackten Viggo Mortensen in einem Dampfbad in Erinnerung geblieben ist. Nun ist es ausgerechnet dieser so stark mit dem Körperlichen assoziierte Kanadier, der im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig einen Film über die Psyche vorstellt. In „Eine dunkle Begierde" porträtiert David Cronenberg die Anfänge der Psychoanalyse sowie deren Begründer Sigmund Freud und Carl Jung. Das dürfte einige Fans
    Die ganze Kritik lesen
    Eine dunkle Begierde Trailer DF 1:44
    Eine dunkle Begierde Trailer DF
    119.093 Wiedergaben
    Eine dunkle Begierde Trailer OV 1:47
    44.602 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Interviews 1 - Englisch 5:42
    Interviews 1 - Englisch
    3.854 Wiedergaben
    Eine dunkle Begierde Making of DF 2:57
    Eine dunkle Begierde Making of DF
    58 Wiedergaben
    Eine dunkle Begierde Making of (2) DF 3:40
    Eine dunkle Begierde Making of (2) DF
    5.506 Wiedergaben
    Alle 4 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Diesen 15 Hollywoodfilmen sieht man sofort an, dass sie in Deutschland gedreht wurden – obwohl die entsprechenden Szenen gar nicht hier spielen
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 10. August 2016
    Den meisten Zuschauern außerhalb Deutschlands wird es wohl kaum auffallen, aber wir lassen uns nicht so leicht täuschen:…
    US-Charts: "Twilight 4: Breaking Dawn" bleibt vor den "Muppets"
    NEWS - In Produktion
    Montag, 28. November 2011
    Die Vampire und Werwölfe aus "Twilight" können den Ansturm der Muppets locker kontern, knacken die 200-Millionen-Dollar-Marke…
    David Cronenberg: Details über "Tödliche Versprechen 2" und "Die Fliege"-Remake
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 23. November 2011
    Derzeit sind David Cronenberg und sein Star Viggo Mortensen mit "Eine dunkle Begierde" im Kino vertreten und schon bald…
    Die FILMSTARTS-Kinotipps (10. bis 16. November)
    NEWS - Kino-Tipps
    Mittwoch, 9. November 2011
    FILMSTARTS bietet euch einen kompakten Überblick auf einer Seite: Wir empfehlen die besten Neustarts der Woche und erinnern…
    9 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Keira Knightley
    Rolle: Sabina Spielrein
    Michael Fassbender
    Rolle: Carl Jung
    Viggo Mortensen
    Rolle: Sigmund Freud
    Vincent Cassel
    Rolle: Otto Gross
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 9. Juli 2017
    Stilvolles Drama in ruhigen Bildern, welches über Kontrollverlust durch Leidenschaft wie auch über intellektuelle Werdegänge sinniert.
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 351 Follower Lies die 506 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 18. Juni 2012
    Ein Film über die Psychoanalyse zu drehen wäre mal interessant. Doch so ein Ding ist das hier nicht. Dass meist immer nur 2 Personen in einer Szene zu sehen sind, macht es stilistisch interessant. Im Fokus stehen hier aber Spielrein/Jung, wobei, eben für ein Werk über die Psychoanalyse, Freud/Jung im Mittelpunkt stehen sollten. Die Dialoge und Leistungen sind alle durch die Bank weg gut bis sehr gut geraten. Knightleys Charakter, der zentral ...
    Mehr erfahren
    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 250 Follower Lies die 429 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 31. August 2016
    Fazit: David Cronenberg dreht mit "Eine dunkle Begierde" ein gutes Drama, welches durch gut geschriebenen Dialoge und den passenden Schauspielern überzeugt.
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 286 Follower Lies die 474 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 28. März 2015
    Auch wenn David Cronenberg eine Ikone ist zeigt er mir in sein Film ''Eine dunkle Begierde'' das er ein mäßiger Regisseur ist. Der Film zeigt wirklich sachen her wie es früher der Fall war die Schauspieler zeigen sich von ihre beste Seite, überraschender weiße zeigt Michael Fassbender Schauspiel-Talent. Aber der Film zeiht sich in die Länge was nicht nur dazu führt das der Film langweilig ist sondern eine unerträgliche art der langeweile. ...
    Mehr erfahren
    8 User-Kritiken

    Bilder

    25 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, Deutschland, Kanada, Schweiz
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 15 000 000 €
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top